Advertisement

Diskontinuitäten

  • Daniel Schatz

Zusammenfassung

In diesem Abschnitt werden Diskontinuitäten an statisch bestimmten und unbestimmten Vollwandträgern, Rahmentragwerken und Fachwerken unter ruhender Belastung betrachtet. Diskontinuitäten entstehen durch Fertigungsfehler bzw. durch gewollte oder ungewollte Fertigungstoleranzen. Um Auflager- und Schnittgrößen an statisch bestimmten Systemen zu bestimmen, verwendet man ebenfalls die drei Gleichgewichtsbedingungen Σ H = 0, Σ V = 0 und Σ M = 0. Bei statisch unbestimmten Systemen ist wiederum zunächst der Grad der statischen Unbestimmtheit nach der Gleichung: n = a + g - (3 × s) zu ermitteln.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart/Leipzig/Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Daniel Schatz

There are no affiliations available

Personalised recommendations