Advertisement

Marketingplanung (Teil 2)

  • Alfred Kuß
Chapter
  • 103 Downloads

Zusammenfassung

Nach der Diskussion der marktorientierten Geschäftsfeldplanung im Abschnitt 5.4 ist die Behandlung der Marketingplanung unterbrochen worden, da sich an dieser Stelle die Planung des Marketing-Mix anschließt und es deswegen als sinnvoll erschien, zunächst die verschiedenen Instrumentalbereiche des Marketing vorzustellen. Dieses ist in den Kapiteln 6 bis 9 geschehen. Darauf aufbauend kann jetzt erörtert werden, wie einzelne Maßnahmen zu einem Marketing-Mix zusammengefügt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturempfehlungen zum 10. Kapitel

  1. Backhaus, Klaus (1999): Industriegütermarketing, 6. Aufl., München.Google Scholar
  2. Becker, Jochen (1998): Marketing-Konzeption, 6. Aufl., München.Google Scholar
  3. Hilker, Jörg (1993): Marketingimplementierung, Wiesbaden.Google Scholar
  4. Köhler, Richard (1993): Beiträge zum Marketing-Management, 3. Aufl., Stuttgart.Google Scholar
  5. Kuß, Alfred / Tomczak, Torsten (2001): Marketingplanung, 2. Aufl., Wiesbaden.CrossRefGoogle Scholar
  6. Link, Jörg / Gerth, Norbert / Voßbeck, Eckart (2000): Marketing-Controlling, München.Google Scholar
  7. Fritz, Wolfgang (2000): Internet-Marketing und Electronic Commerce, Wiesbaden.Google Scholar
  8. Reinecke, Sven / Tomczak, Torsten / Dittrich, Sabine (Hrsg.) (1998): Marketingcontrolling, St. Gallen.Google Scholar
  9. Oelsnitz, Dietrich V.D. (2000): Marktorientierte Organisationsgestaltung, Stuttgart u. a.O.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Alfred Kuß
    • 1
  1. 1.Freien Universität BerlinDeutschland

Personalised recommendations