Advertisement

Abrechnung und Darstellung des Sozialaufwandes

  • Frank Grätz
  • Kurt Mennecke
Chapter

Zusammenfassung

Aus der Wichtigkeit der Sozialleistungen für das Unternehmen ergibt sich die Notwendigkeit — wie bereits mehrmals betont — der Erfassung der vorhandenen Leistungen samt ihrer Kosten, ihrer Organisation, ihrer Vor- und Nachteile. Dabei interessieren sich für den „Sozialaufwand“ eines Unternehmens vor allem folgende Gruppen:
  1. 1.

    Anteilseigner (z. B. Aktionäre)

     
  2. 2.

    Geschäftsleitung

     
  3. 3.

    Betriebsrat

     
  4. 4.

    Mitarbeiter

     
  5. 5.

    Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände

     
  6. 6.

    Öffentlichkeit im weitesten Sinne.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler KG, Wiesbaden 1979

Authors and Affiliations

  • Frank Grätz
  • Kurt Mennecke

There are no affiliations available

Personalised recommendations