Advertisement

Kernphysik pp 185-231 | Cite as

Kernmodelle

  • Theo Mayer-Kuckuk

Zusammenfassung

In den vorausgegangenen Kapiteln haben wir mehrfach von der Vorstellung Gebrauch gemacht, daß sich die Nukleonen eines Kerns in einem „Potentialtopf“ befinden. Sie wird dadurch nahegelegt, daß innerhalb eines relativ scharf definierten Kernradius anziehende Kräfte herrschen müssen, die für den Zusammenhalt des Kerns sorgen, und die einen Potentialsprung am Kernrand bewirken, der (neben dem Coulomb-Feld) auch für die Streuung einfallender Teilchen verantwortlich ist. In der Tat gibt das im Abschn. 2.3 behandelte Fermi-Gas-Modell manche Kerneigenschaften recht gut wieder. Bei diesem Modell haben wir angenommen, daß sich die Nukleonen in einem durch einen scharfen Potentialsprung begrenzten Gebiet wechselwirkungsfrei bewegen. Da wir andererseits aber aus dem Verhalten der Bindungsenergien wissen, daß die Kernkräfte vorwiegend zwischen jeweils zwei Nukleonen wirken, ist nicht ohne weiteres einzusehen, wie ein solches mittleres Kernpotential überhaupt zustande kommen kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [May 55]
    Goeppert-Mayer, M.; Jensen, J. H. D.: Elementary Theory of Nuclear Shell Structure. New York 1955Google Scholar
  2. [Bau 68]
    Baumgärtner, G.; Schuck, P.: Kernmodelle (BI Hochschultaschenbuch 203). Mannheim 1968Google Scholar
  3. [Gre 68]
    Gren, A. E. S.; Sawada, T.; Saxon, D. S.: The Nuclear Independent Particle Model. New York 1968Google Scholar
  4. [Sha 63]
    de Shalit, A.; Talmi, I.: Nuclear Shell Theory. New York 1963Google Scholar
  5. [Kur 65]
    Kurath, D. in: [Sie 65], p.583Google Scholar
  6. [Kur 60]
    Kurath, D. in: [Ajz60], Part B, p. 983Google Scholar
  7. [Nat 65]
    Nathan, O.; Nilsson, S. G. in: [Sie65], 601ff.Google Scholar
  8. [Bro 64]
    Brown, G. E.: Unified Theory of Nuclear Models. Amsterdam 1964Google Scholar
  9. [Lan 64]
    Lane, A. M.: Nuclear Theory. New York 1964Google Scholar
  10. [Bau 68]
    Baumgärtner, G.; Schuck, P.: Kernmodelle (BI Hochschultaschenbuch 203). Mannheim 1968Google Scholar
  11. [Boh 60]
    Bohr, A.; Mottelson, B. R. in: [Ajz60], Part B, p. 1009Google Scholar
  12. [Spe 81]
    Speth, J.; van der Woude, A.: Rep. Prog. Phys. 44 (1981) 719CrossRefGoogle Scholar
  13. [Goe 82]
    Goeke, K.; Speth, J.: Ann. Rev. Nucl. Part. Sci. 32 (1982)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1992

Authors and Affiliations

  • Theo Mayer-Kuckuk
    • 1
  1. 1.Universität BonnBonnDeutschland

Personalised recommendations