Advertisement

Einleitung

  • Sonja Bredehöft
  • Klaus Gloy
  • Franz Januschek
  • Rainer Patzelt
Chapter
  • 21 Downloads

Zusammenfassung

Unter einem „Homo academicus“ (Bourdieu) kann man sich einen Menschen vorstellen, der sich auf spezifische Art und Weise mit den Mitmenschen und mit der ihn umgebenden Welt auseinandersetzt. Diese Art und Weise kann man den akademischen „Habitus“ nennen. Ein „Habitus“ ist zu deutsch eine „Gewohnheit“: Die Gründe für ein gewohnheitsmäßiges Handeln liegen im handelnden Individuum selbst, und sie beruhen nicht auf Einsicht, sondern auf lebensgeschichtlicher Abrichtung. — Eine zynische Selbst-Charakterisierung der Elite unserer Gesellschaft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1994

Authors and Affiliations

  • Sonja Bredehöft
  • Klaus Gloy
  • Franz Januschek
  • Rainer Patzelt

There are no affiliations available

Personalised recommendations