Advertisement

Evaluation psychiatrischer Versorgung als ein Beitrag zur Qualitätssicherung

  • Walter Spöhring
Chapter
  • 29 Downloads

Zusammenfassung

Angestoßen von der jüngeren gesundheitspolitischen Gesetzgebung (Gesundheitsreformgesetz 1989, Personalverordnung Psychiatrie 1991, Gesundheitsstrukturgesetz 1993 und Bundespflegesatzverordnung 1995) boomt im Gesundheitswesen der Bundesrepublik Deutschland seit einiger Zeit die Diskussion über Möglichkeiten der Sicherung und Kontrolle der medizinischen Behandlung und Versorgung der Bürger in ihrer Rolle als Patienten, Klienten oder Nutzer von (ambulanten oder stationären) Leistungen des Gesundheitsversorgungssystems.6 Eine besondere Rolle spielen hierbei Ansätze zur Qualitätssicherung und -entwicklung, umfassender: zum Qualitätsmanagement in den Krankenhäusern.7

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Attkisson, C. Cl./Hargreaves, W. A. u.a. (Hg.): Evaluation of Human Service Programs, New York/London: Academic Press 1978Google Scholar
  2. Badura, B. (Hg.): Seminar: Angewandte Sozialforschung, Frankfurt: Suhrkamp (= stw 153) 1976Google Scholar
  3. Bengel, J./Koch, U.: Evaluationsforschung im Gesundheitswesen, in: Koch, U./Lucius-Hoene, G./Stegie, R. (Hg.): Handbuch der Rehabilitationspsychologie, Berlin/Heidelberg: Springer 1988, S. 321–347CrossRefGoogle Scholar
  4. Bertolote, J. M. (Hg.): Quality Assurance in Mental Health Care. Check Lists & Glossaries. Vol. 1, Genf (CH): World Health Organization (WHO), Division of Mental Health (MNH) 1994Google Scholar
  5. Beywl, W.: Zur Weiterentwicklung der Evaluationsmethodologie. Grundlegung, Konzeption und Anwendung eines Modells der responsiven Evaluation, Frankfurt/Bern/New York/Paris: P. Lang 1988Google Scholar
  6. Biefang, S. (Hg.): Evaluationsforschung in der Psychiatrie: Fragestellungen und Methoden, Stuttgart: Enke 1980Google Scholar
  7. Böhme, K./Cording, C./Ritzel, G./Spengler, A./Trenckmann, U.: Thesen zur Qualitätssicherung, in: Spektrum für Psychiatrie und Nervenheilkunde, Jg. 23, Nr. 2/1994, S. 58–62Google Scholar
  8. Brennecke, R. (Hg.): Sozialmedizinische Ansätze der Evaluation im Gesundheitswesen, Bd. 1: Grundlagen und Versorgungsforschung, Berlin/Heidelberg: Springer 1992Google Scholar
  9. Bundesministerium für Gesundheit/Projektträger Forschung im Dienste der Gesundheit (DLR) (Hg.): Förderung der medizinischen Qualitätssicherung durch den Bundesminister für Gesundheit, Bonn 1993Google Scholar
  10. Bundesvereinigung Gesundheitserziehung e. V. (Hg.): Praxisnahe Evaluation gesundheitsfördernder Maßnahmen, Bonn: Bundesvereinigung Gesundheitserziehung 1991Google Scholar
  11. Cook, Th. D./Campbell, D. T.: The design and conduct of quasi-experiments and true experiments in field settings, in: Dunnette, M. D. (Hg.): Handbook of industrial and organizational psychology, Chicago 1976, S. 223–326Google Scholar
  12. Cook, Th. D./Reichardt, Ch. S. (Hg.): Qualitative and quantitative methods in evaluation research, Beverly Hills/London: Sage 1979Google Scholar
  13. Cording, C.: Basisdokumentation und Ergebnisqualität, in: Gaebel (Hg.) 1995, S. 173–181Google Scholar
  14. Cording, C./Gaebel, W./Dilling, H./Wolpert, E.: Qualitätssicherung und Basisdokumentation: DGPPN-Empfehlung für erweiterten Merkmalskatalog, in: Spektrum für Psychiatrie und Nervenheilkunde, Nr. 6/1994, S. 210–212Google Scholar
  15. Cording, C./Gaebel, W. u.a.: Die neue psychiatrische Basisdokumentation. Eine Empfehlung der DGPPN zur Qualitätssicherung im (teil-)stationären Bereich, unveröff. Papier, Regensburg: Bezirkskrankenhaus 1995Google Scholar
  16. Dietzel, G. T. W./von Troschke, J.: Begleitforschung bei staatlich geförderten Modellprojekten — strukturelle und methodische Probleme, Schriftenreihe des BMJFFG, Bd. 216, Stuttgart/Berlin: Kohlhammer 1988Google Scholar
  17. Donabedian, A.: Evaluating the Quality of Medical Care, in: Milbauk Memorial Fund Quarterly, Jg. 42, Heft 2/1966, S. 166–206Google Scholar
