Advertisement

Werkzeuge

  • Eckehard Schnieder
Part of the Studium Technik book series (ST)

Zusammenfassung

Zur methodischen Realisierung komplexer Automatisierungssysteme ist die Unterstützung der Entwickler mit geeigneten Rechenprogrammsystemen, d. h. Werkzeugen (Tools), notwendig (Bild 7-1). Allein die aus Umfang, Strukturierung und Version resultierende Komplexität erfordert systematischen Umgang und Speicherung der während der Entwicklung erzeugten Informationen, z. B. sowohl bezüglich der Entwicklungsobjekte und -produkte als auch der sonst kaum dokumentierten Erkenntnisse oder Entscheidungsursachen während des Entwicklungsprozesses, also des Know-Hows.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [Abeln 95]
    Abeln, O.: CAD Referenzmodell: Zur arbeitsgerechten Gestaltung zukünftiger computergestützter Konstruktionsarbeit, Teubner Verlag, Stuttgart, 1995.Google Scholar
  2. [Balzert 96]
    Balzert, H.: Lehrbuch der Software-Technik, Software-Entwicklung. Spektrum Akademischer Verlag Heidelberg u. a., 1996.Google Scholar
  3. [CFI 91]
    CAD Framework Initiative Inc.: Framework Architecture Reference Draft Proposal, Version.87, Document Number 9, 14. November 1991.Google Scholar
  4. [Chouikha 97]
    Chouikha, M.: Fachtagung Entwurf komplexer Automatisierungssysteme EKA ‘87 und Tutorium des GMA-Fachausschusses 1.8 „Methoden der Steuerungstechnik“. In: at — Automatisierungstechnik 45, 1997, 9, S. 446–448.Google Scholar
  5. [Chouikha et al. 98]
    Chouikha, M., Ober, B., Schnieder, E.: Model-based Control Synthesis for Discrete Event Systems. Proceedings of the IASTED International Conference on Modelling and Simulation (MS ‘88), May, 13–16, Pittsburgh PA, 1998.Google Scholar
  6. [Feldbrugge/Jensen 87]
    Feldbrugge, F. und Jensen, K.: Petri Net Tool Overview 1986. In: Petri Nets: Application and Relationships to other Models os Concurrency. Proceedings of an Advanced Course. Bad Honnef 2986. Lecture Notes in Computer Science, Band 255, Springer Verlag, S. 20–61, Berlin, u. a. 1987.Google Scholar
  7. [Hoang 98]
    Hoang, M. S.: DIO — Ein komponentbasiertes Softwaremodell für verteilte Automatisierungssysteme. Dissertation, Universität Dresden, 1998.Google Scholar
  8. [ISO 10303]
    ISO 10303 Standard for the Exchange of Product Model Data (STEP).Google Scholar
  9. [Janhsen 98]
    Janhsen, A.: Anthropozentrische Modellierung und Spezifikation komplexer Systeme am Beispiel von Eisenbahnleitsystemen. Dissertation, TU Braunschweig. Fortschritt-Berichte Reihe 8, Nr. 696 VDI Verlag, Düsseldorf, 1998.Google Scholar
  10. [Jansen et al. 98]
    Jansen, L., Meyer zu Hörste, M., Schnieder, E.: Paradigmen der Modellierung. Interner Bericht, Braunschweig, 1998.Google Scholar
  11. [Kortüm et al. 97]
    Kortüm, W., Goodall, R.M., Hedrick, J.K.: Mechatronics in Ground Transportation — Current Trends and Future Possibilities. 15th Symposium on Transportation Systems, Greece, 1997.Google Scholar
  12. [Lemmer et al. 90]
    Lemmer, K., Schnieder, E., Wend, F.: Netzbasierter Entwurf von SPSProgrammen. SPS/IPC/Drives ‘80, pp. 117–127, Stuttgart, 1990.Google Scholar
  13. [Lemmer et al. 95]
    Lemmer, K., Ober, B., Schnieder, E.: Model-based Programming and Diagnosis for Programmable Logical Controllers. In IEEE International Conference on Systems, Man and Cybernetics in Vancouver, Canada, 1995.Google Scholar
  14. [Leszak/Eggert 88]
    Leszak, M., Eggert H.: Petri-Netz-Methoden und -Werkzeuge: Hilfsmittel zur Entwurfsspezifikation und -validation von Rechensystemen. Informatik-Fachberichte 197, Springer Verlag, Berlin u. a., 1988.Google Scholar
  15. [Ober 98]
    Ober, B.: Modellgestützte Synthese ereignisdiskreter Steuerungen. Dissertation, TU Braunschweig 1998, VDI Verlag Düsseldorf 1999.Google Scholar
  16. [Otter 95]
    Otter, Martin: Objektorientierte Modellierung mechatronischer Sy-steme am Beispiel geregelter Roboter. Dissertation, Universität Bochum. Fortschritt-Berichte Reihe 20, Nr. 147 VDI Verlag, Düsseldorf, 1995.Google Scholar
  17. [Schnieder 95]
    Schnieder, E. (Hrsg.): Entwurf komplexer Automatisierungssysteme. Tagungsband, Institut für Regelungs- und Automatisierungstechnik, TU Braunschweig, 1995.Google Scholar
  18. [Schnieder/Abel 97]
    Schnieder, E., Abel, D. (Hrsg.): Entwurf komplexer Automatisierungssysteme. Tagungsband, Institut für Regelungs- und Automatisierungstechnik, TU Braunschweig, 1997.Google Scholar
  19. [Schnieder/Chouikha 97]
    Schnieder, E., Chouikha, M.: Modellbasierter Steuerungsentwurf GMA-Bericht 31, VDI/VDE-Fachtagung Steuerungstechnik: Methodik komplexer Anwendungen, Projektierung. Tagungsband, Langen, 1997, S. 87–89.Google Scholar
  20. [Schnieder/Chouikha 98]
    Schnieder, E., Chouikha, M.: Modellbasierter Steuerungsentwurf mit Petrinetzen. VDI/VDE: GMA-Kongreß’98 Meß- und Automatisierungstechnik, Ludwigsburg, 1998, S. 319–326.Google Scholar
  21. [Schönthaler/Németh 90]
    Schönthaler, F., Németh, T.: Software-Entwicklungswerkzeuge: me- thodische Grundlagen. Teubner Verlag, Stuttgart, 1990.Google Scholar
  22. [Schulz 90]
    Schulz, A: Software-Entwurf.Methoden und Werkzeuge (Handbuch der Informatik), 2. Auflage. Oldenbourg Verlag, München u. a., 1990.Google Scholar
  23. [Störrle 98]
    Störrle, H.: An Evaluation of High-End Tools for Petri-Nets. Institut für Informatik, LMU München, 1998.Google Scholar
  24. [Thomas 96]
    Thomas, C.: Ein objektorientiertes Konzept zur Modellierung und Simulation komplexer Systeme. Dissertation, TU Braunschweig. Fortschritt-Berichte Reihe 20, Nr. 208 VDI Verlag, Düsseldorf, 1996.Google Scholar
  25. [Weingarten 93]
    Weingarten, J.: Migrationsstrategie bei der Weiterentwicklung von leittechnischen Systemen. In: GMA-Kongreß ‘83 Automatisierungstechnik, Dresden, VDI Bericht 1067, VDI Verlag, Düsseldorf, 1993.Google Scholar
  26. [Wikarski 96]
    Wikarski, D. (Hrsg.): Petri Net Tools — A Comparative Study. ISST-Berichte 39 /96, 1996.Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Eckehard Schnieder
    • 1
  1. 1.BraunschweigDeutschland

Personalised recommendations