Advertisement

Zusammenfassung

Der deutsche Markt für Finanzdienstleistungen wird seit einigen Jahren durch starkes Wachstum und einen bemerkenswerten Strukturwandel geprägt. Eine Ausprägung struktureller Veränderungen ist die teilweise noch in ihren Anfängen befindliche Entwicklung und Realisierung von Allfinanz-Konzepten unterschiedlicher Anbieter am deutschen Finanzdienstleistungsmarkt. Banken weiten ihre Aktivitäten in banknahe und -fremde Bereiche aus, während non-banks und near-banks ihrerseits in banktypische Geschäftsbereiche eindringen. Wachsender Kostendruck bei schrumpfenden Gewinnspannen, verbunden mit zunehmendem Wettbewerb und hohen Anstrengungen zur Kundengewinnung, zwingen die verschiedenen Finanzdienstleister zu neuen strategischen Konzepten. Im Mittelpunkt derartiger geschäftspolitischer Überlegungen steht die Frage, welche Leistungsangebote welchen Kunden über welche Vertriebswege — ertrags- und zugleich kundenorientiert — anzubieten sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1992

Authors and Affiliations

  • Anja Büschgen

There are no affiliations available

Personalised recommendations