Advertisement

Zusammenfassung

Chapter
  • 24 Downloads
Part of the Forschung Politikwissenschaft book series (FPOLIT, volume 139)

Zusammenfassung

Das Ziel dieser Untersuchung bestand darin, auf der Grundlage eines internationalen Vergleichs zwischen den beiden Ländern Deutschland und Großbritannien aufzuzeigen, daß die Implementation der europäischen Regionalpolitik von nationalspezifischen Besonderheiten geprägt wird, aus denen jeweils spezifische Stärken und Schwächen erwachsen. Der Anlaß für diese Untersuchung ist ursprünglich aus dem Projekt “Strukturwandel an der Ruhr im internationalen Vergleich” entstanden. Mit dem Ziel des “Lernens von Anderen” wurden verschiedene Länder besucht, um ausländische Erfahrungen für die Verbesserung der wirtschaftlichen Situation in den altindustriellen Regionen Nordrhein-Westfalens nutzbar zu machen. Im Zuge der Suche nach Modellen des “best practice” war für diese Studie also zu fragen: Unterscheiden sich die Verfahren der Implementation der europäischen Regionalpolitik und wenn ja, welche Erfahrungen lassen sich für die deutsche Implementationspraxis im Sinne eines “best practice” ableiten?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 2001

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations