Advertisement

Zukunft der Banken — Banking der Zukunft

  • Christoph Pape

Zusammenfassung

Die deutschen Kreditinstitute stehen unter strengster Beobachtung. Sie werden von einer hartnäckigen Ertragskrise, immer noch viel zu hohen Kosten und gestiegenen Kreditrisiken verfolgt. Die Kapitalmärkte und hierbei insbesondere die Entwicklung der Börsen verhindern Provisionseinnahmen aus den vorher so lukrativen Börseneinführungen, reduzieren drastisch die Werte der Beteiligungen, sodass aus stillen Reserven stille Lasten werden und erschweren vor dem Hintergrund der allgemeinen Vertrauenskrise und Risikoscheu der Anleger anfällige Kapitalerhöhungen. Immer öfter und immer aggressiver wird den Banken und Sparkassen mehr oder minder schweres Versagen attestiert. Vor dem globalen Hintergrund einer drohenden Rezession und dem europäischen Aufbruch nach Basel II diskutieren kompetente Banker auf Konferenzen und Symposien unter der plakativen Überschrift „Banken in der Krise“ die aktuellen und drängendsten Probleme. Die Branchenmehrheit aber reagiert mit Schweigen und wartet weiterhin ab. Wenn Deutschland der „kranke Mann“ Europas ist, wie das britische Magazin Economist im Herbst 2002 diagnostizierte, dann ist sein Blutkreislauf, das Bankensystem, davon in vorderster Linie betroffen. Vor allem das von den deutschen Großbanken forcierte, angelsächsisch ausgerichtete Investmentbanking und dessen konjunkturell bedingter Einbruch offenbart die schwere Struktur- und Ertragskrise des Kreditgewerbes. Allein das Vertrauen auf die Selbstheilungskraft des Marktes oder die rettende Intervention des Staates taucht die Zukunft der Banken nicht in ein helleres Licht. Einig ist sich die Branche darin, dass etwas geschehen muss. Die Frage ist nur: Was?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Christoph Pape

There are no affiliations available

Personalised recommendations