Advertisement

Zwischen Zustimmung, Unsicherheit und Ablehnung

Eltern beurteilen heutige Kindheit
  • Burkhard Fuhs
Chapter
  • 81 Downloads
Part of the Studien zur Jugendforschung book series (SZJUG)

Zusammenfassung

Während in den Medien die Problematik der heutigen Kindheit heftig diskutiert wird, ist es eine offene Frage, wie Eltern, die tagtäglich mit Kindern umgehen, die heutige Kindheit beurteilen. Teilen sie die Ängste und Bedenken, die in der öffentlichen Diskussion geäußert werden? Wie sehen sie das Leben heutiger Kinder im allgemeinen, wie das ihrer eigenen Kinder? Um dieses Problem zu untersuchen, wurden in den Interviews die Eltern gefragt, wie sie als Erwachsene die Kindheit heute im Vergleich mit ihrer eigenen Kindheit einschätzen und wie sie das jetzige Leben ihrer Kinder sehen. Zunächst wird im folgenden aus den 41 Interviews, die im Rahmen des Projektes „Kinderwelten aus Elternsicht“ erhoben wurden, eine Gruppe von Müttern untersucht, die sich besonders ausführlich und reflektiert zum Thema „heutige Kindheit“ geäußert hat. Es handelt sich um fünf Frauen mit akademischer Ausbildung, deren Beurteilung von heutiger Kindheit mit den Erzählungen vom Leben, das ihre Kinder führen, in Beziehung gebracht wird. Damit wird der Erfahrungshintergrund, vor dem die Mütter über heutige Kindheit reden, sichtbar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1999

Authors and Affiliations

  • Burkhard Fuhs

There are no affiliations available

Personalised recommendations