Advertisement

Die datentechnische Problemstellung des Management-Informationssystems

  • Volker Kube
Part of the Betriebswirtschaftliche Forschung zur Unternehmensfhrung book series (BFU, volume 6)

Zusammenfassung

Der datentechnische Problemkreis resultiert aus den veränderten, weitgespannten Anforderungen, die an ein modernes MIS gegenüber dem klassischen (standardisierten) Dokumentationswesen gestellt werden. Es gilt als gesicherte Erkenntnis, daß die Datenerfassung und -Verarbeitung, vor allem die Datenverwaltung, und schließlich die Datenübermittlung in einem solchen System nur auf der Basis einer Datenbank (data base) über den elektronisch arbeitenden Computer als adäquates Hilfsmittel abgewickel werden können.

Literatur

  1. 5).
    T. Lutz, Generalized Information System (GIS) — ein Exekutivsystem für Datenbankprobleme, in: Sonderdruck aus IBM Nachrichten, 1969, Nr. 195/196, S. 14.Google Scholar
  2. 6).
    H. Klimesch, Information Management System (IMS), in: Sonderdruck aus IBM Nachrichten, 1969, Nr. 195, S. 723.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1974

Authors and Affiliations

  • Volker Kube

There are no affiliations available

Personalised recommendations