Advertisement

Ausblick

  • Andreas Lutz
Chapter
Part of the Bank- und Finanzwirtschaft book series (BAFI)

Zusammenfassung

In der vorliegenden Arbeit wurde Porters industrieökonomischer Bezugsrahmen dazu benutzt, um den relativ jungen deutschen Markt für Geldmarktfonds auf Ansatzpunkte für Differenzierungsstrategien zu untersuchen. Der Ansatz hat sich bewährt, da es mit seiner Hilfe gelang, die Wettbewerbssituation systematisch zu analysieren, aus den Wertketten von Anbietern und Abnehmern weit ausreichende Suchfelder für die Differenzierungsstrategien und zugleich ein flexibles und konsistentes Raster für ihre jeweilige Analyse abzuleiten. Trotz aller Besonderheiten lassen sich die Finanzdienstleistungs-Branche und einzelne Produktbereiche wie Geldmarktfonds mit Gewinn als „Branche“ analysieren.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1996

Authors and Affiliations

  • Andreas Lutz

There are no affiliations available

Personalised recommendations