Advertisement

Einleitung

Chapter
  • 38 Downloads

Zusammenfassung

Die Programmiersprache C++ stellt eine Erweiterung der Programmiersprache C dar. C bietet die Möglichkeit, fundamentale Objekte der Hardware (Bits, Words, Adressen) mittels einfacher Befehle effizient zu manipulieren, wobei die Sprachkonstrukte mit denen anderer Programmiersprachen, wie z.B. Pascal, durchaus vergleichbar sind. Die Intention bei der Entwicklung der Programmiersprache C war, Assemblersprachen, welche zur Programmierung von Betriebssystemroutinen benötigt wurden, weitgehend zu ersetzen, um so die Fehlerhäufigkeit bei der Programmerstellung zu reduzieren. Ein gutes Beispiel liefert das Betriebssystem UNIX, dessen Code überwiegend aus C-Code (und heute immer mehr C++-Code) besteht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1991

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations