Advertisement

Konventionelle Beschreibungsmittel

  • Eckehard Schnieder
Part of the Studium Technik book series (ST)

Zusammenfassung

Die Vielzahl der in der Automatisierungstechnik gängigen Beschreibungsmittel wird in einer pragmatischen Gliederung für mehr als dreißig konventionelle Formen jeweils einzeln an Beispielen und unter Bezug auf Petrinetzdarstellungen behandelt. Dabei offenbart sich einerseits die enorme technische Spannweite der Automatisierungstechnik, andererseits fehlt ein durchgehendes methodisches Fundament. In vielen Fällen zeigt sich die Zähigkeit, zu konsolidierenden Standards zu kommen, und gleichzeitig die Problematik, etablierte Techniken zu verlassen. Abschließend wird eine umfassende Bewertung für methodische Entwicklungszwecke vorgenommen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [Abel/Lemmer 98]
    Abel, D., Lemmer, K.: Theorie ereignisdiskreter Systeme. Oldenbourg Verlag, München u. a., 1998.Google Scholar
  2. [Abrial 96]
    Abrial, J.-R..: The B-Book: Assigning Programs to Meanings. Cambridge University Press, New York, 1996.zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  3. [Ahrens et al. 97]
    Ahrens, W., Scheurlen, H.-J., Spohr, G.-U.: Informationsorientierte Leittechnik. Oldenbourg Verlag, München u. a., 1997.Google Scholar
  4. [Banaszak 91]
    Banaszak, Z. (Hrsg.): Modelling and Control of FMS — Petri Net Approach. Wroclaw Technical University Press, Wroclaw, 1991.Google Scholar
  5. [Bochmann 95]
    Bochmann, D.: Binäre dynamische Systeme. Vorlesungsskript, Universität Chemnitz, 1995.Google Scholar
  6. [Bochmann 97]
    Bochmann, D.: Modelle für ereignisdiskrete Systeme im Booleschen Differentialkalkül. At — Automatisierungstechnik 45, 1997, 3, S. 99–106.Google Scholar
  7. [Booch et al. 98]
    Booch, G., Rumbaugh, J., Jacobson, I.: The Unified Modelling Lan- guage User Guide. Addison-Wesley, Reading, 1998.Google Scholar
  8. [Börger/Mearelli 97]
    Börger, E., Mearelli, L.: Integrating ASMs into the Software Development Life Cycle. Journal of Universal Computer Science, Special ASM Issue, Vol. 3, No. 5, 1997, S. 603–665.zbMATHGoogle Scholar
  9. [Borusan et al. 98]
    Borusan, A., Fricke, O., Gajewsky, M., Kindler, E., Lembke, S., Pad-berg, J., Vesper, T., Weber, H., Weber, M.: Foundation Concepts of the »Petri Net Baukasten«, Working Paper, Berlin, 1998.Google Scholar
  10. [Braker 93]
    Braker, J. G.: Algorithms and applications in timed discrete event systems. PhD thesis, Delft University of Technology, 1993.Google Scholar
  11. [Broy 89]
    Broy, M.: Towards a formal foundation of the specification and description language SDL. Universität Passau, Technische Berichte der Fakultät für Mathematik und Informatik, 1989.Google Scholar
  12. [Buchner 97]
    Buchner, H.: Grundlagen der nichtmetrischen Prozeßbeschreibung als Basis der informationsorientierten leittechnischen Modellbildung. Dissertation, RWTH Aachen, 1997.Google Scholar
  13. [Buchner et al. 94]
    Buchner, H., Lauber, J., Polke, M.: Das Informationsmodell: Basis fill-die interdisziplinäre Prozeßbeschreibung. At — Automatisierungstechnik 42, 1994, 1, S. 5–10.Google Scholar
  14. [Chen 76]
    Chen, P. P.-S.: The Entity-Relationship Model: Toward a Unified View of Data. ACM Transactions on Database Systems, Vol. 1, 1976, No. 1, S. 9–36.CrossRefGoogle Scholar
  15. [Chen 80]
    Chen, P. P.-S. (Ed.): Entity-Relationship-Approach to System Analysis and Design. North Holland, 1980.Google Scholar
  16. [Chen 85]
    Chen, P. P.-S. (Ed.): Entity-Relationship-Approach: The Use of the ER-Concept in Knowledge Representation. North Holland, 1985.Google Scholar
  17. [Chouikha et al. 98]
    Chouikha, M., Janhsen, A., Schnieder, E.: Klassifikation und Bewertung von Beschreibungsmitteln für die Automatisierungstechnik. At — Automatisierungstechnik 46, 1998, 12, S. 582–591.Google Scholar
  18. [Damasio 93]
    Damasio, A. R., Damasio, H.: Sprache und Gehirn. Spektrum der Wissenschaft, SPEZIAL 1, Gehirn und Geist, 1993, S. 46–55.Google Scholar
  19. [DeMarco 78]
    DeMarco, T: Structured Analysis and System Specification. Yourdon Press Inc., New York, 1990.Google Scholar
  20. [Dijkstra 68]
    Dijkstra, E. W.: Goto Statement Considered Harmful. Communications of the ACM, Vol. 11, 1968, No. 3, S. 147–149.MathSciNetCrossRefGoogle Scholar
  21. [Dijkstra 78]
    Dijkstra, E. W.: A Discipline of Programming. Prentice-Hall, Englewood Cliffs, New Jersey, 1976.zbMATHGoogle Scholar
  22. [Engell 92]
    Engell, S.: Hierarchical decentralized scheduling using min-max algebra. IFAC Symposium Large Scale Systems, Bejing, 1992, S. 567–572.Google Scholar
  23. [Engell 93]
    Epple, U.: Die Bausteintechnik — Grundlage einer objektorientierten Netzstruktur für die Prozeßleittechnik. GMA-Fachbericht 4, VDE-Verlag, Berlin/Offenbach, 1993.Google Scholar
  24. [Fasol 88]
    Fasol, K. H.: Binäre Steuerungstechnik: Eine Einführung. Springer Verlag, Berlin u. a., 1988.CrossRefGoogle Scholar
  25. [Franke 94]
    Franke, D.: Sequentielle Systeme. Binäre und Fuzzy Automatisierung mit arithmetischen Polynomen. Vieweg Verlag, Braunschweig, 1994.zbMATHGoogle Scholar
  26. [Frick 94]
    Frick, K.: Zur Beschreibung von Petri-Netzen als Abtastsystem. At — Automatisierungstechnik 42, 1994, 9, S. 385–390.Google Scholar
  27. [Frick 95]
    Frick, K.: Steuerungsentwurf für Petri-Netze. In: Schnieder, E. (Hrsg.): Entwurf komplexer Automatisierungssysteme, Tagungsband, Institut für Regelungs- und Automatisierungstechnik, TU Braunschweig, 1995, S. 357–369.Google Scholar
  28. [Gabbay 92]
    Gabbay, D. M.: Temporal Logic: Mathematical Foundations. Bericht MPI-I-92–213, Max-Planck-Institut für Informatik, Saarbrücken, 1992.Google Scholar
  29. [Gottschalk 80]
    Gottschalk, W.: Entwurf der Steuerung einer Paketverteilanlage durch SSP. In: Hommel, G. (Hrsg.), Teil 2, Kernforschungszentrum Karlsruhe GmbH, 9/1–9/13, 1980.Google Scholar
  30. [Halliger 95]
    Halliger, M.: Die Modellierung ausgewählter Komponenten des Magnetbahnsystems TRANSRAPID mit dem Modellierungswerkzeug STATEMATE. Diplomarbeit, Institut für Regelungsund Automatisierungstechnik, TU Braunschweig, 1995Google Scholar
  31. [Harel 87]
    Harel, D.: Statecharts: A visual formalism for complex systems. Science of Computer Programming, 8 (3), 1987, S. 231–274.MathSciNetzbMATHCrossRefGoogle Scholar
  32. [Harel et al. 87]
    Harel, D., Pnueli, A., Schmidt, J. P., Sherman, R.: On the Formal Semantics of Statecharts (Extended Abstract). Proceedings of Logic in Computer Science. LICS 1987, S. 54–64.Google Scholar
  33. [Hatley/Pirbhai 93]
    Hatley, D., Pirbhai, I.: Strategien für die Echtzeit-Programmierung. Hanser Verlag, München u. a., 1993.Google Scholar
  34. [Henzinger 96]
    Henzinger, T. A: The Theory of Hybrid Automata. Proceedings of the 11th Annual Symposium on Logic in Computer Science, IEEE Computer Society Press, 1996, S. 278–292.Google Scholar
  35. [Henzinger et al. 97]
    Henzinger, T. A., Ho, P.-H., Wong-Toi, H.: HYTECH: A model chekker for hybrid systems. International Journal on Software Tools for Technology Transfer, Vol. 1, 1997, No. 1+2, S. 110–122.Google Scholar
  36. [Hogrefe 89]
    Hogrefe, D.: Standard-Spezifikationssprachen für verteilte Systeme. Springer Verlag, Berlin u. a., 1989.Google Scholar
  37. [Ingendahl 98]
    Ingendahl, N.: Konzept zur Analyse der Aufgabe und Auswahl der Präsentation für die Mensch-Prozeß-Kommunikation. Dissertation RWTH Aachen, 1998.Google Scholar
  38. [Jackendoff 72]
    Jackendoff, R.: Semantic Interpretation in Generative Grammar. MIT Press, Cambridge, Mass., 1972.Google Scholar
  39. [Jakoby 96]
    Jakoby, W.: Automatisierungstechnik — Algorithmen und Programme, Entwurf und Programmierung von Automatisierungssystemen. Springer, 1996.Google Scholar
  40. [Janhsen 98]
    Janhsen, A.: Anthropozentrische Modellierung und Spezifikation komplexer Systeme am Beispiel von Eisenbahnleitsystemen. Dissertation, TU Braunschweig. Fortschritt-Berichte Reihe 8, 8 Anhang Nr. 696 VDI Verlag, Düsseldorf, 1998.Google Scholar
  41. [Janhsen et al. 96]
    Janhsen, A., Lemmer, K., Ptok, B., Schnieder, E.: Formal Specification of the new European Train Control System. Proc. of 8th IFAC Symposium on Transportation Systems. Chania, 1997, 5. 1215–1220.Google Scholar
  42. [Jopke 92]
    Jopke, K., Knigge, R., Schnieder, E.: Specification of real-time systems for protection tasks in automated high-speed tation systems. IFAC International Workshop on Real-Time Programming WRTP, 1992, Brügge, S. 67–72.Google Scholar
  43. [Kiefer 96]
    Kiefer, J.: Methodische Partitionierung und Parametrierung von Feldbussen. Dissertation, TU Braunschweig. Fortschritt-Berichte Reihe 10, Nr. 428, VDI Verlag, Düsseldorf, 1996.Google Scholar
  44. [King 91]
    King, P. W.: Formalization of Protocol Engineering Concepts. IEEE Transactions on Computers, Vol. 40, 1991, No. 4, S. 387–403.CrossRefGoogle Scholar
  45. [KKS 91]
    KKS: KKS-Kraftwerk-Kennzeichensystem. VGB Kraftwerkstechnik GmbH, Essen, 1991.Google Scholar
  46. [König/Quack 88]
    König, R., Quack, L.: Petrinetze in der Steuerungs- und Digitaltechnik. Oldenbourg Verlag, München u. a., 1988.Google Scholar
  47. [Kowalewski et al. 98]
    Kowalewski, S., Preußig, J., Stursberg, O., Treseler, H.: Blockorientierte Modellierung und formale Verifikation von diskret gesteuerten kontinuierlichen Prozessen. In: VDI Berichte 1397, 1998, S. 335–342.Google Scholar
  48. [Krapp 91]
    Krapp, M.: Digitale Automaten. 2. Aufl., Verlag Technik, Berlin, 1991.Google Scholar
  49. [Lakoff 70]
    Lakoff, G.: Linguistik und natürliche Logik. Athenäum Verlag, Frankfurt, 1970Google Scholar
  50. [Lamp 96]
    Lamp, M.: Überführung von Spezifikationen in der Notation der Strukturierten Analyse in Petrinetz-Modelle. Diplomarbeit, Institut für Regelungs- und Automatisierungstechnik, TU Braunschweig, 1996.Google Scholar
  51. [Langendörfer/Schnor 94]
    Langendörfer, H., Schnor, B.: Verteilte Systeme. Hanser Verlag, München, 1994.zbMATHGoogle Scholar
  52. [Larsen et al. 97]
    Larsen, K. G., Pettersson, P., Yi, W.: UPPAAL in a nutshell. International Journal on Software Tools for Technology Transfer, Vol. 1, 1997, No. 1+2, pp. 134–152.Google Scholar
  53. [Lemmer 89]
    Lemmer, K.: Einsatz von Werkzeugen für die Projektsteuerung. Entwurfsarbeit, Institut für Datenverarbeitungsanlagen, TU Braunschweig, 1989.Google Scholar
  54. [Lemmer et al. 90]
    Lemmer, K., Schnieder, E., Wend, F.: Netzbasierter Entwurf von SPSProgrammen. SPS/PC90/Drives 90, Stuttgart 1990, S. 117–127.Google Scholar
  55. [Litz 95]
    Litz, L.: Entwurf industrieller Prozeßsteuerungen auf der Basis geeigneter Petri-Netz-Interpretationen. In: Schnieder, E. (Hrsg.): Entwurf komplexer Automatisieungssysteme, Tagungsband, Institut für Regelungs- und Automatisierungstechnik, TU Braunschweig, 1995, S. 417–429.Google Scholar
  56. [Maier 95]
    Maier, U.: Prozeßleitsystemunabhängige Software-Planung. In: Schnieder, E. (Hrsg.): Entwurf komplexer Automatisierungssysteme, Tagungsband, Institut für Regelungs- und Automatisierungstechnik, TU Braunschweig, 1995, S. 431–448.Google Scholar
  57. [Malhotra/Trivedi 95]
    Malhotra, M., Trivedi, K.: Dependability Modeling Using Petri-Nets. IEEE Transactions on Reliability, Vol. 44, No. 3, 1995.Google Scholar
  58. [Moßig 96]
    Moßig, K.: Algebraischer Steuerungsentwurf für eine Klasse ereignisdiskreter Prozesse mittels der Max-Plus-Algebra. Dissertation Universität Karlsruhe. Fortschritt-Bericht Reihe 20, Nr. 224, VDI-Verlag, Düsseldorf, 1996.Google Scholar
  59. [Moßig/Rehkopf 96]
    Moßig, K., Rehkopf, A.: Einführung in die „Max-Plus“-Algebra zur Beschreibung ereignisdiskreter dynamischer Prozesse. At —Automatisierungstechnik 44, 1996, 1, S. 3–9.Google Scholar
  60. [Moßig/Stäble 95]
    Moßig, K., Stäble, M.: Steuerungssynthese mit kontrollierten FreeChoice Petri-Netzen zur Prozeßbeschreibung. At — Automatisierungstechnik 43, 1995, 11, S. 506–513.Google Scholar
  61. [Müller 90]
    Müller, T.: Nutzung von Petri-Netzen bei Entwurf und Verifikation eines SKR-softwarekompatiblen 16-Bit-Mikrorechnersystems. Dissertation, TH Dresden, 1990.Google Scholar
  62. [Müller 96]
    Müller, J.-O.: Entwurf einer optimalen Mensch-Prozeß-Kommunikation für einen Dispositionsarbeitsplatz im Magnet-Schnellbahn-Verkehr. Dissertation, TU Braunschweig. Fortschritt-Berichte Reihe 10, Nr. 458, VDI Verlag, Düsseldorf, 1996.Google Scholar
  63. [Neumann et al. 95]
    Neumann. P., Grötsch, E., Lubkoll, C., Simon, R.: SPS-Standard: JEC 1131 — Programmierung in verteilten Automatisierungssystemen. Oldenbourg Verlag, München, 1995.Google Scholar
  64. [Neupert 97]
    Neupert, D.: Mensch-Prozeß-Kommunikation und der Beitrag der Datenreduktion. Dissertation, RWTH Aachen, 1997.Google Scholar
  65. [ODATA 98]
    Oldenbourg Verlag: Oldenbourg Datenbank Automatisierungstechnik ODATA, 1. Ausgabe 1998. Anzeige in der at - Automatisierungstechnik 45, 1997, S. 445.Google Scholar
  66. [Ortner 97]
    Ortner, E.: Methodenneutraler Fachentwurf. Teubner Verlag, Leipzig u. a., 1997zbMATHGoogle Scholar
  67. [Pagnoni 90]
    Pagnoni, A.: Project Engineering, Computer-Oriented Planning and Operational Decision Making. Springer Verlag, Berlin u. a., 1990.zbMATHGoogle Scholar
  68. [Peters 94]
    Peters, W.: Informationsstrukturen für das Gebiet der Prozeßleittechnik und ihre Präsentation in einem Hypermediasystem. Dissertation, RWTH Aachen, 1994.Google Scholar
  69. [Peters et al. 96]
    Peters, R.-W., Götz, St., Haak, R., Kötzle, G., Specht, R., Vogel, U.: Einheitliche Gerätedokumentation für die industrielle Prozeßmeßtechnik. Atp — Automatisierungstechnische Praxis 38, 1996, 9, S. 18–24.Google Scholar
  70. [Pichler 75]
    Pichler, F.: Mathematische Systemtheorie: Dynamische Konstruktionen. Walter de Gruyter Verlag, Berlin, 1975.zbMATHGoogle Scholar
  71. [Pinker 96]
    Pinker, S.: Der Sprachinstinkt. Wie der Geist die Sprache bildet. Kindler Verlag, München, 1996.Google Scholar
  72. [Prähofer 91]
    Prähofer, H.: System Theoretic Foundations for Combined DiscreteContinuous System Simulation. Dissertation, Universität Linz, 1991.Google Scholar
  73. [Pritschow 93]
    Pritschow, G.: Offene Systeme für die Automatisierungstechnik in der Produktion. In: VDI Berichte 1067, GMA-Kongress ‘83, Automatisierungstechnik, S. 101–124, VDI-Verlag, Düsseldorf, 1993.Google Scholar
  74. [Raasch 91]
    Raasch, J.: Systementwicklung mit Strukturierten Methoden: Ein Leitfaden fair Praxis und Studium. Hanser Verlag, München u. a., 1991.Google Scholar
  75. [Rath 95]
    Rath, A.: Zustandsgraphen, eine neue, aussichtsreiche Programmiermethode. In: Schnieder, E. (Hrsg.): Entwurf komplexer Automatisierungssysteme, Tagungsband, Institut für Regelungsund Automatisierungstechnik, TU Braunschweig, 1995, S. 131–150.Google Scholar
  76. [Rieger et al. 97]
    Rieger, P., Hoang, M. S., Ezerskis, D.: Lösung automatisierungstechnischer Aufgaben durch objektorientierte Vorgehensweisen. SAK ( Siemens Automatisierungs-Kreis ), Dresden, 1997.Google Scholar
  77. [Roth 94]
    Roth, K.: Konstruieren mit Konstruktionskatalogen: Systematisierung und zweckmäßige Aufbereitung technischer Sachverhalte für das methodische Konstruieren. Springer Verlag, Berlin u. a., 1994.Google Scholar
  78. [Rudolph/Graubmann 85]
    Rudolph, E., Graubmann, P.: Prozeßanalyse und Testdatengewinnung für Vermittlungssysteme mit Hilfe von Petrinetzen. Berichte des German Chapter ACM 19/1985, Teubner Verlag, Stuttgart, S. 192–209.Google Scholar
  79. [Schelberg/Lanza 95]
    Schelberg, H. J., Lanza, M.: Objektorientierte Projektierung von SPS-Software. In: Schnieder, E. (Hrsg.): Entwurf komplexer Automatisierungssysteme, Tagungsband, Institut für Rege-lungs- und Automatisierungstechnik, TU Braunschweig, 1995, S. 463–478.Google Scholar
  80. [Scheschonk 92]
    Scheschonk, G.: Strukturierte Analyse (SA) und Petri-Netze (CPN) —Eine Modelltranformation. In: Schnieder, E. (Hrsg.): Entwurf komplexer Automatisierungssysteme, Tagungsband, Institut für Regelungs- und Automatisierungstechnik, TU Braunschweig, 1992, S. 229–245.Google Scholar
  81. [Scheuring 95]
    Scheurig, R.: Modellierung, Beobachtung und Steuerung ereignis-rientierter verfahrenstechnischer Systeme. Dissertation Universität Stuttgart, VDI-Verlag, Düsseldorf, 1995.Google Scholar
  82. [Schnabel et al. 99]
    Schnabel, M. K., Nenninger, G. M., Krebs, V. G.: Konvertierung sicherer Petri-Netze in Statecharts. (Erscheint in at - Automatisierungstechnik 47).Google Scholar
  83. [Schnieder/Chouikha 97]
    Schnieder, E., Chouikha, M.: Modellbasierter Steuerungsentwurf GMA-Bericht 31, VDI/VDE-Fachtagung Steuerungstechnik: Methodik komplexer Anwendungen, Projektierung — Inbetriebnahme — Betrieb. Tagungsband, Langen, 1997, S. 87–89.Google Scholar
  84. [Schnieder/Chouikha 98]
    Schnieder, E., Chouikha, M.: Beschreibungsmittel und Methoden für kontinuierlich-diskrete Systeme — erste Ergebnisse des DFGSchwerpunktprogramms KONDISK. In: Abel, D., Lemmer, K. (Hrsg.): Theorie ereignisdiskreter Systeme. Oldenbourg Verlag, München u. a., 1998, S. 243–253.Google Scholar
