Advertisement

Wirtschaftswachstum, demographische Veränderungen und Weiterentwicklung der gesetzlichen Rentenversicherung

Chapter
  • 94 Downloads
Part of the Schriftenreihe des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung book series (BIB, volume 29)

Zusammenfassung

Im Herbst 1998, knapp ein Jahrzehnt nach der Verabschiedung des letzten Rentenreformgesetzes im Jahr 1989, steht die sozialpolitische Frage nach einer angemessenen Antwort auf sich ändernde demographische und ökonomische Rahmenbedingungen wieder auf der aktuellen politischen Tagesordnung. Es steht zu erwarten, daß die politischen Akzente in den anstehenden Reformdebatten anders gesetzt werden als in den vergangenen Legislaturperioden. Dieser Beitrag beschäftigt sich damit, ob der Spielraum, der durch Demographie und Wirtschaftsentwicklung vorgegeben ist, aber tatsächlich grundlegend neue Antworten erlaubt. Über diese und zahlreiche damit verbundene Fragen zu den Stichworten „Wirtschaftswachstum“, „Demographie“ und „Rentenversicherung“ wird zum Teil schon seit vielen Jahrzehnten ausgiebig geforscht. Die folgenden Ausführungen beziehen sich notwendigerweise nur auf wenige ausgewählte Zusammenhänge, die in der aktuellen Diskussion eine Rolle spielen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. BMWi-Beirat, 1998: Grundsätzliche Reform der gesetzlichen Rentenversicherung. Gutachten des Wissenschaftlichen Beirates beim Bundesministerium für Wirtschaft. BonnGoogle Scholar
  2. DIW, 1995: Alternde Gesellschaft — Zur Bedeutung von Zuwanderungen für die Altersstruktur der Bevölkerung in Deutschland. In: DIW-Wochenbericht, 33Google Scholar
  3. Dorbritz, Jürgen, 1997: Der demographische Wandel in Ostdeutschland — Verlauf und Erklärungsansätze. In: Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft 22, 2/3:239–268Google Scholar
  4. Dräther, Hendrik, 1997: Systemdynamische Modellierung des deutschen Rentensystems. Diplomarbeit. Universität OsnabrückGoogle Scholar
  5. Eitenmüller, Stefan; Hain, Winfried, 1998: Potentielle Effizienzvorteile kontra Übergangskosten. In: Deutsche Rentenversicherung, 9-10:634–654Google Scholar
  6. Grünheid, Evelyn; Mammey, Ulrich, 1997: Bericht 1997 über die demographische Lage in Deutschland. In: Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft 22, 4:377–480Google Scholar
  7. Hain, Winfried; Müller, Horst-Wolf, 1998: Demographische Komponente, zusätzlicher Bundeszuschuß, Verstetigung des Beitragssatzes und finanzielle Auswirkungen des RRG 1999. In: Deutsche Rentenversicherung, 1-2:105–124Google Scholar
  8. Homburg, Stefan, 1995: Humankapital und endogenes Wachstum. In: Zeitschrift für Wirtschafts-und Sozialwissenschaften 115, 3:339–366Google Scholar
  9. Horstmann, Sabine, 1996: Kindererziehung und Alterssicherung. Grafschaft: VektorGoogle Scholar
  10. Ifo-Institut, 1997: Entlastungspotential eines Teilkapitalstocks unter alternativen Bevölkerungsannahmen. Studie im Auftrag der Enquête-Kommission Demographischer Wandel, MünchenGoogle Scholar
  11. IW, 1997: „Gesetzliche Rentenversicherung in der demographischen Klemme-Alternative Modellrechnungen für Deutschland bis 2040.“ In: Institut der Deutschen Wirtschaft (Hrsg.): Reform des Sozialstaats: Vorschläge, Argumente, Modellrechnungen zur Alterssicherung. Köln: Deutscher Institutsverlag: 135–202. (DIV-Sachbuchreihe; 62)Google Scholar
  12. Jaeger, Klaus, 1997: Neue Entwicklungen in der Wachstumstheorie?. In: ifo-Studien, 43, 2:225–242Google Scholar
  13. Koalitionsvertrag, 1998: Aufbruch und Erneuerung — Deutschlands Weg ins 21. Jahrhundert. Koalitionsvereinbarung zwischen der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. BonnGoogle Scholar
  14. Mackensen, Rainer, 1997: Bevölkerungswissenschaft: Bringing Man Back In. In: Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft 22, 2/3:195–214Google Scholar
  15. Neu, Axel D., 1996: Geburtentäler, Rentenberge und Wanderungen. Frankfurt am Main: LangGoogle Scholar
  16. Nowatzki, Jürgen; Tautz, Roland, 1995: Teilzeitbeschäftigung aus dem Blickwinkel der Rentenversicherung. In: Deutsche Rentenversicherung, 10-11:628–650Google Scholar
  17. Ramser, Hans Jürgen, 1993: Grundlagen der ‘neuen’ Wachstumstheorie. In: Wirtschaft und Statistik, 3:117–123Google Scholar
  18. Ramser, Hans Jürgen, 1997: Konjunktur und Wachstum: Der Beitrag der Neuen Wachstumstheorie. In: ifo-Studien, 43, 2:211–224Google Scholar
  19. Rürup, Bert, 1996: Perspektiven der gesetzlichen Rentenversicherung. Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Sozialordnung. DarmstadtGoogle Scholar
  20. Schmähl, Winfried, 1988: Beiträge zur Reform der Rentenversicherung. Tübingen: MohrGoogle Scholar
  21. Schmähl, Winfried, 1995: Familienorientierte Weiterentwicklung der staatlichen Alterssicherung in Deutschland. In: Kleinhenz, G. (Hrsg.): Soziale Ausgestaltung der Marktwirtschaft. Berlin: 225–245Google Scholar
  22. Sommer, Bettina, 1994: Entwicklung der Bevölkerung bis 2040 — Ergebnis der achten koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung, In: Wirtschaft und Statistik 46, 7:496–503Google Scholar
  23. Sozialbeirat, 1998: Gutachten des Sozialbeirates zum Rentenversicherungsbericht 1998 und Stellungnahme zu einigen weiteren Berichten zur Alterssicherung. In: Bonn: Deutscher Bundestag, Drucksache 13/11290:239–251Google Scholar
  24. Stauvermann, Peter, 1997: Alterssicherung nach dem Umlageverfahren in einem endogenen Wachstumsmodell. In: ifo-Studien 43, 1:1–14Google Scholar
  25. Van de Kaa, Dirk, 1997: Verankerte Geschichten: Ein halbes Jahrhundert Forschung über die Determinanten der Fertilität — Die Geschichte und Ergebnisse. In: Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft 22, 1:3–57Google Scholar
  26. VDR-Statistik, 1998: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger online, www.vdr.deGoogle Scholar
  27. Viebrok, Holger, 1997: Arbeitsangebot im Übergang in den Ruhestand. Frankfurt am Main: LangGoogle Scholar
  28. Vogel, Dita, 1996: Zuwanderung und Sozialstaat. Frankfurt am Main: LangGoogle Scholar
  29. Woll, Artur, 1978: Allgemeine Volkswirtschaftslehre. 6. Aufl., München: VahlenGoogle Scholar

Copyright information

© Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung beim Statistischen Bundesamt, Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  1. 1.Zentrum für SozialpolitikUniversität BremenDeutschland

Personalised recommendations