Advertisement

Bedingungen in den Heimatländern und ihre Auswirkungen auf das Leben in der Bundesrepublik Deutschland

  • Rita Rosen
  • Gerd Stüwe
Part of the Alltag und Biografie von Mädchen book series (AUB, volume 12)

Zusammenfassung

Der o. g. Ausspruch eines italienischen Mädchens ist charakteristisch für die Lebenssituation der Mädchen sowohl hier als auch im Heimatland, die Eltern richten ihre Erziehung nach traditionellen Vorbildern, die Mädchen beginnen jedoch mehr und mehr, sich gegen die repressiven Erziehungsmaßnahmen aufzulehnen. Die Sozialisation der Mädchen in Italien wird bestimmt durch Rolle und Stellung der Frau in der Gesellschaft. Formelle und informelle Normen und Werte bestimmen den Aufgabenbereich der Frau. Es gibt inzwischen eine Reihe gesetzlicher Bestimmungen, die der Frau weitgehende Rechte zusprechen, jedoch sind die tatsächlichen Möglichkeiten zur Selbstbestimmung der Frau aufgrund des weiterhin vorherrschenden tradierten Frauenbildes eingeschränkt. So garantiert die Verfassung von 1948 die rechtliche Gleichstellung der Frau, jedoch traten erst mit dem neuen Familiengesetz von 1975 konkrete Bestimmungen in Kraft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1985

Authors and Affiliations

  • Rita Rosen
  • Gerd Stüwe

There are no affiliations available

Personalised recommendations