Advertisement

Das stochastische Simulationsmodell

  • Alexander Bender
Chapter
Part of the Betriebswirtschaftslehre für Technologie und Innovation book series (BTI, volume 23)

Zusammenfassung

Am Ende von Abschnitt 3 ist aus der zusammenfassenden Übersicht ausgewählter Simulationsmodelle der Schluß gezogen worden, das Simulationsmodell von Brockhoff als Grundlage für eine Erweiterung und Übertragung auf eine konkrete Budgetierungssituation zu verwenden. Aus diesem Grund soll zunächst das Brockhoff-Modell auch formal dargestellt werden. Darüber hinaus hat Brockhoff mit plausiblen Werten bereits Simulationen durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Simulationen sollen ebenfalls kurz zusammengefaßt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 224.
    Vgl. Ravenscraft, D., Scherer, F. M. (1982), The Lag Structure of Returns to Research and Developement, in: Applied Economics, Vol. 14, S. 603–620, hier: S. 619.CrossRefGoogle Scholar
  2. 225.
    Vgl. Adams, J. D. (1990), Fundamental Stocks of Knowledge and Productivity Growth, in: Journal of Political Economy, Vol. 98, No. 4, S. 673–702, hier: S. 689ff.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Alexander Bender

There are no affiliations available

Personalised recommendations