Advertisement

Die Planung des Produktions- und des Absatzprogramms

  • Herbert Jacob
Chapter

Zusammenfassung

Im Rahmen der Produktionsprogrammplanung ist festzulegen, welche Leistungen ein Unternehmen wann erbringen soll. Bezogen auf den Industriebetrieb, ist die Frage zu beantworten, welche Erzeugnisse in welchen Mengen in den einzelnen Planperioden herzustellen sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Abromeit, G.: Erzeugnisplanung und Produktionsprogramm im Lichte der Produktions-, Absatz-und Wettbewerbspolitik Wiesbaden 1955.Google Scholar
  2. Adam, D.: Produktions-und Kostentheorie bei Beschäftigungsgradänderungen, 2. Aufl., Tübingen 1977.Google Scholar
  3. Adam, D.: Produktionspolitik, 5. Aufl., Wiesbaden 1988.Google Scholar
  4. Adam, D.: Arbeitsbuch zur Produktionspolitik mit Lösungen, 4. Aufl., Wiesbaden 1987.Google Scholar
  5. Albach, H.: Zur Sortimentskalkulation im Einzelhandel, in: Handelsbetrieb und Marktordnung, Festschrift Carl Ruberg zum 70. Geburtstrag, Wiesbaden 1962, S. 13 ff.Google Scholar
  6. Altrogge, G.: Optimale Maschinenbelastung in Abhängigkeit von der Beschäftigung, Wiesbaden 1971.Google Scholar
  7. Altrogge, G.: Netzplantechnik, Wiesbaden 1979.Google Scholar
  8. Ansoff, H.I.: A Model for Diversification, in: Management Science, (4) 1958, S. 392 ff.Google Scholar
  9. Ansoff, H.I., Declerk, R.P., Haxes, R.L.: From Strategic Planning to Strategic Management, London-New York-Sydney-Toronto 1976.Google Scholar
  10. Ansoff, H.I.: Strategic Management, London 1979.Google Scholar
  11. Ansoff, H.I.: Corporate Strategy, reprint New York 1979.Google Scholar
  12. Balas, E.: An Additive Algorithm for Solving Linear Programs with Zero-One Variables, in: Operations Research, (13) 1965, S. 517 ff.Google Scholar
  13. Backhaus, K.: Fertigungsprogrammplanung, Stuttgart 1979.Google Scholar
  14. Banning, D.: Techniques for Marketing New Products, New York 1957.Google Scholar
  15. Bartels, G.: Diversifizierung - Die gezielte Ausweitung des Leistungsprogrammes der Unternehmung, Stuttgart 1966.Google Scholar
  16. Bass, F. M. u. a. (Hrsg.): Mathematical Models and Methods in Marketing, Homewood/Ill. 1961.Google Scholar
  17. Bechmann, A.: Nutzwertanalyse, Bern, Stuttgart 1978.Google Scholar
  18. Bergmann, C.: Funktionsprinzipien als Mittel der Produktgestaltung, Köln 1979.Google Scholar
  19. Betge, P.: Optimaler Betriebsmitteleinsatz, Wiesbaden 1983.Google Scholar
  20. Bettis, R. A., Hall, W. K.: Strategic Portfolio Management in the Multibusiness Firm, in: California Management Review, (24) 1981, S. 28 ff.Google Scholar
  21. Bischof, P.: Produktlebenszyklen im Investitionsgüterbereich, Göttingen 1976.Google Scholar
  22. Bloech, J.: Zum Problem der nachträglichen Anderung industrieller Produktionsprogramme, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, (36)1966, S. 186 ff.Google Scholar
  23. Booz, Allen, Hamilton: Management of New Products, New York 1960.Google Scholar
  24. Brankamp, K.: Planung und Entwicklung neuer Produkte, Berlin 1971.Google Scholar
  25. Brockhoff, K.: Forschungsprojekte und Forschungsprogramme. ihre Bewertung und Auswahl, Wiesbaden 1973.Google Scholar
  26. Brockhoff, K.: Produktpolitik, 2. Aufl., Stuttgart 1988.Google Scholar
  27. Brown, L. O.: Marketing and Distribution Research, 3. Aufl., New York 1955.Google Scholar
  28. Buehner, R.: Strategie und Organisation, Analyse und Planung der Unternehmensdiversifikation mit Beispielen, Wiesbaden 1985.CrossRefGoogle Scholar
  29. Charnes, A., Cooper, W. W., De Voe, J. K., Learner, D. B.: An Extremal Equation Approach to New Product Marketing, in: Management Science, (14) 1967/68, S. 682 ff.Google Scholar
  30. Chmielewicz, K.: Grundlagen der industriellen Produktgestaltung, Berlin 1968.Google Scholar
  31. Christensen, B. M., Greene, J. R.: Planning, Scheduling and Controlling the Launching of a New Product via CPM, in: Alderson, W., Shapiro, St. J. (Hrsg.): Marketing and the Computer, 2nd print, Englewood Cliffs/ N. J. 1965.Google Scholar
  32. Czeranowsky, G.: Programmplanung bei Auftragsfertigung unter besonderer Berücksichtigung des Terminwesens, Wiesbaden 1974.Google Scholar
  33. Czeranowsky, G.: Betriebsbereitschaftsplanung und AuftragsgröBenselekfion, Wiesbaden 1984.Google Scholar
  34. Czeranowsky, G.: Programmplanung auf der Grundlage kundenspezifischer Deckungsbeiträge, in: Adam, D. (Hrsg.): Neuere Entwicklungen in der Produktions-und Investitionspolitik, Festschrift zum 60. Geburtstag von H. Jacob, Wiesbaden 1987, S. 53 ff.Google Scholar
  35. Dean, J.: Capital Budgeting, 9. Aufl., New York 1978.Google Scholar
  36. Dichter, E.: Strategie im Reich der Wünsche, Düsseldorf 1960.Google Scholar
  37. Dinkelbach, W.: Zum Problem der Produktionsplanung in Ein-und Mehrproduktunternehmen, Würzburg-Wien 1964.Google Scholar
  38. Dinkelbach, W., Sabel, H.: Das Problem von Zusatzaufträgen als Anwendungsmöglichkeit einer gemischt-linearganzzahligen Programmierung, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft (36) 1966, S. 111 ff.Google Scholar
  39. Ellinger, Th.: Die Marktperiode in ihrer Bedeutung für die Produktions-und Absatzplanung der Unternehmung, in: Zeitschrift für handelswissenschaftliche Forschung, NF, (13) 1961, S. 580 ff.Google Scholar
  40. Ellinger, Th.: Die Informationsfunktion des Produktes, in: Produktionstheorie und Produktionsplanung, Festschrift zum 65. Geburtstag von K. Hax, hrsg. von A. Moxter, D. Schneider und W. Wittmann, KölnOpladen 1966, S. 257 ff.Google Scholar
  41. Ellinger, Th.: Industrielle Wechselproduktion, Stuttgart 1985.Google Scholar
  42. Endres, A.: Optimale Produktvariation, in: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, Bd. 199, 1984, S. 557 ff.Google Scholar
  43. Ethe, Solomon, Higgins: New Product Development, Part I: Selecting-Coordinating-Financing; Part III: Marketing New Products, New York 1950, 1954.Google Scholar
  44. Ferner, W.: Modelle zur Programmplanung im Absatzbereich industrieller Betriebe, Köln—Berlin 1966.Google Scholar
  45. Foster, Douglas A.: Planning for Products and Markets, London 1972.Google Scholar
  46. Freudenmann, H.: Planung neuer Produkte, Stutgart 1965.Google Scholar
  47. Funke, D.: Ökonomische Vorbereitung der Entscheidung über neue Erzeugnisse, Berlin 1967.Google Scholar
  48. Galbraith, J.K.: The Affluent Society, 11. Aufl., London 1965.Google Scholar
  49. Gert, M.: Diversification and Integration in American Industry, Princeton 1962.Google Scholar
  50. Green, P.E.: Decision Theory in Market Planning and Research in: Langhoff, P. (Hrsg.): Models, Measurement and Marketing, Englewood Criffs/N.J. 1965, S. 171 ff.Google Scholar
  51. Green, P.E.: Bayesian Statistics and Product Decisions, in: Day, R.L, (Hrsg.): Marketing Models, Quantitative and Behavioral, Scranton/Penns. 1968, S. 313 ff.Google Scholar
  52. Gümbel, R.: Die Sortimentspolitik in den Betrieben des Wareneinzelhandels, Köln—Opladen 1963.Google Scholar
  53. Gutenberg, E.: Anmerkungen zur Frage der Gestaltung industrieller Produktionsprogramme, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, (34) 1964, S. 667 ff.Google Scholar
  54. Gutenberg, E. (Hrsg.): Absatzplanung in der Praxis, unv. Nachdruck, Wiesbaden 1974.Google Scholar
  55. Gutenberg, E.: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Bd. 1: Die Produktion, 24. Aufl., 1983, Bd. 2: Der Absatz, 17. Aufl., 1984, Bd. 3: Die Finanzierung, 8. Aufl., 1980, Berlin—Heidelberg—New York.Google Scholar
  56. Hahn, D.: Planungs-und Kontrollrechnung — PuK, 3. Aufl., Wiesbaden 1985.Google Scholar
  57. Hallbauer, A.: Ansätze zur Verbesserung der Effizienz von Produktinnovationsprozessen, Zürich-Frankfurt/M. 1978.Google Scholar
  58. Hamann, M.: Die Produktgestaltung, Würzburg—Wien 1975.Google Scholar
  59. Hancock, R. S. (Hrsg.): Dynamic Marketing für a Changing World, Chicago 1960.Google Scholar
  60. Hansmann, K.-W.: Preispolitische Entscheidungen bei variabler Kuppelproduktion, Zeitschrift fur Betriebswirtschaft, (46) 1976, S. 899–910.Google Scholar
  61. Hansmann, K.-W.: Industriebetriebslehre, 2. Aufl., München—Wien 1987.Google Scholar
  62. Hax, H.: Die Gestaltung des Fertigungsprogrammes unter Berücksichtigung produktionswirtschaftlicher und absatzwirtschaftlicher Faktoren, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, (10), S. 498 ff.Google Scholar
  63. Hertz, D. B., Carlson, Ph. G.: Selection, Evaluation and Control of Research and Development, in: OperationsGoogle Scholar
  64. Research and Development, Proceedings of a Conference at Case Institute of Technology, hrsg. von B. V. Dean, New York—London 1963, S. 170 ff.Google Scholar
  65. Heyl, C. (Hrsg.): Handbook of Industrial Research Management, London 1963.Google Scholar
  66. Rilke, W.: Statische und dynamische Oligopolmodelle, Wiesbaden 1973.Google Scholar
  67. Rilke, W.: Zielorientierte Produktions-und Programmplanung, 3. Aufl., Neuwied 1988.Google Scholar
  68. Hoffmann, K.: Der Produktlebenszyklus, Freiburg i. Br. 1972.Google Scholar
  69. Jackson, Th.W., Spurlock, J.M.: Research and Development Management, Homewood/Ill. 1966.Google Scholar
  70. Jacob, H.: Produktionsplanung und Kostentheorie, in: Zur Theorie der Unternehmung, Festschrift zum 65. Geburtstag von E. Gutenberg, hrsg. von H. Koch, Wiesbaden 1962, S. 205 ff.Google Scholar
  71. Jacob, H.: Investitionsplanung auf der Grundlage linearer Optimierung, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, (32) 1962, S. 651 ff.Google Scholar
  72. Jacob, H., Jacob, M.: Preisdifferenzierung bei willkürlicher Teilung des Marktes und ihre Verwirklichung mit Hilfe der Produktdifferenzierung, in: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, (174) 1962, S. 1 ff.Google Scholar
  73. Jacob, H.: Wettbewerb und Konzentration, in: Wirtschaftlichkeit, Wettbewerb, Werterhaltung, hrsg. von der Deutschen Gesellschaft für Betriebswirtschaft, Berlin 1966, S. 133 ff.Google Scholar
  74. Jacob, H.: Flexibilitätsüberlegungen in der Investitionsrechnung, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, (37) 1967, S. 1 ff.Google Scholar
  75. Jacob, H.: Zum Problem der Unsicherheit bei Investitionsentscheidungen, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, (37) 1967, S. 153 ff.Google Scholar
  76. Jacob, H.: Preis und Produktionsprogramm als Mittel betrieblicher Konjunkturpolitik, in: Schriften zur Unternehmensführung, Bd. 2, Wiesbaden 1967, S. 37 ff.Google Scholar
  77. Jaacob, H.: Zur optimalen Planung des Produktionsprogramms bei Einzelfertigung, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, (41)1971, S. 495 ff.Google Scholar
  78. Jacob, H.: Preispolitik, 2. Aufl., Wiesbaden 1971.Google Scholar
  79. Jacob, H.: Unsicherheit und Flexibilität, Zur Theorie der Planung bei Unsicherheit, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, (44)1974, S. 299 ff.; 403 ff.; 505 ff.Google Scholar
  80. Jacob, H.: Investitionsplanung und Investitionsentscheidung mit Hilfe der Linearprogrammierung, 3. Aufl., Wiesbaden 1976.Google Scholar
  81. Jacob, H., Kartenberg, R.: Die Bedeutung von Wahrscheinlichkeitsintervallen für die Planung bei Unsicherheit, Zeitschrift für Betriebswirtschaft, (47)1977, S. 673–696.Google Scholar
  82. Jacob, H.: Zur Bedeutung von Flexibilität und Diversifikation bei Realinvestitionen, in: Unternehmenstheorie und Unternehmensplanung (Hrsg. W. Mellwig), Festschrift für H. Koch, Wiesbaden 1979, S. 31 ff.Google Scholar
  83. Jacob, H.: Quantifizierungsprobleme im Rahmen der strategischen Unternehmensplanung, Festschrift für F. Thomée, Berlin—New York 1980, S. 19 ff.Google Scholar
  84. Jacob, H.: Die Bedeutung der Flexibilität im Rahmen der strategischen Planung, in: Neuere Entwicklungen in der Unternehmenstheorie (Hrsg.) H. Koch, Festschrift für E. Gutenberg zum 85. Geburtstag, Wiesbaden 1982, S. 69 ff.Google Scholar
  85. Jacob, H.: Die Aufgaben der strategischen Planung, Möglichkeiten und Grenzen, Teil 1 und 2, in: Schriften zur Unternehmensführung, Bd. 29, Wiesbaden 1982, S. 41 ff., Bd. 30, Wiesbaden 1983, S. 55 ff.Google Scholar
  86. Jacob, H.: Kurzlehrbuch Investitionsrechnung, 3. Aufl., Wiesbaden 1984.Google Scholar
  87. Jacob, H.: Preisbildung und Preiswettbewerb in der Industriewirtschaft, Köln, Berlin, Bonn, München 1985.Google Scholar
  88. Jacob, H.: Investitionsrechnung, in: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, hrsg. von H. Jacob, 5. Aufl., Wiesbaden 1988, S. 613 ff.Google Scholar
  89. Jacob, H.: Der Absatz, in: Jacob, H. (Hrsg.): Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 5. Aufl., Wiesbaden 1988, S. 301 ff.Google Scholar
  90. Jacob, H.: Technischer Fortschritt und Arbeitslosigkeit, in: Jacob, H. (Hrsg.): Arbeitslosigkeit, Schriften zur Unternehmensführung, Band 37, Wiesbaden 1988, S. 69 ff.Google Scholar
  91. Jones, R. W.: Management of New Products, in: Lazer, W., Kelley, E. J.: Managertal Marketing: Perspectives and Viewpoints, Revised Edition, Homewood/IM. 1962, S. 444 ff.Google Scholar
  92. Kahle, E.: Produktion, Z Aufl., München—Wien 1986.Google Scholar
  93. Karrenberg, R., Scheer, A.-W.: Ableitung des kostenminimalen Einsatzes von Aggregaten zur Vorbereitung der Optimierung simultaner Planungssysteme, Zeitschrift für Betriebswirtschaft, (40) 1970, S. 689–706.Google Scholar
  94. Karrenberg, R.: Anwendungsorientierte Erweiterungen der linearen Optimierung, Dissertation, Hamburg 1973.Google Scholar
  95. Kawlath, A.: Theoretische Grundlagen der Qualitätspolitik, Wiesbaden 1969.Google Scholar
  96. Kern, W., Schroeder, H.-H.: Forschung und Entwicklung in der Unternehmung, Reinbek b. Hamburg 1977.Google Scholar
  97. Kern, W.: Industrielle Produktionswirtschaft, 3. Aufl., Stuttgart 1980.Google Scholar
  98. Kern, W. (Hrsg.): Handwörterbuch der Produktionswirtschaft, 2. Aufl., Stuttgart 1984.Google Scholar
  99. Kilger, W.: Entscheidungskriterien zur Wahl zwischen Eigenerstellung und Fremdbezug, in: Das Rechnungswesen als Instrument der Unternehmensführung. Bielefeld 1969, S. 75 ff.Google Scholar
  100. Kilger, W.: Optimale Produktions-und Absatzplanung, Opladen 1973.Google Scholar
  101. Koch, H.: Betriebliche Planung, Grundlagen und Grundfragen der Unternehmenspolitik, Wiesbaden 1961.Google Scholar
  102. Koch, H.: Integrierte Unternehmensplanung, Wiesbaden 1982.Google Scholar
  103. Korte, R. J.: Verfahren der Wertanalyse, Berlin 1977.Google Scholar
  104. Kotler, Ph.: Competitive Strategies for New Product Marketing Over the Life Cycle, in: Management Science, (12) 1965/66, S. B-104 ff.Google Scholar
  105. Kuehn, A. A., Day, R. L.: Strategy of Product Quality, in: Harvard Business Review, (40) 1962), S. 100 ff.Google Scholar
  106. Layer, M.: Möglichkeiten und Grenzen der Anwendbarkeit der Deckungsbeitragsrechnung im Rechnungswesen der Unternehmung, Berlin 1967.Google Scholar
  107. Layer, M.: Optimale Kapazitätsausnutzung und Kapazitätsbereitstellung, Würzburg—Wien 1975.Google Scholar
  108. Layer, M.: Kontrolle und Prognose von Artikelerfolgen mit Hilfe der Deckungsbeitragsrechnung, Praxis des Rechnungswesens, Gruppe 8, Heft 3 (1976), S. 227–250.Google Scholar
  109. Layer, M.: Die Kostenrechnung als Informationsinstrument der Unternehmensleitung, in: Neuere Entwicklungen der Kostenrechnung I (Hrsg. v. H. Jacob), Schriften zur Unternehmensführung Band 21, Wiesbaden 1976.Google Scholar
  110. Layer, M.: Artikel-Erfolgsrechnungen — Grundlage von Sortimentsentscheidungen?, in: Unternehmensführung aus finanz-und bankwirtschaftlicher Sicht, (Hrsg.) Rühli, E., Thommen, J. P., Stuttgart 1981, S. 431 ff.Google Scholar
  111. Levitt, Th.: Explit the Product Life Cycle, in: Harvard Business Review, Vol. 43 (1965), S. 81 ff.Google Scholar
  112. Liddell Hart, B. H.: Strategy, 2. Aufl., New York 1967.Google Scholar
  113. Lohmeier, F.: Der Warentest. Ein modernes Instrument der Marktforschung, Essen 1959.Google Scholar
  114. Loos, P., Juen, G., Scheer, A.-W.: Produktionsplanung und -steuerung — PPS, Z Aufl., München 1989.Google Scholar
  115. Mannel, W.: Die Wahl zwischen Eigenfertigung und Fremdbezug, Theoretische Grundlagen -Praktische Fälle, 2. Aufl., Stuttgart 1981.Google Scholar
  116. Marr, R.: Innovation und Kreativität. Planung und Gestaltung industrieller Forschung und Entwicklung, Wiesbaden 1973.Google Scholar
  117. Marschak, Th.: Toward a Normative Theory of Development, in: Marschak, Th., Glennan, Th. K. jr., Summers, R.: Strategy for R & D: Studies in the Microeconomics of Development, Berlin-Heidelberg-New York 1967, S. 190 ffGoogle Scholar
  118. Martineau, P.: Kaufmotive, Düsseldorf 1957/58.Google Scholar
  119. Marting, E. (Hrsg.): New Products, New Profits, New York 1964.Google Scholar
  120. Miller, St. S.: The Management Problems of Diversification, New York-London 1963.Google Scholar
  121. Mottley, C. M., Newton, R. D.: The Selection of Projects for Industrial Research, in: Operations Research, (7) 1959, S. 740 ff.Google Scholar
  122. Müller, W.: Aufgaben und Gestaltung betrieblicher Informationssysteme, in: Schriften zur Unternehmensführung Band 13, Wiesbaden 1970.Google Scholar
  123. Nash, B.: Developing Marketable Products and their Packaging, New York 1945.Google Scholar
  124. Opitz, H., Grabowski, H., Wiendahl, H.P. u. a.: Entwicklung einer Methode zur Informationsgewinnung und -verarbeitung für die Planung und Entwicklung neuer Industrieprodukte, Opladen 1974.Google Scholar
  125. Penrose, E. T.: The Theory of the Growth of the Firm - five Years After, Stockholm 1985.Google Scholar
  126. Pessemier, E.A.: An Experimental Method for Estimating Demand, in: Frank, R.E., Kuehn, A.A., Massy, W.F.: Quantitative Techniques in Marketing Analysis, Homewood/Ill. 1962, S. 153 ff.Google Scholar
  127. Pessemier, E.A.: New-Product Decisions. An analytical approach, New York-St. Louis-San FranciscoToronto-London-Sydney 1966.Google Scholar
  128. Pessemier, E.A.: Product Management, Santa Barbara 1977.Google Scholar
  129. Pfeiffer, W.: Absatzpolitik bei Investitionsgütern der Einzelfertigung, Stuttgart 1965.Google Scholar
  130. Pressmar, D.B.: Kosten- und Leistungsanalyse im Industriebetrieb, Wiesbaden 1971.Google Scholar
  131. Pressmar, D.B.: Zur optimalen Bestimmung einer nichtstationären Losgrößenpolitik unter Berücksichtigung von Verzugsmengenkosten, Zeitschrift für Betriebswirtschaft, (47) 1977, S. 609–632.Google Scholar
  132. Pressmar, D. B.: Methoden und Probleme der computergestützten Untemehmensplanungen, in: Neue Aspekte der betriebswirtschaftlichen Planung (Hrsg. v. H. Jacob), Schriften zur Unternehmensführung Band 28, Wiesbaden 1980.Google Scholar
  133. Pressmar, D. B.: Produktions-und Ablaufplanung auf der Grundlage von diskreten Produktionszustandsfunktionen, in: Adam, D. (Hrsg.): Neuere Entwicklungen in der Produktions-und Investitionspolitik, Festschrift zum 60. Geburtstag von H. Jacob, Wiesbaden 1987, S. 137 ff.Google Scholar
  134. Ramhorst, G.: Über den Zusammenhang zwischen Ausgaben für Forschung und Entwicklung und Unternehmenskonzentration, Frankfurt-Bern-Las Vegas 1979.Google Scholar
  135. Rehorn, J.: Markttests, Neuwied 1977.Google Scholar
  136. Riebel, P.: Die Kuppelproduktion, Betriebs-und Marktprobleme, Köln-Opladen 1955.Google Scholar
  137. Riebel, P.: Typen der Markt-und Kundenproduktion in produktions- und absatzwirtschaftlicher Sicht, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, (17) 1965, S. 663 ff.Google Scholar
  138. Rieper, B.: Die Planung von Produktionsanpassungen bei unsicheren Absatzerwartungen, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft (50) 1980, S. 18 ff.Google Scholar
  139. RKW-Handbuch: Forschung, Entwicklung, Konstruktion (hrsg. i. Zusammenhang mit dem RKW von H.H. Moll und H. I. Warnecke ), Berlin 1978.Google Scholar
  140. RKW (Hrsg.): Rationalisierung heute, München-Wien 1978.Google Scholar
  141. Rösmann, H.: Entscheidungsmodelle für Forschung und Entwicklung, Wiesbaden 1977.Google Scholar
  142. Sabel, H.: Produktpolitik in absatzwirtschaftlicher Sicht, Wiesbaden 1971.Google Scholar
  143. Schäfer, E.: Betriebswirtschaftliche Marktforschung, Essen 1955.Google Scholar
  144. Schäfer, E., Knoblich, H.: Grundlagen der Marktforschung, 5. Aufl., Stuttgart 1978.Google Scholar
  145. Schäfer, E.: Der Industriebetrieb, 2. Aufl., Wiesbaden 1978.Google Scholar
  146. Scheer, A.-W.: Projektsteuerung, Wiesbaden 1978.Google Scholar
  147. Scheer, A.-W.: Produktionsplanung und -steuerung im Dialog, Würzburg-Wien 1979.Google Scholar
  148. Scheer, A.-W.: Neue Architektur für EDV-Systeme zur Produktionsplanung und -steuerung, in: Adam, D. (Hrsg.): Neuere Entwicklungen in der Produktions- und Investitionspolitik, Festschrift zum 60. Geburtstag von H. Jacob, Wiesbaden 1987, S. 153 ff.Google Scholar
  149. Schlicksupp, H.: Kreative Ideenfindung in der Unternehmung, Berlin New York 1977.Google Scholar
  150. Schneeweiß, C.: Einführung in die Produktionswirtschaft, 3. Aufl., Berlin, Heidelberg, New York 1989.Google Scholar
  151. Schneider, E.: Einführung in die Wirtschaftstheorie, II. Teil, 13. Aufl., Tübingen 1972.Google Scholar
  152. Schulte, D.: Die Bedeutung des Forschungs- und Entwicklungs-Prozesses und dessen Beeinflußbarkeit hinsichtlich technologischer Innovationen, Bochum 1978.Google Scholar
  153. Schumpeter, J. A.: Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung, 6. Aufl., Berlin 1964.Google Scholar
  154. Seelbach, H.: Interdependente Programm-und Prozeßplanung, in: Zur Theorie des Absatzes, Festschrift für E. Gutenberg zum 80. Geburtstag, Wiesbaden 1976.Google Scholar
  155. Seyfeit, R.: Sortimentspolitik, in: Sortimentspolitik, Sonderheft 15 der Mitteilungen des Instituts für Handelsforschung an der Universität zu Köln, Köln-Opladen 1962, S. 5 ff.Google Scholar
  156. Siegwart, H.: Produktentwicklung in der industriellen Unternehmung, Berlin-Stuttgart 1974.Google Scholar
  157. Spiegel, B.: Werbepsychologische Untersuchungsmethoden. Experimentelle Forschungs-und Prüfverfahren, Berlin 1958.Google Scholar
  158. Spiegel, B.: Die Struktur der Meinungsverteilung in sozialen Feld. Das psychologische Marktmodell, Bern-Stuttgart 1961.Google Scholar
  159. Spitz, E. (Ed.): Product Planning, Princeton (usw.) 1972.Google Scholar
  160. Starr, K.: Product Design and Decision Theory, Englewood Cliffs/N.J. 1963.Google Scholar
  161. Steinbuch, P.A., Offert, K.: Fertigungswirtschaft, 2. Aufl., Ludwigshafen 1984.Google Scholar
  162. Steffen, R.: Produktionsplanung bei Fließbandfertigung, Wiesbaden 1976.Google Scholar
  163. Stern, M. E.: Marketing Planung. Eine Systemanalyse, 3. Aufl., Berlin 1975.Google Scholar
  164. Stewart, J. B.: Product Development, in: Schwartz, G. (Hrsg.): Science in Marketing, New York-LondonSidney 1965, S. 163 ff.Google Scholar
  165. Stillson, P., Arnoff, E. L.: Product Search and Evaluation, in: Bass, F. M., u. a. (Hrsg.): Mathematical Models and Methods in Marketing, Homewood/Ill. 1961, S. 42 ff.Google Scholar
  166. Strebel, H.: Forschungsplanung mit Scoring-Modellen, Baden-Baden 1975.Google Scholar
  167. Strebel, H.: Industriebetriebslehre, Stuttgart, Berlin, Köln usw. 1984.Google Scholar
  168. Streitferdt, L.: Grundlagen und Probleme der betriebswirtschaftlichen Risikotheorie, Wiesbaden 1973.Google Scholar
  169. Strobel, W.: Betriebsrenten als Problem der Unternehmungsplanung und der Bilanzierung, Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 30. Jg. (1978), S. 71–88.Google Scholar
  170. Stuhr, R.: Lineare Programmplanung bei verbundener Produktion, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 15. Jg. (1963), S. 519 ff.Google Scholar
  171. Suhren, C.: Flexible Optimierungsmodelle der Programmplanung im betrieblichen Forschungs-und Entwicklungsbereich, Frankfurt/M.-Zürich 1975.Google Scholar
  172. Swoboda, P.: Die simultane Planung von Rationalisierungs-und Erweiterungsinvestitionen und von Produktionsprogrammen, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, (35) 1965, S. 148 ff.Google Scholar
  173. Theisen, P.: Grundzüge einer Theorie der Beschaffungspolitik, Berlin 1970.Google Scholar
  174. Thomas, H., Gardner, D. (Hrsg.): Strategic Marketing und Management, Chichester 1985.Google Scholar
  175. Urban, G.L.: Sprinter: A Tool for New Product Decision Makers, in: Industrial Management Review, (8) 1967, No. 2, S. 43 ff.Google Scholar
  176. Vershofen, W.: Handbuch der Verbrauchsforschung, Bd. 1: Grundlegung, Berlin 1940.Google Scholar
  177. Warnecke, H. J.: Der Produktionsbetrieb, Berlin, Heidelberg, New York usw. 1984.Google Scholar
  178. Weber, H. K.: Industriebetriebslehre, Berlin, Heidelberg, New York 1985.Google Scholar
  179. Weide, E.: Konkretisierung von Absatzerwartungen mit Hilfe von Marktforschung und Datenverarbeitung, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, (17) 1965, S. 608 ff.Google Scholar
  180. Weinhold-Stünzi, H.: Marktforschung und Unternehmensstrategie, in: Die Unternehmung, (18) 1964, S. lff.Google Scholar
  181. Weinhold-Stünzi, H.: Grundlagen wirtschaftlicher Absatzführung, 2. Aufl., Berlin 1974.Google Scholar
  182. Weithöner, U.: Erfolgsorientierte Planung des Produktionsablaufs bei Einzelfertigung, Krefeld 1985.Google Scholar
  183. Whittaker, J. B.: Strategic Planning in a Rapidly Changing Environment, Farnborough 1979.Google Scholar
  184. Wiesener, H.: Rationalisierung, Köln 1979.Google Scholar
  185. Womer, N. K.: Learning Curves, Production Rate, and Program Cost, in: Management Science, (25) 1979, S. 312 ff.Google Scholar
  186. Wyss, W.: Produktgestaltung, Winterthur 1964.Google Scholar
  187. Zimmermann, W.: Modellanalytische Verfahren zur Bestimmung optimaler Fertigungsprogramme - Anwendungsmöglichkeiten und -grenzen der Operations-Research-Verfahren im Bereich der Programmplanung, Berlin 1966.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1990

Authors and Affiliations

  • Herbert Jacob

There are no affiliations available

Personalised recommendations