  18. Erkert, Th.: Qualitätssicherung im Krankenhauswesen. Übertragbarkeit nordamerikanischer Ansätze auf die Bundesrepublik Deutschland, Konstanz: Härtung — Gorre 1991Google Scholar
  19. Freeman, H. E./Rossi, P. H./Sandefur, G. D.: Workbook for Evaluation. A Systematic Approach, Newbury Park/London/New Delhi: Sage 1989Google Scholar
  20. Gaebel, W. (Hg.): Qualitätssicherung im psychiatrischen Krankenhaus, Berlin/Heidelberg/Wien/New York: Springer 1995Google Scholar
  21. Gaebel, W.: Qualitätssicherung diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen im psychiatrischen Krankenhaus, in: Gaebel (Hg.) 1995, S. 87–108Google Scholar
  22. Gaebel, W./Wolpert, E.: Qualitätssicherung in der Psychiatrie. Ein neues Referat der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN), in: Spektrum für Psychiatrie und Nervenheilkunde, Nr. 1/1994, S. 4–13Google Scholar
  23. Guba, E. G./Lincoln, Y. S.: Fourth Generation Evaluation, Newbury Park/London/ New Delhi: Sage 1989Google Scholar
  24. Häussier, B./Schliehe, F. u.a. (Hg.): Sozialmedizinische Ansätze der Evaluation im Gesundheitswesen. Bd. 2: Qualitätssicherung in der ambulanten Versorgung und medizinischen Rehabilitation, Berlin/Heidelberg: Springer 1992Google Scholar
  25. Haug, H.-J./Stieglitz, R. D. (Hg.): Qualitätssicherung in der Psychiatrie, Stuttgart: Enke (erscheint 1995)Google Scholar
  26. an der Heiden, W./Krumm, B./Häfner, H.: Die Wirksamkeit ambulanter psychiatrischer Versorgung. Ein Modell zur Evaluation extramuraler Dienste, Berlin/Heidelberg: Springer 1989CrossRefGoogle Scholar
  27. Heiner, M. (Hg.): Selbstevaluation in der sozialen Arbeit. Fallbeispiele zur Dokumentation und Reflexion beruflichen Handelns, Freiburg: Lambertus 1988aGoogle Scholar
  28. Heiner, M. (Hg.): Praxisforschung in der sozialen Arbeit, Freiburg: Lambertus 1988bGoogle Scholar
  29. Hellstern, G.-M./Wollmann, H. (Hg.): Handbuch zur Evaluierungsforschung, Bd. 1, Opladen: Westdt. Verlag 1984Google Scholar
  30. Hofmann, G./Fargel, M.: Evaluationsforschung, in: Eyferth, H./Otto, H.-U./Thiersch, H. (Hg.): Handbuch zur Sozialarbeit/Sozialpädagogik. Studienausgabe, Neuwied/ Darmstadt: Luchterhand 1987, S. 313–320Google Scholar
  31. Hormuth, St.: Evaluationsforschung, in: Frey, D./Greif, S. (Hg.): Sozialpsychologie. Ein Handbuch in Schlüsselbegriffen, München/Weinheim, 2. Aufl. 1987, S. 543–548Google Scholar
  32. Institut für Medizinische Informationsverarbeitung der Universität Tübingen (Selbmann, H. K./Pietsch-Breitfeld, B. u.a.): Maßnahmen der Medizinischen Qualitätssicherung in der Bundesrepublik Deutschland — Bestandsaufnahme. Projekt im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit, Baden-Baden: Nomos 1994 (= Schriftenreihe des BMG, Bd. 38)Google Scholar
  33. Kaltenbach, T.: Qualitätsmanagement im Krankenhaus. Qualitäts- und Effizienzsteigerung auf der Grundlage des Total Quality Management, Melsungen: Bibliomed 1991Google Scholar
  34. Koch, U./Wittmann, W. W. (Hg.): Evaluationsforschung. Bewertungsgrundlage von Sozial- und Gesundheitsprogrammen, Berlin/Heidelberg: Springer 1990Google Scholar
  35. Kraus, W.: Evaluation, in: Keupp, H./Rerrich, D. (Hg.): Psychosoziale Praxis — gemeindepsychologische Perspektiven. Ein Handbuch in Schlüsselbegriffen, München/Wien/Baltimore: Urban & Schwartzenberg 1982, S. 303–310Google Scholar
  36. Kromrey, H.: Akzeptanz- und Begleitforschung. Methodische Ansätze, Möglichkeiten und Grenzen, in: Massacommunicatie (Nijmwegen, NL), Heft 8, 1988Google Scholar
  37. Kunze, H./Kaltenbach, L. (Hg.): Psychiatrie-Personalverordnung. Textausgabe mit Materialien und Erläuterungen für die Praxis, Stuttgart/Berlin/Köln: Kohlhammer, 2. Aufl. 1994Google Scholar
  38. Lange, E.: Zur Entwicklung und Methodik der Evaluationsforschung in der Bundesrepublik Deutschland, in: Zeitschrift für Soziologie, Jg. 12, Heft 3/1983, S. 253–270Google Scholar
  39. Leimkühler, A. M.: Die Qualität klinischer Versorgung im Urteil der Patienten, in: Gaebel (Hg.) 1995, S. 163–172Google Scholar
  40. Lösel, F./Nowacki, W.: Evaluationsforschung, in: Schulz-Gambard, J. (Hg.): Angewandte Sozialpsychologie. Konzepte, Ergebnisse, Perspektiven, München/Weinheim: Psychologie-Verlags-Union 1987Google Scholar
  41. Möller, H.-J./Deister, H./Laux, G.: Outcome-Forschung als Mittel der Qualitätssicherung, in: Gaebel (Hg.) 1995, S. 147–162Google Scholar
  42. Nestmann, F./Tiedt, F.: Evaplan. Eine Anleitung zur strukturierten Evaluation psychosozialer Modellprojekte, in: Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit, Jg. 21, Nr. 4/1990, S. 241–261Google Scholar
  43. Patton, M. Qu.: Qualitative Evaluation Methods, Beverly Hills/London: Sage 1980Google Scholar
  44. Price, R. H./Politser, P. E. (Hg.): Evaluation and Action in the Social Environment, New York/London u.a.: Academic Press 1980Google Scholar
  45. Priebe, S./Polzer, U.: Subjektive Bewertung psychiatrischer Behandlungen durch die Betroffenen, in: Brennecke (Hg.) 1992, S. 222–229Google Scholar
  46. Reimer, F. (Hg.): Qualitätsstandards in der Psychiatrie. 23. Weinsberger Kolloquium, Weißendorf: J. Kunow 1992Google Scholar
  47. Remschmidt, H./Kampert, K./Hennighausen, K.: Evaluation der Versorgung psychisch auffälliger und kranker Kinder und Jugendlicher in drei Landkreisen, in: Der Nervenarzt, Jg. 61, 1990, S. 34–45Google Scholar
  48. Remschmidt, H./Walter, R.: Evaluation kinder- und jugendpsychiatrischer Versorgung. Analyse und Erhebungen in drei hessischen Landkreisen, Stuttgart: Erike 1989Google Scholar
  49. Riedmann, G./Barolin, G. S.: Zur Evaluation und Qualitätssicherung in der Neuro-Rehabilitation, in: Rehabilitation, Jg. 34, 1995, S. 28–34Google Scholar
  50. Rossi, P. H./Freeman, H. E./Hofmann, G.: Programm-Evaluation. Einführung in die Methoden angewandter Sozialforschung, Stuttgart: Erike 1988Google Scholar
  51. Rudas, S.: Evaluation sich verändernder psychiatrischer Versorgungssysteme — Beiträge zur Versorgungsforschung am Beispiel Wiens, in: Psychiatrische Praxis, Jg. 17, 1990, S. 206–215Google Scholar
  52. Schwartz, F. W.: Aufgaben und Schwerpunkte einer zeitgemäßen Evaluation im Gesundheitswesen, in: Öffentliches Gesundheitswesen, Jg. 52, 1990, S. 559–566Google Scholar
  53. Schwartz, F. W.: Evaluation und Qualitätssicherung im Gesundheitswesen, in: Hurrelmann, K./Laaser, U. (Hg.): Gesundheitswissenschaften. Handbuch für Lehre, Forschung und Praxis, Weinheim/Basel: Beltz 1993, S. 399–420Google Scholar
  54. Selbmann, H.-K.: Konzept und Definition medizinischer Qualitätssicherung, in: Gaebel (Hg.) 1995, S.3–10Google Scholar
  55. Selbmann, H.-K./Überla, K. (Hg.): Quality Assessment of Medical Care, Gerlingen: Bleicher 1982Google Scholar
  56. Spöhring, W.: Qualitative Sozialforschung, Stuttgart: B. G. Teubner 1989Google Scholar
  57. Süss, H.-M.: Evaluation von Alkohoiismustherapie, Bern/Stuttgart: H. Huber 1988Google Scholar
  58. van de Vall, M.: Angewandte Sozialforschung. Begleitung, Evaluierung und Verbesserung sozialpolitischer Maßnahmen, Weinheim/München: Juventa 1993Google Scholar
  59. Weiss, C. H.: Evaluierungsforschung. Methoden zur Einschätzung von sozialen Reformprogrammen, Opladen: Westdt. Verlag 1974Google Scholar
  60. Wellenreuther, M.: Entwicklungsforschung (= Kap. 4), in: Ders.: Grundkurs: Empirische Forschungmethoden für Pädagogen, Psychologen, Soziologen, Königstein: Athenäum 1982, S. 114–142Google Scholar
  61. Wittmann, W. W.: Evaluationsforschung. Aufgaben, Probleme und Anwendungen, Berlin/Heidelberg: Springer 1985Google Scholar
  62. Wottawa, H./Thierau, H.: Evaluation. Lehrbuch, Bern/Stuttgart/Toronto: H. Huber 1990Google Scholar
  63. Wulf, Chr. (Hg.): Evaluation. Beschreibung und Bewertung von Unterricht, Curricula und Schulversuchen, München: Piper 1972Google Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1995

Authors and Affiliations

  • Walter Spöhring

There are no affiliations available

Personalised recommendations