Advertisement

Überblick: Zielsetzung und Aufbau der Untersuchungsreihe

  • Tobias Langner
Chapter
Part of the Marken- und Produktmanagement book series (MPM)

Zusammenfassung

Ziel dieser Arbeit ist die umfassende Erforschung der kognitiven Inferenzmechanismen, die auf Kundenseite für die Ableitung der positionierungsrelevanten Assoziationen aus dem Branding verantwortlich sind. Aufbauend auf diesen grundlegenden Erkenntnissen zur Wirkungsweise des Branding sollen praxisnahe Handlungsempfehlungen für die positionierungswirksame Gestaltung neuer Marken abgeleitet werden. Die von einer neuen Marke angestrebte Positionierung wird vor allem durch ihren Markennamen und ihr Markenbild kommuniziert (vgl. Kapitel B. I. 2.). Es sollen deshalb Brandingtechniken zur Integration von Markenname und Markenbild entwickelt werden, die eine wirkungsvolle Vermittlung der durch die Soll-Positionierung vorgegebenen Assoziationen ermöglichen. Einen Zugang zur Lösung dieser Problemstellung bieten die zuvor diskutierten psycho-linguistischen Theorien zur Erklärung verbaler, konzeptueller Kombinationen (vgl. Kapitel B. III.).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

  • Tobias Langner

There are no affiliations available

Personalised recommendations