Advertisement

Die Rolle der Medien

  • Ralph Weiß
  • Bettina Nebel
Chapter
  • 16 Downloads
Part of the Schriftenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen book series (LAMNRW, volume 12)

Zusammenfassung

Das Protokoll der gesellschaftlichen Auseinandersetzung (Kapitel 2) kann und will keine vollständige Wiedergabe der politischen Argumente und Positionen zum Rechtsradikalismus erstellen.1 Und die wissenschaftliche Diskussion wurde vornehmlich dann aufgenommen, wenn sie als Wortmeldung in die öffentliche Debatte eingeflossen ist. Gleichwohl dürften die vorherrschenden Reaktionen auf Ausländerfeindlichkeit und Rechtsradikalismus, die um die Jahreswende 1992/93 das Bild, das die Gesellschaft von sich selber hat, beherrscht haben, in dem Referat versammelt sein. Es läßt sich nunmehr fragen, wie Lokalfunkredakteure diese Auseinandersetzung wahrgenommen haben, was davon im Programm von Lokalradios in Nordrhein-Westfalen vorkommt und in welcher Weise: Wie porträtieren Lokalradios das Problem der rechtsradikalen Ausländerfeindlichkeit? Welche der Antworten aus Politik und Gesellschaft vermitteln sie weiter? Wie gehen die Radios mit der Ambivalenz und mit der Konkurrenz unterschiedlicher Reaktionen um?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 1993

Authors and Affiliations

  • Ralph Weiß
    • 1
  • Bettina Nebel
    • 1
  1. 1.Hans-Bredow-Institut fürRundfunk und FernsehenHamburgDeutschland

Personalised recommendations