Advertisement

IPO-Management pp 517-534 | Cite as

Strategiekonzeption beim Börsengang von Borussia Dortmund

  • Carsten Frigge
  • Christoph Zemelka

Zusammenfassung

Derzeit werden in Europa Aktien von insgesamt 36 Fußballunternehmen aus sieben Ländern an Börsen gehandelt. Zu den populärsten Vereinen, die bereits am Kapitalmarkt präsent sind, zählen u.a. Bröndby Kopenhagen, Ajax Amsterdam, AS Rom und Lazio Rom. Als Vorbild und Orientierungsgröße ist allerdings vor allem Manchester United zu nennen. Der englische Traditionsclub nimmt unter den Fußballunternehmen im Hinblick auf Umsatz und Rentabilität eine unangefochtene Spitzenposition ein. Auch der Kursverlauf ist beeindruckend: Mehr als 1000 Prozent konnte die Aktie seit der Emission zulegen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Carsten Frigge
  • Christoph Zemelka

There are no affiliations available

Personalised recommendations