Advertisement

Marktforschung

  • Alfred Kuß
Chapter
  • 104 Downloads

Zusammenfassung

Im Abschnitt 1.2.2 dieses Buches ist bereits von der Schlüsselstellung der Marktforschung für das Marketing gesprochen worden. Die Orientierung am Markt bzw. die Beeinflussung von Marktbedingungen setzt eben voraus, dass Anbieter Informationen über die Märkte und die Wirkungen der eigenen Beeinflussungsinstrumente sammeln und auswerten. Da in vielen Märkten kaum direkte Beziehungen zwischen Anbietern und Nachfragern bestehen, bedarf es dazu besonderer Methoden. Im vorliegenden Abschnitt 3.1 werden Wesen und Bedeutung der Marktforschung kurz charakterisiert. In Abschnitt 3.2 folgt ein Überblick über einige wichtige Methoden der Marktforschung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturempfehlungen zum 3. Kapitel

  1. Berekoven, Ludwig / Eckert, Werner / Ellenrieder, Peter (1996): Marktforschung, 7. Aufl., Wiesbaden.CrossRefGoogle Scholar
  2. BÖhler, Heymo (1994) Marktforschung, 3. Aufl., Stuttgart.Google Scholar
  3. Churchill, Gilbert (1995): Marketing Research — Methodological Foundations, 6. Aufl., Fort Worth u.a.O.Google Scholar
  4. Hammann, Peter / Erichson, Bernd (2000): Marktforschung, 4. Aufl., Stuttgart.Google Scholar
  5. Herrmann, Andreas / Homburg, Christian (Hrsg.) (1999): Marktforschung, Wiesbaden.Google Scholar
  6. Meffert, Heribert (1992): Marketingforschung und Käuferverhalten, 2. Aufl., Wiesbaden.CrossRefGoogle Scholar
  7. Sudman, Seymour / Blair, Edward (1998): Marketing Research, Boston u.a.O.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Alfred Kuß
    • 1
  1. 1.Freien Universität BerlinDeutschland

Personalised recommendations