Advertisement

Prozentrechnung

Chapter
  • 68 Downloads

Zusammenfassung

Die Prozentrechnung ist eine überall angewandte Rechenart Sie wird u. a. in der Kalkulation angewendet, in der Kennzifferndarstellung, in der Kostenrechnung der Betriebe, in der Trendberechnung. Auch ist sie Grundlage für Vergleiche. Das Letztere ist im eigentlichen Sinne das Hauptanliegen. Da nämlich alles auf 100 bezogen wird, lassen sich Zahlen unterschiedlichster Herkunft, z. B. Sozialprodukte aus Großbritannien und Deutschland, ihre Größe, ihr Zuwachs, ihre Entwicklung allgemein oder Umsätze und Kosten einer Konzernmutter mit ihren Töchtern, gegenüberstellen. Wenn Daten auf eine einheitliche Größe bezogen werden, dann lassen Gegenüberstellungen gezielte Aussagen hierzu zu. Wenn bekannt ist, dass es für einen 100 Euroschein bei der Hausbank 6 € Zinsen in einem Jahr gibt, dann kann
  • einerseits schnell ermittelt werden, wie viel € ein Sparguthaben von 500 € einbringt, nämlich 30 €. Daraus folgt, dass Rechenoperationen erleichtert und beschleunigt werden.

  • Andererseits kann die Zinshöhe — hier 6 € je Jahr — mit anderen Banken verglichen werden, wenn diese auch bekannt geben, wie hoch deren Zinsen für 100 € im Jahr sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations