Advertisement

Problemstellung und Konzeption der Studie

  • Hans-Jürgen Weiß
Chapter
  • 51 Downloads
Part of the Schriftenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen book series (LAMNRW, volume 11)

Zusammenfassung

Folgt man der Formulierung des Forschungsauftrags durch die LfR, ist die Aufgabenstellung der Untersuchung, deren Ergebnisse in den folgenden Kapiteln vorgestellt werden, eindeutig. Untersucht werden soll die publizistische Behandlung des Rechtsextremismus4 in privaten und öffentlich-rechtlichen Fernsehprogrammen. Erinnert man sich an die Ereignisse, die im Dezember 1992 zu diesem Forschungsauftrag führten, rückt allerdings ein weiteres Untersuchungsproblem ins Blickfeld: die Fernsehberichterstattung über ausländerfeindliche Gewalttaten in Deutschland. So war der Brandanschlag in Mölln im November 1992 einer der Höhepunkte fremdenfeindlicher Gewalttaten, die seit den Krawallen gegen Asylbewerber in Hoyerswerda im September 1991 in regelmäßiger Wiederkehr das öffentliche Leben im wiedervereinigten Deutschland zu bestimmen scheinen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1995

Authors and Affiliations

  • Hans-Jürgen Weiß
    • 1
  1. 1.Institut für Publizistik- und KommunikationswissenschaftFreien Universität BerlinDeutschland

Personalised recommendations