Advertisement

Logistik pp 19-68 | Cite as

Logistik als Versorgungsmanagement des Industriebetriebes (Beschaffungslogistik)

  • Otto-Ernst Heiserich

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden Hintergründe und Gestaltungsformen eines modernen Versorgungsmanagements vorgestellt. Im Zusammenhang mit der internationalen Arbeitsteilung und der Tendenz der Industriebetriebe zu schlanken Strukturen kommt der Gestaltung und Sicherung der Versorgung des Betriebes mit Materialien und Baugruppen hohe Bedeutung zu. Der externen Beschaffung — heute mit dem Begriff “Sourcing oder Outsourcing” belegt — liegt die strategische Entscheidung der Eigenfertigung oder des Zukaufs von Lieferteilen zugrunde (Make-or-Buy-Entscheidung). Betriebswirtschaftliche Grundlagen, Erscheinungs- und Gestaltungsformen des Outsourcing und der Zulieferbeziehungen werden in diesem Kapitel dargestellt. Daneben werden die traditionellen Methoden des Bestandscontrollings und der Materialverwaltung und -disposition — auch mit Hilfe der Datenverarbeitung — besprochen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literature

Literaturhinweise zu Abschnitt (2.3)

  1. Budde, R. Materialfluß und Lagerung Ein Leitfaden zum Planen und Verwirklichen richtiger Materialfluß- und Lagersysteme für Klein-, Mittel- und Großbetriebe in Industrie und Handel Rustra Verlag Nürnberg 1985Google Scholar
  2. Eschenbach, R. Erfolgspotential Materialwirtschaft Verlag Ch. Beck München, Mainz, Wien 1990Google Scholar
  3. Heinen, E. Industriebetriebslehre — Entscheidungen im Industriebetrieb Gabler Verlag Wiesbaden 1983 (7. A.)Google Scholar
  4. Knauer, P. Der Einsatz von Fertigungszellen, Fertigungsinseln und flexiblen Fertigungssystemen in der Produktion und die Auswirkungen auf die Termine, Bestände und Flexibilität in “Berichtsband über den BVL Logistik-Kongress ‘84” — S. 650–686Google Scholar
  5. Pfohl, H. –C. gistiksysteme — Betriebswirtschaftliche Grundlagen Springer Verlag Berlin/Heidelberg/New York/ London/Paris/Tokyo/Hongkong/Barcelona 1990 (4.A.)Google Scholar
  6. Weber, J. Logistik als Koordinationsfunktion — zur theoretischen Fundierung der Logistik in “Zeitschrift für Betriebswirtschaft”(ZfB) 1992 — S. 877–895Google Scholar
  7. Wildemann, H. Die Fabrik als Labor in “Zeitschrift für Betriebswirtschaft” (ZfB) 1990 — S.611–630Google Scholar
  8. Wöhe, G. Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Verlag Vahlen München 1986 (16. A.)Google Scholar
  9. o. Verf. Unternehmensführung und Logistik ZfB-Ergänzungsheft 2/84 Gabler Verlag Wiesbaden 1984Google Scholar

Literaturhinweise zu Abschnitt (2.4)

  1. Baumgarten, H. “Make-or-Buy” als strategische Aufgabe für das Management in “Logistik im Unternehmen” 3/92 — S. 8Google Scholar
  2. Binner, H. F. F+E-Logistik — Neues Glied in der Logistik-Kette in “Logistik heute” 4/93 — S. 39–41Google Scholar
  3. Bretzke, W. Outcontracting logistischer Leistungen in “Zeitschrift für Logistik” 1993 — S. 8–12Google Scholar
  4. Engelhardt, K. Unterschiedliche Interessen zwischen Einkauf und Logistik überbrücken in “Handelsblatt” von 21. 10. 1992 — B29Google Scholar
  5. Fandel, G./Reese, J. “Just-in-Time”-Logistik am Beispiel eines Zu in “Zeitschrift für Betriebswirtschaft” (ZfB) 1989 - S. 55–69Google Scholar
  6. Fieten, R. Erfolgsstrategien für Zulieferer Von der Abhängigkeit zur Partnerschaft Automobil- und Kommunikationsindustrie Gabler Verlag Wiesbaden 1991Google Scholar
  7. Franke, H. Zulieferer in die Qualitätssicherung einbinden in “Der Zuliefermarkt” 11/1990 - S. 174–176Google Scholar
  8. Homburg, C. Das industrielle Beschaffungsverhalten in Deutschland in “Beschaffung aktuell” 4/1994 - S. 9–13Google Scholar
  9. Homburg, C. Single Sourcing, Double Sourcing, Multiple Sourcing…? in “Zeitschrift far Betriebswirtschaft” (ZfB) 1995 - S. 813–834Google Scholar
  10. Hülsmann, R./Vogel, B. Beschaffungslogistik far Automobilwerke - neue Strategien sind erforderlich in “Logistik im Unternehmen” 4–/5, 93 - S. 96fGoogle Scholar
  11. Janßen, H. Neue Wege in der Prozesskette Lieferant, Dienstleister und Abnehmer - Optimierung durch partnerschaftliche Lösungen in “Berichtsband zum BVL-Logistik-Kongreß’93” S. 811–837Google Scholar
  12. Jünemann, R. Vorteile bei der Anlieferung über externe Beschaffungsläger in “Zeitschrift fir Logistik” 4/91 - S. 43–48Google Scholar
  13. Inderfurth, K. Portfoliotheoretische Überlegungen zum Risikomanagement in der Produktionslogistik in “Zeitschrift fir Betriebswirtschaft” (ZfB) 1992 - S. 1085–1104Google Scholar
  14. Kaminske, G./Dorn, G. Zulieferer ist für die Qualität voll verantwortlich in “Handelsblatt” (Serie: Qualität - Sonderdruck)Google Scholar
  15. Kassebohm, K./Malorny, Ch. Die Anforderungen der Rechtsprechung an Qualitätsmanagementsysteme Steigen in “Zeitschrift für Betriebswirtschaft” (ZfB) 1993 - S. 569–585Google Scholar
  16. Kassebohm, K./Malorny, Chr. Auditierung und Zertifizierung im Brennpunkt wirtschaftlicher und rechtlicher Interessen in “Zeitschrift fir Betriebswirtschaft” (ZfB) 1994 - S. 693–716Google Scholar
  17. Kloock, J./Sabel,H./Die Erfahrungskurve in der Unternehmenspolitik Schuhmann W. in “ZfB-Ergänzungsheft” 2, 87 - S. 3–51Google Scholar
  18. Kloock, J./Sabel, H. Economies und Savings als grundlegende Konzepte der Erfahrung — Was bringt mehr? in “Zeitschrift fi r Betriebswirtschaft” (ZfB) 1993 - S.209–233Google Scholar
  19. Picot, A. Ein neuer Ansatz zur Gestaltung der Leistungstiefe in “Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung” (ZfbF) 1991 - S. 336–357Google Scholar
  20. Reese, J. Just-in-Time-Logistik - Ein umweltgerechtes Prinzip (ZfbF) 1991 - S. 336–357 in “ZfB-Ergänzungsheft” 2, 93 - S. 139–156Google Scholar
  21. Sauerbrey, G Automobilbau: Die Situation der Zulieferindustrie in “Die Arbeitsvorbereitung” (Sonderteil: Der Zuliefermarkt) 4/90 - ZM 107–108Google Scholar
  22. Scherer, H.-P. Einkäufer-Macht: Angst vor König Kunde in “Management Wissen” 6/90 - S. 36Google Scholar
  23. Schirmer-Schmidt,S. Make-or-Buy-Strategie für das Jahr 2000 in “Logistik heute” 11/92 - S. 37Google Scholar
  24. Warnecke, H. J./Wiser, M. Lean Production — eine kritische Würdigung in “Angewandte Arbeitswissenschaft” H 131/1992 - S. 1–26Google Scholar
  25. Wiendahl, H.-P./v. Wedemeyer, H. G. Das Dilemma der Fertigungssteuerung - Ein altes Problem neu betrachtet in “Zeitschrift für Betriebswirtschaft” (ZfB) 1990 - S.407–422Google Scholar
  26. Wildemann, H. Produktionssynchrone Beschaffung — Einführungsleitfaden Verlag Industrielle Organisation Zürich 1989Google Scholar
  27. Wildemann, H. Die Fabrik als Labor in “Zeitschrift für Betriebswirtschaft” (ZfB) 1990 - S.611–630Google Scholar
  28. Wildemann, H. Einführungsstrategien für eine Just-in-Time-Produktion und -Logistik in “Zeitschrift für Betriebswirtschaft” (ZfB) 1991 - S.149–169Google Scholar
  29. Wildemann, H. Entwicklungsstrategien für Zulieferer in “Zeitschrift für Betriebswirtschaft” (ZfB) 1992 - S.391–413Google Scholar
  30. Zeilinger, P. JUST-IN-TIME - Ein ganzheitliches Konzept zur Erhöhung der Flexibilität und Minimierung der Bestände in “RKW-Handbuch Logistik” 5310 - S. 1–28Google Scholar
  31. Zibell, R. M. Just-in-Time - Philosophie, Grundzüge, Wirtschaftlichkeit Huss Verlag München 1990 (Diss. TU Berlin)Google Scholar

Literaturhinweise zu Abschnitt (2.5)

  1. Avonda, T. Bestandsmanagement-Serie in “Logistik heute” 1990/1991Google Scholar
  2. Bartmann, D. LagerhaltungGoogle Scholar
  3. Beckmann, M. J. Modelle und Methoden Springer Verlag Berlin/Heidelberg/New York/London/Paris/Tokyo 1989Google Scholar
  4. Bichler, K. Beschaffungs- und Lagerwirtschaft Gabler Verlag Wiesbaden 1990 (5. A.)Google Scholar
  5. Bloech/Cordts/Frank/Wegener Materialmanagement Frankfurt, M 1985Google Scholar
  6. Bornemann, H. Bestände-Controlling Materialfluß-Analyse - Bestände-Management - Fallstudien Gabler Verlag Wiesbaden 1986Google Scholar
  7. Bultmann, D. ABC-, XYZ-Analyse als Instrument der analytischen Logistik in “RKW Handbuch Logistik” - Beitrag 9110 Erich Schmidt Verlag Berlin, Bielefeld - o. J.Google Scholar
  8. Friedl, B. Grundlagen des Beschaffungscontrollings Dunker und Humblot Verlag Berlin 1990Google Scholar
  9. Grochla, E. Grundlagen der Materialwirtschaft Das materialwirtschaftliche Optimum im Betrieb Gabler Verlag Wiesbaden 1978/1992 (3. A.)Google Scholar
  10. Jaspers, W. Stichprobeninventur in der Praxis Darstellung eines heuristischen Verfahrens zur approximativen Bestimmung des optimalen Umfangs geschichteter Stichproben Deutscher Universitätsverlag Leverkusen 1994Google Scholar
  11. Kapoun, J. Bestands-Management und Controlling - wichtige Bausteine einer integrierten Logistik in “Logistik im Unternehmen” 7–8/92 - S. 88–90Google Scholar
  12. Kellermann, A. F. Bestandscontrolling aus der Unternehmensleitung in “Zeitschrift für Betriebswirtschaft” (ZfB) 2. Ergänzungsheft 1984 - S. 91–99Google Scholar
  13. Nährich, K. P. Bestandscontrolling in der Praxis in “Zeitschrift für Betriebswirtschaft” (ZfB) 2. ErgänzungsheftGoogle Scholar
  14. REFA Methodenlehre der Betriebsorganisation (Teil 2) Hanser Verlag München 1991Google Scholar
  15. Tempelmeier, H. Material-Logistik Quantitative Grundlagen der Materialbedarfs-und Losgrößenplanung in PPS-Systemen Springer Verlag Berlin, Heidelberg, New York, London, Paris, Tokyo 1992 (2.A.)Google Scholar
  16. o. Verf. Serie: Inventurverfahren in “Logistik heute” 1990, 1991Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Otto-Ernst Heiserich

There are no affiliations available

Personalised recommendations