Advertisement

Abfallwirtschaft

  • Ernst Biener

Zusammenfassung

Die technischen Anforderungen an die Ablagerung von Abfällen befinden sich derzeit durch die Auswirkungen der EG-Deponierichtlinie [30] auf die TA Siedlungsabfall [3] im Umbruch. Nach [3] wird spätestens ab 1. Juni 2005 die Ablagerung von unbehandelten organischen Abfällen (z. B. Siedlungsabfall o. ä.) auf derzeit betriebenen bzw. auf neu einzurichtenden Deponien nicht mehr zuliissig sein. Derzeit betriebene und vor Inkrafttreten der TA Siedlungsabfall [3] genehmigte Deponien werden auch aus Gründen der Entsorgungssicherheit allerdings noch bis 2005 in der heutigen Form weiterverfüllt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Beseitigung von Abfällen — Kreislaufwirtschafts-und Abfallgesetz — KrW-/AbfG v. 6. 10. 94; BGBI. I S. 2705Google Scholar
  2. [2]
    Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit: „Gesamtfassung der Zweiten allgemeinen Verwaltungsvorschrift zum Abfallgesetz (TA Abfall); Teil I: Technische Anleitung zur Lagerung, chemisch/physikalischen, biologischen Behandlung, Verbrennung und Ablagerung von besonders überwachungsbedürftigen Abfällen“; Bek. d. BMU v. 12.3. 91, WA II 5 — 30121–1/18, GMBI. 42. Jg., Nr. 8, S. 139ff., Carl-Heymanns-Verlag, Köln 1991Google Scholar
  3. [3]
    Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit — „Dritte allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Abfallgesetz (TA Siedlungsabfall); Technische Anleitung zur Verwertung, Behandlung und sonstigen Entsorgung von Siedlungsabfällen“; v. 14. 5. 93, Bundesanzeiger, Jhrg. 45, Nr. 99a, Bundesanzeiger Verlagsges. mbH, Köln 1993Google Scholar
  4. [4]
    Landesamt für Wasser und Abfall NRW: Richtlinienentwurf zur Untersuchung und Beurteilung von Abfällen, Teil 2, Beseitigung von Abfällen durch Ablagern unter besonderer Berücksichtigung wasserwirtschaftlicher Gegebenheiten, Düsseldorf 1987Google Scholar
  5. [5]
    Thöme-Kozmiensky, K. J.: Abdichtung von Deponien und Altlasten. Berlin: EF-Verlag für Energie und Umwelttechnik, 1992Google Scholar
  6. [6]
    DIN 19667: Dränung von Deponien (05/91)Google Scholar
  7. [7]
    DIN 4266–1 und -3: Sickerrohre für Deponien (01/92) bzw. (12.92); DIN EN 295–5 (03.99): Steinzeugrohre und Formstücke für Rohrverbindungen, Abwasserleitungen und -kanäle — Teil 5: Anforderungen an gelackte Rohre und FormstückeGoogle Scholar
  8. [8]
    Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM): Richtlinie für die Zulassung von Kunststoffdichtungsbahnen als Bestandteil einer Kombinationsdichtung für Sied-lungs-und Sonderabfalldeponien sowie für Abdichtungen von Altlasten, Berlin 07/92Google Scholar
  9. [9]
    Ehrig, H.-J.: Was ist Deponiesickerwasser — Mengen und Inhaltsstoffe. In: Deponiesickerwasser, ATV Dokumentation 4, GFA, St. Augustin 1986Google Scholar
  10. [10]
    HOsel, G.; Schenkel, W; Schnurer, H.: Müll-Handbuch; Erich Schmidt Verlag; Loseblattausgabe, BerlinGoogle Scholar
  11. [11]
    Hillebrecht, E.: Kosten einer modernen Deponie; Stuttgarter Berichte zur Abfallwirtschaft; Heft Nr. 29; Erich Schmidt Verlag 1988Google Scholar
  12. [12]
    Gesetz zum Schutz vor schädlichen Bodenveränderungen und zur Sanierung von Altlasten (Bundes-Bodenschutzgesetz — BBodSchG) vom 17. 3. 98; BGBI. I, S. 502Google Scholar
  13. [13]
    Directoraat-Generaal Milieubeheer/Directie Bodem, Afdeling, Waterbodems en Kwaliteit: Interventiewaarden bodemsanering v. 9. 5. 94/Nr. DBO/07494013; Staatscourant 1995Google Scholar
  14. [14]
    Verordnung über Trinkwasser und über Wasser für Lebensmittelbetriebe (Trinkwasserverordnung — TrinkwV) v. 5. 12. 90; BGBI. I, S. 2612 und BGBI. I, S. 227 v. 23. 1. 91Google Scholar
  15. [15]
    Rat der europäischen Gemeinschaft: EG-Richtlinie über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch; 80/778/EWG v. 15. 7. 80Google Scholar
  16. [16]
    Deutscher Verein des Gas-und Wasserfaches e. V.: Eignung von Oberflächenwasser als Rohstoff für die Trinkwasserversorgung; DVGW-Arbeitsblatt W 151 v. 07/75Google Scholar
  17. [17]
    Länderarbeitsgemeinschaft Wasser: Empfehlungen für die Erkundung, Bewertung und Behandlung von Grundwasserschäden; Stand Okt. 1993Google Scholar
  18. [18]
    Der Rat von Sachverständigen für Umweltfragen: Sondergutachten Altlasten, Metzler-Poeschel Verlag, Stuttgart 1990Google Scholar
  19. [19]
    Der Rat von Sachverständigen für Umweltfragen: Sondergutachten Altlasten II, MetzlerPoeschel Verlag, Stuttgart 1995Google Scholar
  20. [20]
    Abwassertechnische Vereinigung: Hinweise für das Einleiten von Abwasser in eine öffentliche Abwasseranlage; Arbeitsblatt A 115 v. Okt. 1994Google Scholar
  21. [21]
    Verordnung über gefährliche Stoffe (Gefahrstoffverordnung — GefStoffV — ZH 1/220), Carl Heymanns Verlag KG, KölnGoogle Scholar
  22. [22]
    Technische Regeln für Gefahrstoffe, TRGS 900; Maximale Arbeitsplatzkonzentrationen und biologische Arbeitsstofftoleranzwerte (MAK-Werte — ZH 1/401); Carl Heymanns Verlag KG, KölnGoogle Scholar
  23. [23]
    Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.: Recycling-Baustoffe für den Straßenbau; Gütesicherung RAL-RG 501/1; Beuth-Verlag, Berlin 1985Google Scholar
  24. [24]
    Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.: Aufbereitung zur Wiederverwendung von kontaminierten Böden und Bauteilen; Gütesicherung RAL-RG 501/2; Beuth-Verlag, Berlin 1994Google Scholar
  25. [25]
    Forschungsgesellschaft für Straßen-und Verkehrswesen: Technische Lieferbedingungen für Mineralstoffe im Straßenbau; TL Min-StB 83; Köln 1983Google Scholar
  26. [26]
    Forschungsgesellschaft für Straßen-und Verkehrswesen: Merkblatt über die Verwendung von industriellen Nebenprodukten im Straßenbau; Teil Wiederverwendung von Baustoffen; Köln 1985Google Scholar
  27. [27]
    Länderarbeitsgemeinschaft Abfall (LAGA): Anforderungen an die stoffliche Verwertung von mineralischen Reststoffen/Abfällen; Technische Regeln; Stand September 1995Google Scholar
  28. [28]
    Tiltmann, K. O. (Hrsg.): Handbuch Abfall-Wirtschaft und Recycling; Vieweg Verlag 1993Google Scholar
  29. [29]
    Bundes-Bodenschutz-und Altlastenverordnung (BBodSchV) vom 17. 7. 99; BGBI. I, S. 1554Google Scholar
  30. [30]
    EG-Deponierichtlinie Nr. 98/C 332/02 vom 4. 6. 98; Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaft v. 30. 10. 98Google Scholar
  31. [31]
    Schriftenreihe Abfallwirtschaft in Forschung und Praxis; Erich-Schmidt Verlag, BerlinGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • Ernst Biener

There are no affiliations available

Personalised recommendations