Advertisement

Einstellung zu einer veränderten Kündigungsfristregelung — gesetzgeberischer Handlungsbedarf für eine Verlängerung der gesetzlichen Kündigungsfrist

Chapter
  • 11 Downloads
Part of the Stadtforschung aktuell book series (STADT, volume 30)

Zusammenfassung

Auf die gegenwärtigen Überlegungen des Gesetzgebers zu einer dispositiven Verlängerung der gesetzlichen Kündigungsfrist auf sechs Monate angesprochen, reagieren 72% der Befragten positiv und schließen sich den Überlegungen der Betreiber der Gesetzesnovelle an. Lediglich 19% der Befragten lehnen eine Gesetzesänderung ab und befürworten eine Beibehaltung der bisherigen Regelung. 9% der Befragten bleiben der Thematik gegenüber gleichgültig.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Birkhäuser Verlag, Basel 1990

Authors and Affiliations

  1. 1.IfS Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik, GmbHBerlinDeutschland
  2. 2.Freien Universität Berlin und Gesellschafter des IfSBerlinDeutschland

Personalised recommendations