Advertisement

Die soziologisch-empirische Begründung der Angemessenheitsklausel

  • Doris Lucke
  • Sabine Berghahn
Part of the Forschungstexte Wirtschafts- und Sozialwissenschaften book series (FWUS, volume 9)

Zusammenfassung

Ziel dieses Kapitels zur „weiblichen Normalbiographie“ ist es, anhand ausgewählter Erhebungen einen groben Überblick darüber zu geben, wie die Lebensläufe von Frauen „normalerweise“ aussehen und wie sich ihre Familien- und Erwerbskarrieren im Spiegel der Berufs- und Sozialstatistik für die Bundesrepublik typischerweise darstellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske Verlag + Budrich GmbH 1983

Authors and Affiliations

  • Doris Lucke
  • Sabine Berghahn

There are no affiliations available

Personalised recommendations