Advertisement

Staat und Wirtschaft

  • Sebastian Heilmann

Zusammenfassung

Gegenstand dieses Kapitels sind Wechselwirkungen zwischen wirtschaftlichem und politischem Wandel, speziell die politischen Voraussetzungen und Konsequenzen der chinesischen Wirtschaftsreformen nach 1979. Da eine Staatswirtschaft — gekennzeichnet durch eine Fusion von Politik und Wirtschaft (vgl. 1.5) — den Ausgangspunkt der Reformen bildete, zogen Veränderungen der ökonomischen Institutionen unmittelbare politische und administrative Folgen nach sich. Zugleich eröffneten politisch-administrative Besonderheiten des sozialistischen Systems der Mao-Ära in China nach 1979 ökonomische Reformchancen, die sich nicht in den sozialistischen Planwirtschaften sowjetischen Typs fanden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Sebastian Heilmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations