Advertisement

Ausgewählte Kostenrechnungsverfahren

  • Friedrich Keun
  • Roswitha Prott
Chapter
  • 107 Downloads

Zusammenfassung

Hier werden weitere Kostenrechnungsverfahren kurz dargestellt, die für den Einsatz im Krankenhaus von Bedeutung sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Vgl. Reichmann, T.: Controlling mit Kennzahlen und Managementberichten: Grundlagen einer systemgestützten Controlling-Konzeption, 4. überarbeitete und erweiterte Auflage, München 1995, S. 429.Google Scholar
  2. 2.
    Vgl. Horvath, P., Mayer, R.: Prozeßkostenrechnung - Der neue Weg zu mehr Kostentransparenz und wirkungsvolleren Untemehmensstrategien, in: Controlling, Heft 4, Juli 1989, S. 216.Google Scholar
  3. 4.
    Vgl. Ehrmann, H.: Kostenrechnung, München 1992, S. 128.Google Scholar
  4. 5.
    Vgl. Greilin M.: Prozesskostenrechnung im Krankenhaus - Instrument und Umsetzung zur Kalkulation von DRGs, in: das Krankenhaus, 6/2002, S. 467.Google Scholar
  5. 2.
    Vgl. Pfohl, H.-C., Stölzle, W.: Anwendungsbedingungen, Verfahren und Beurteilung der Prozeßkostenrechnung in industriellen Unternehmen, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Heft 11, 1991, S. 1288.Google Scholar
  6. 2.
    Horvath, P., Renner, A.: Prozeßkostenrechnung - Konzept, Realisierungsschritte und erste Erfahrungen, in: FB/IE 3/1990, S. 103.Google Scholar
  7. 4.
    Vgl. Götzinger, M, Michael, H.: KLR 1993, a.a.O., S. 243.Google Scholar
  8. 1.
    Vgl. Götzinger, M, Michael, H.: KLR 1993, a.a.O., S. 246.Google Scholar
  9. 3.
    Vgl. Birkner, W, Kothe-Zimmermann, H.: Die modifizierte Prozesskostenrechnung, in: fuw, 2/2000, S. 185.Google Scholar
  10. Ziegenbein, R: Klinisches Prozeßmanagement, in: von Ei W (Hrsg.): Leistungsorientierte Führung und Organisation im Gesundheitswesen, Band 3, Gütersloh 2001, S. 264.Google Scholar
  11. 1.
    Vgl. Seidenschwarz, W: Target Costing - Ein japanischer Ansatz für das Kostenmanagement, in: Controlling, Juli/August 1991, lim folgenden zitiert als: Seidenschwarz, W: Target Costing 1991, S. 198f.Google Scholar
  12. 2.
    Zur genauen Definition des Begriffes „Zielkosten“ siehe Horvath, P., Seidenschwarz, W: Zielkostenmanagement, in: Controlling, Mai/Juni 1992, S. 150.Google Scholar
  13. 3.
    Vgl. Seidenschwarz, W.: Target Costing 1991, a.a.O., S. 201.Google Scholar
  14. 4.
    Vgl. Seidenschwarz, W.: Target Costing, München 1993, S. 277.Google Scholar
  15. 1.
    Vgl. Seidenschwarz, W.: Target Costing 1991, a.a.O., S. 201f.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Friedrich Keun
  • Roswitha Prott

There are no affiliations available

Personalised recommendations