Advertisement

Der Leistungsumfang des Bankbetrieblichen Financial Engineering

  • Uwe Swoboda
Chapter
  • 24 Downloads

Zusammenfassung

Der folgende Abschnitt dient dazu, die einzelnen Bestandteile von Financial Engineering detailliert zu erläutern und ihre Bedeutung kurz zu erörtern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 2.
    Büschgen, Hans E.: Bankbetriebslehre, 2. Aufl., Stuttgart 1989, S. 174 fGoogle Scholar
  2. 2a.
    Bernhard, Walter: Marktwettbewerber im Geschäftsfeld Corporate Finance, in: Bank 2/1991, S. 69Google Scholar
  3. 1.
    Hahn, Oswald: Die Kapitalquellen: Außen- und Innenfinanzierung, in: derselbe (Hrsg.): HdU, München 1971, S. 94Google Scholar
  4. 1a.
    Bierich, Marcus: Innenfinanzierung der Unternehmen, in: Christians, F.W. (Hrsg.): Finanzierungshandbuch, 2. Aufl., Wiesbaden 1988, S. 191 ff.Google Scholar
  5. 2.
    Sellien, Helmut: Finanzierung und Finanzplanung, Wiesbaden 1964, S. 17 ffGoogle Scholar
  6. 2a.
    Hahn, Oswald: Die Kapitalformen: Eigen- und Fremdfinanzierung, in: derselbe (Hrsg.): HdU, München 1971 S. 27 ffGoogle Scholar
  7. 1.
    Drukarczyk, Jochen: Finanzierung: eine Einführung, 4. Aufl., Stuttgart 1989, S. 315 ffGoogle Scholar
  8. 1a.
    Geiger, Helmut: Kurzfristige Fremdfinanzierung durch Kreditinstitute, in: Christians, F.W. (Hrsg.): Finanzierugnshandbuch, 2. Aufl., Wiesbaden 1988, S. 217 ffGoogle Scholar
  9. 1b.
    Krüger, Walter: Langfristige Fremdfinanzierung durch Kreditinstitute und andere Finanzinstitutionen, in: Christians, F.W. (Hrsg.): Finanzierungshandbuch, 2. Aufl., Wiesbaden 1988, S. 259 ff.Google Scholar
  10. 2.
    Seipp, Walter: Finanzinnovationen - Neue Instrumente zur Unternehmensfinanzierung, in: Christians, F.W. (Hrsg.): Finanzierungshandbuch, 2. Aufl., Wiesbaden 1988, S. 303 ffGoogle Scholar
  11. 3.
    Demuth, Michael: Fremdkapitalbeschaffung durch Finanzinnovationen, Wiesbaden 1988, S. 11 ff.;CrossRefGoogle Scholar
  12. 5.
    Wossidlo, Peter R.: Finanzierung, in: Pfohl, C. (Hrsg.): Betriebswirtschaftslehre der Mittel- und Kleinbetriebe, 2. Aufl., Berlin 1990, S. 274Google Scholar
  13. 6.
    Störrle, Winfried: Unternehmerische Strategien bei der Beantragung staatlicher Finanzhilfen, in: Arbeitskreis Unternehmensfinanzierung Nürnberg (Hrsg.): Finanzstrategie der Unternehmung, Herne-Berlin 1971, S. 65 f.Google Scholar
  14. 5.
    Rohrmeier, Dieter: Die Bedeutung der Internationalisierung von Kleinund Mittelbetrieben für das Bankmarketing, München 1987, S. 123 f.Google Scholar
  15. 2.
    Möser, Heinz: Finanz- und Investitionswirtschaft in der Unternehmung, Landsberg/L. 1988, S. 100Google Scholar
  16. 3.
    Albach, Horst/Hundsdiek, Detlef/Kokalj, Ljuba: Finanzierung mit Risikokapital, Stuttgart 1986, S. 114 ffGoogle Scholar
  17. 4.
    Büschgen, Hans E.: Grundlagen betrieblicher Finanzwirtschaft, 2. Aufl., Frankfurt/M. 1979, S. 139Google Scholar
  18. 2.
    Schramm, Bernhard: Finanzierung nicht emissionsfähiger mittelständischer Unternehmen, in: Christians, F.W. (Hrsg.): Finanzierungshandbuch, 2. Aufl., Wiesbaden 1988, S. 573 ff.Google Scholar
  19. 5.
    Bode, Hartmut/Lüthje, Bernd: Venture Capital - Die Szene wurde zum Markt, in: Spk 7/1985, S. 274Google Scholar
  20. 1.
    Zapp, Herbert: Die Beteiligung einer Kapitalbeteiligungsgesellschaft als Vorstufe für eine spätere Publikumsgesellschaft?, in: Mülhaut, L./ Wielens, H. (Hrsg.): Unternehmensfinanzierung heute, Frankfurt/M. 1978, S. 149Google Scholar
  21. 2.
    Christians, Wilhelm F.: Erschließung des Kapitalmarktes als Quelle für Risikokapital, in: derselbe (Hrsg.): Finanzierungshandbuch, 2. Aufl., Wiesbaden 1988, S. 525 ffGoogle Scholar
  22. 4.
    Rudolph, Bernd: Zum going public von Familienunternehmen: Institutionelle Voraussetzungen und Vorteilhaftigkeitskriterien, in: Albach, H./Held, T. (Hrsg.): Betriebswirtschaftslehre mittelständischer Unternehmen, Stuttgart 1984, S. 278 ff.Google Scholar
