Advertisement

Der Zusammenbruch des FDGB und die sozialwissenschaftliche Analyse der Transformation der DDR

  • Rainer Weinert
  • Franz-Otto Gilles
Part of the Schriften des Zentralinstituts für sozialwissenschaftliche Forschung der Freien Universität Berlin book series (SZFB, volume 87)

Zusammenfassung

Im Zentrum unseres Vorhabens steht eine theoriegeleitete Analyse der Rahmenbedingungen des jähen Zusammenbruchs der größten Massenorganisation der SED. In diesem Abschnitt ändern wir die Perspektive und verfolgen zwei Fragestellungen: Zum einen fragen wir in methodischer Perspektive nach den issues und Verfahren sozialwissenschaftlicher Forschung, die durch die Transformation der DDR angeregt wurden, zum anderen nach der Aussagekraft der theoretischen Konzepte, die sich im Zuge der Transformation der DDR hinsichtlich ihrer Relevanz für das hier diskutierte Ende des FDGB durchgesetzt haben. Die Erforschung der Transformation der DDR erfreut sich in den Sozialwissenschaften nach wie vor hohen Interesses, gestützt durch institutionelle Förderungen, etwa der „Kommission fur sozialen und politischen Wandel in Ostdeutschland” oder der „Arbeitsgruppe Transformationsforschung” der Max-Planck-Gesellschaft um Helmut Wiesenthal; allein zwischen 1990 und 1995 sind zur Transformation Ostdeutschlands etwa 3.000 deutschsprachige sozialwissenschaftliche Publikationen erschienen (vgl. Reißig 1997: 6), davon mindestens ein halbes Dutzend einschlägige Sammelbände sowie ein Großteil der Beiträge auf den Soziologentagen von 1990 bis 1996 (Zapf [Hrsg.] 1991; Clausen [Hrsg.] 1995; Hradil [Hrsg.] 1997).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen/Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Rainer Weinert
  • Franz-Otto Gilles

There are no affiliations available

Personalised recommendations