Advertisement

Einführung

  • Christa Dürscheid
Part of the Studienbücher zur Linguistik book series (STZL, volume 8)

Zusammenfassung

In diesem Buch wird der Standpunkt vertreten, dass die Schrift genuin ein Gegenstand der Sprachwissenschaft ist. Um dies kenntlich zu machen, trägt das Buch den Titel „Einführung in die Schriftlinguistik“, obwohl der Terminus ‚Schriftlinguistik’ bis heute nicht in den fachsprachlichen Gebrauch eingegangen ist. Zwar gibt es eine Festschrift mit dem Titel „Beiträge zur Schriftlinguistik“ (hrsg. von Petra Ewald/ Karl Sommerfeldt 1995), und auch im „Metzler Lexikon Sprache“ findet sich ein Eintrag zu diesem Stichwort.1 Doch davon abgesehen begegnet diese Bezeichnung selten — weder als Schlagwort in Katalogen von Fachbibliotheken noch als Eintrag in einschlägigen Lexika noch als Werk- oder Aufsatztitel. Es scheint ein Terminus zu sein, der zwar im Umfeld der Rostocker Forschungsgruppe Orthographie (s.u.) etabliert ist, darüber hinaus aber nur wenig Bedeutung im wissenschaftlichen Diskurs erlangt hat.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Christa Dürscheid
    • 1
  1. 1.MünsterDeutschland

Personalised recommendations