Advertisement

Methoden der externen Unternehmensbewertung von Banken

  • Metehan Sen
  • Markus Holzhäuser

Zusammenfassung

Die Bewertung von Banken hat in der Betriebswirtschaftslehre eine Sonderposition, weil das Geschäftsmodell der Banken hinsichtlich ihrer Risikostruktur, der Finanzierung des Geschäftsbetriebs und aufgrund von regulatorischen Vorschriften von Industrieunternehmen abweicht. Jedoch sind Industrieunternehmen in der Regel Grundlage für die Darstellung einzelner Bewertungskonzepte in der Fachliteratur.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. Copeland T./Koller, T./Murrin, J. (2002): Valuation — Measuring and managing the value of companies, 3. Auflage, New York 2002.Google Scholar
  2. Kirsten, D. W. (2002): Das bankspezifische Shareholder-Value-Konzept — Anwendbarkeit und Konkretisierung für deutsche Kreditinstitute, Wiesbaden 2002.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Metehan Sen
  • Markus Holzhäuser

There are no affiliations available

Personalised recommendations