  23. 5.
    Schwarz, Rainer: Die Börseneinführungspublizität neu emittierender Unternehmen, Frankfurt/M. 1988, S. 52;Google Scholar
  24. 5a.
    Schierenbeck. Henner: Der geregelte Markt als Organisationsinnovation für den deutschen Kapitalmarkt, in: BFuP 5/1988, S. 430Google Scholar
  25. 41.
    Mersnik, Otto: Über Leasing zum Genußrecht als Finanzierungsinstrument, in: ÖSpkZ v. 31.10.1989, S. 524Google Scholar
  26. 41a.
    Eilenberger, Guido: Betriebliche Finanzwirtschaft, 3. Aufl., München 1989, S. 218.Google Scholar
  27. 3.
    Hibler, Theo: Factoring als ergänzende Bankdienstleistung, in: ÖSpkZ v. 31.10.1989, S. 531Google Scholar
  28. 4.
    Lambeck, Peter: Betriebswirtschaftliche Aspekte des Factoring, in: FLF 2/1990, S. 54 ffGoogle Scholar
  29. 4a.
    Havermann, Hans: Finanzwirtschaftliche Aspekte des Leasing, in: Forster, K.H./Schumacher, P. (Hrsg.): Aktuelle Fragen der Unternehmensfinanzierung und Unternehmensbewertung, Stuttgart 1970, S. 70 ffGoogle Scholar
  30. 6.
    Breuel, Birgit: Venture Capital, in: Christians, F.W. (Hrsg.): Finazierungshandbuch, 2. Aufl., Wiesbaden 1988, S. 588Google Scholar
  31. 7.
    Süchting, Joachim: Kreativität und Innovation - Grundvoraussetzunger zur Bewältigung zukünftiger Probleme in der Kreditwirtschaft, in: Spk 9/1982, S. 376Google Scholar
  32. 2.
    Christians, Wilhelm F.: Verbesserung der Unternehmensfinanzierung Herausforderung für die privaten Banken, in: Bank 3/1985, S. 107Google Scholar
  33. 6.
    Chase Manhattan Ltd. (Hrsg.): Guide to Financial Engineering, New York 1990, S. 3Google Scholar
  34. 6a.
    Smith, Donald J.: The Arithmetic of Financial Engineering, in: Journal of applied Corporate Finance 4/1989, S. 49CrossRefGoogle Scholar
  35. 6b.
    Smithson, Charles W.: A LEGO Approach to Financial Engineering, in: Midland Corporate Finance Journal 4/1987, S. 16Google Scholar
  36. 6c.
    Smith, Clifford/Smithson, Charles/Wilford, Sykes: Managing Financial Risk, in: Journal of applied Corporate Finance 4/1989, Forts, s. S. 42 S. 27 7 .Google Scholar
  37. 6d.
    Honeygold, Derek: Internationale Finanzmärkte, Landsberg/L. 1989, S. 243Google Scholar
  38. 6e.
    Simon, John: Hedging against varying Interest Rate, in: Accountancy 2/1987, S. 88Google Scholar
  39. 3.
    Wittgen, Robert: Währungsrisiko und Devisenkurssicherung, Frankfurt/M. 1975, S. 8Google Scholar
  40. 11.
    Lücke, Wolfgang: Finanzplanung, in: Büschgen, H.E. (Hrsg.): HWF, Stuttgart 1976, Sp. 547 fGoogle Scholar
  41. 2 .
    Göppl, Hermann: Aufbau und Abhängigkeiten der Finanzplanung, in: Die Wirtschaftsprüfung 1–2/1974, S. 5Google Scholar
  42. 3.
    Knief, Peter: Der Finanzplan - zentrales betriebswirtschaftliches Instrument zur Beurteilung des Unternehmens in der Krise, in: BB1 1/1984, S. 10 fGoogle Scholar
  43. 1.
    Malz, Friedrich: Finanzplanung für und mit dem Kunden, in: BB1 4/1988, S. 166Google Scholar
  44. 2.
    Gies, Winfried: Prognose- und Finanzplanungssystem, in: BB1 2/1990, S. 74Google Scholar
  45. 3.
    Henkemeyer, Maria: Finanzplanungs-Programm, in: BB1 2/1990, S. 84Google Scholar
  46. 6.
    Jahr, Willi/Pillsticker, Volker: Betriebliche und private Absicherung, in: BI 9/1988, S. 42Google Scholar
  47. 1.
    Gutermuth, Erich/Koesling, Ralph/Schiffmann, Bernhard: Ebilgraph (Bilanzgraphiken), in: BB1 6/1984, S. 236Google Scholar
  48. 6.
    Edinger, Ludwig: Finanzierungsregeln versprechen Sicherheit, in: Seibel, J./Sterner, S. (Hrsg.): Unternehmensfinanzierung in schwieriger Zeit, 2. Aufl., Frankfurt/M. 1983, S. 24Google Scholar
  49. 7.
    Joksch, Gerhard: Einzelbilanzanalyse EBIL, in: BB1 2/1990, S. 86Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1992

Authors and Affiliations

  • Uwe Swoboda

There are no affiliations available

Personalised recommendations