Advertisement

Softwareentwicklung

  • Karlheinz Hug
Part of the Ausbildung und Studium book series (XAS)

Zusammenfassung

Dieses Kapitel soll uns eine Aussicht auf das vor uns liegende Gebiet bieten. Mit dem Blick auf das Ganze vor dem Blick auf das Detail wollen wir Bezugspunkte finden, an denen wir uns bei der folgenden Tour orientieren können. Dabei erscheinen Begriffe, deren Bedeutung sich erst allmählich erschließen wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. [24]
    Bernd-Uwe Pagel, Hans-Werner Six: Software Engineering. Band 1: Die Phasen der Softwareentwicklung. Addison-Wesley, Bonn (1994) 895 S.Google Scholar
  2. [25]
    Gustav Pomberger, Günther Blaschek: Grundlagen des Software Engineering. Prototyping und objektorientierte Software-Entwicklung. Carl Hanser Verlag, München, Wien (1993) 337 S.Google Scholar
  3. [11]
    Wolfgang Hesse, Günter Merbeth, Rainer Frölich: Software-Entwicklung. Vorgehensmodelle, Projektführung, Produktverwaltung. R. Oldenbourg Verlag GmbH, München, Wien (1992) 292 S.Google Scholar
  4. [35]
    Christiane Floyd, Fanny-Michaela Reisin, G. Schmidt: STEPS to Software Development with Users. In: C. Ghezzi, J. A. McDermid (Hrsg.): ESEC ‘89. Lecture Notes in Computer Science, Bd. 387, Springer-Verlag (1989) S. 4864Google Scholar
  5. [30]
    Kim Waldén, Jean-Marc Nerson: Seamless Object-Oriented Software Architecture. Analysis and Design of Reliable Systems. Prentice Hall International (UK) Ltd, Hertfordshire (1995) 438 S.Google Scholar
  6. [10]
    Frank Griffel: Componentware. Konzepte und Techniken eines Softwareparadigmas. dpunkt-Verlag für digitale Technologie GmbH, Heidelberg (1998) 645 S.zbMATHGoogle Scholar
  7. [29]
    Clemens Szyperski: Component Software. Beyond Object-Oriented Programming. Addison-Wesley Longman Ltd, Harlow (1998) 411 S.Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • Karlheinz Hug
    • 1
  1. 1.ReutlingenDeutschland

Personalised recommendations