Advertisement

Klassen und Objekte

  • Joachim Goll
  • Cornelia Weiß
  • Peter Rothländer

Zusammenfassung

Ein Klasse besteht aus Datenfeldern und Methoden. Die Methoden dienen zur Bearbeitung der Datenfelder und repräsentieren die Schnittstellen eines Objektes bzw. einer Klasse nach außen. Objekte sind Variablen, die nach dem Bauplan der Klasse gebaut sind. Klassenbezogene Datenfelder stellen benannte Speicherstellen in einer Klasse, die Klassenvariablen dar. Objektbezogene Datenfelder werden in Form von Instanzvariablen bei jedem Objekt angelegt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 133.
    throws Throwabie kann erst in Kap. 12 erläutert werden.Google Scholar
  2. 134.
    Es gibt zwar eine statische Methode RunFinalizersOnExit () der Klasse System, nach deren Aufruf die virtuelle Maschine garantiert, dass alle finalize ()-Methoden spätestens vor Beendigung des Programms abgearbeitet werden. Aber! Diese Methode gilt als „deprecated“ und sollte nicht verwendet werden.Google Scholar
  3. 135.
    Auf die Exception cloneNotSupportedException soll hier nicht eingegangen werden.Google Scholar
  4. 136.
    Die Exception Throwable soll hier nicht betrachtet werden.Google Scholar

Copyright information

© B. G. Teubner GmbH, Stuttgart/Leipzig/Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • Joachim Goll
  • Cornelia Weiß
  • Peter Rothländer

There are no affiliations available

Personalised recommendations