Advertisement

Die Freisetzung von ID-Kapazitäten — Grundlage für den Einsatz eines operativen ID

  • Friedrich-Holger Wolter
Chapter

Zusammenfassung

Setzt man voraus, daß die Konsequenz aus der Zeitanalyse des Innendienstes und aus der Checklist „ungenutzte Reserven des Innendienstes“gezogen worden ist, so ergibt sich noch eine weitere Möglichkeit der Schaffung von freien Kapazitäten bzw. zusätzlicher verkaufsaktiver Zeit des Innendienstes. Dies ergibt sich aus der Kundenstruktur-Analyse, mit Hilfe derer verdeutlicht wird, welche Kunden bearbeitungswürdig sind und welche nicht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1980

Authors and Affiliations

  • Friedrich-Holger Wolter

There are no affiliations available

Personalised recommendations