Advertisement

Die systemanalytische Betrachtung

  • Volker Kube
Part of the Betriebswirtschaftliche Forschung zur Unternehmensfhrung book series (BFU, volume 6)

Zusammenfassung

Die Abbildungen 16a bis 16d geben das Ergebnis systemanalytischer Gedanken über die elektronische Erstellung eines Soll-Ist-Kostenvergleiches wieder1). Sie zeigen den Soll-Ist-Kostenvergleich als Resultat der Integration von vier Teilsystemen. Da die Zusammenhänge noch wenig komplexer Natur sind, treten größtenteils keine wechselseitigen Interdependenzen, sondern nur einseitig ausgerichtete, vertikale Übergänge von einem System in das andere auf. Lediglich in der Umlagen- und Deckungsrechnung (Plan III) existieren innerhalb des Teilsystems selbst gegenseitige Verflechtungen, die einer simultanen Bewältigung bedürften, hier aber in Form von Stufenverfahren näherungsweise aufgelöst werden. Die Aufgabe, die sich an das erste Teilsystem (Istkosten) stellt, ist die Übernahme, Aufbereitung, Prüfung und schließlich die postenweise Auflistung der Istkosten. Die Nahtstellen, die die direkte Verknüpfung der Teilsysteme zueinander aufzeigen, sind bei der Kontie-rungsprüfung2) und nach der Istkosten Verteilung3) gegeben. Während also die Programmfolge „Stammsätze“ (Plan II) die benötigten Prüfsätze zur Verfügung stellen muß4), werden Umlagen- und Deckungsrechnung (Plan III) mit dem im System „Istkosten“ gewonnenen Daten beschickt. So läßt sich anschließend die innerbetriebliche Leistungsverrechnung durchführen, mit indirekten Bezugsgrößen in der Deckungsrechnung und mit direkten in der Umlagenrechnung. Mit diesen von Sekundärkostenstellen weiterbelasteten Beträgen werden die originären Istkosten komplettiert, sie können sodann im Soll-Ist-Kostenvergleich (Plan IV) den Sollkosten gegenübergestellt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1974

Authors and Affiliations

  • Volker Kube

There are no affiliations available

Personalised recommendations