  85. [Shegalkin 28]
    Shegalkin, I. I.: Die Arithmetisierung der symbolischen Logik. Mat cß, T. 35, 1928, S. 311–377.Google Scholar
  86. [Spannuth 91]
    Spannuth, M.: Anwendung der Entscheidungstabellentechnik bei der Analyse von Petri-Netzen. Studienarbeit, TU Braunschweig, Institut für Regelungs- und Automatisierungstechnik, 1991.Google Scholar
  87. [Specker 93]
    Specker, B.: Performability-Analyse dynamischer Systeme mit Hilfe stochastischer Petri-Netze. In: Schnieder, E. (Hrsg.): Entwurf komplexer Automatisierungssysteme, Tagungsband, Institut für Regelungs- und Automatisierungstechnik, TU Braunschweig, 1993, S. 237–250.Google Scholar
  88. [Starke 90]
    Starke, P. H.: Analyse von Petri-Netzen. Teubner Verlag, Stuttgart, 1990.Google Scholar
  89. [Stewart 94]
    Stewart, W. J.: Introduction to the Numerical Solution of Markov Chains. Princeton University Press, Princeton, 1994.zbMATHGoogle Scholar
  90. [Suckut 95]
    Suckut, Th.: Informationsmodell für das Mehrprojektmanagement. Dissertation, RWTH Aachen, 1995.Google Scholar
  91. [Thomas 96]
    Thomas, C.: Ein objektorientiertes Konzept zur Modellierung und Simulation komplexer Systeme. Dissertation, TU Braunschweig. Fortschritt-Berichte Reihe 20, Nr. 208 VDI Verlag, Düsseldorf, 1996.Google Scholar
  92. [Thurner 95]
    Thurner, E. M.: Formale Beschreibung und Verifikation von Hardwareprotokollen. In: Schnieder, E. (Hrsg.): Entwurf komplexer Automatisierungssysteme, Tagungsband, Institut für Regelungs- und Automatisierungstechnik, TU Braunschweig, 1995, S. 197–215.Google Scholar
  93. [van Schrick 99]
    van Schrick, D.: Technisches Ausfall- und Fehlermanagement. Eine Terminologieskizze. 33. Regelungstechnisches Kolloquium, Boppard, 1999.Google Scholar
  94. [von der Beeck 94]
    von der Beeck, M.: A Comparison of Statecharts Variant. Proc. Formal Techniques in Real-Time and Fault-Tolerant Systems (FTRTFT ‘84), LNCS 863, Springer Verlag, Berlin u. a., S. 128–148.Google Scholar
  95. [Weule/Oestreicher 92]
    Weule, H., Oestreicher, Th.: Grafisch interaktive Projektierung und Programmierung von Steuerungssystemen. In: Schnieder, E. (Hrsg.): Petrinetze in der Automatisierungstechnik. Oldenbourg Verlag, München u. a., 1992, S. 138–148.Google Scholar
  96. [Wunsch 85]
    Wunsch, G.: Geschichte der Systemtheorie: Dynamische Systeme und Prozesse. Oldenbourg Verlag, München u. a., 1985.zbMATHGoogle Scholar
  97. [Yourdon 92]
    Yourdon, E.: Moderne strukturierte Analyse. 1. Aufl., Wolfram’ s Fachverlag, Attenkirchen, 1992.Google Scholar
  98. [Yovine 97]
    Yovine, S.: KRONOS: a verification tool for real-time systems. International Journal on Software Tools for Technology Transfer, Vol. 1, 1997, No. 1+2, S. 123–133.Google Scholar
  99. [Zander 89]
    Zander, H.-J.: Logischer Entwurf binärer Systeme. Verlag Technik, Berlin, 1989.Google Scholar
  100. [Zeigler 76]
    Zeigler, B. P.: Theorie of modelling and simulation. Wiley, New York u. a., 1976.Google Scholar
  101. [Zimmermann 91]
    Zimmermann, H.-J.: Fuzzy Set Theory - and Its Applications. Kluver Academic Publishers, Bosten, Massachusetts, 1991.zbMATHGoogle Scholar
  102. [Zimmermann 96]
    Zimmermann, A.: Modellierung und Bewertung von Fertigungs- systemen mit Petri-Netzen. Dissertation, TU Berlin, 1996.Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Eckehard Schnieder
    • 1
  1. 1.BraunschweigDeutschland

Personalised recommendations