Advertisement

Schlußbetrachtung

  • Marc Fischer
Part of the Neue betriebswirtschaftliche Forschung book series (NBF, volume 119)

Zusammenfassung

Die Entwicklung der Neuen Institutionenlehre und insbesondere der noch jungen Forschungsausrichtung der Nutzbarmachung im Marketingbereich ist längst noch nicht abgeschlossen. Vielmehr stellen die bestehenden Theorien und Ansätze einen globalen gedanklichen Orientierungsrahmen dar, der einen beträchtlichen Freiraum für strukturelle Erweiterungen bietet. Dementsprechend darf und kann eine kritische Würdigung des Erklärungsund Entscheidungspotentials transaktionskostenorientierter Überlegungen keinen zeitlichen und inhaltlichen Allgemeingültigkeitsanspruch erheben, sondern ist lediglich als Bestandsaufnahme mit Momentancharakter zu beurteilen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Williamson, Oliver E. (1990a): Die ökonomischen Institutionen des Kapitalismus, Tübingen 1990, SIX.Google Scholar
  2. 2.
    Hayek, Friedrich A. von (1967): Studies in Philosophy, Politics, and Economics, Chicago 1967, S. 50.Google Scholar
  3. 3.
    Williamson, Oliver E. (1981): On the Nature of the Firm: Some Recent Developments, in: JITE (ZgS), 137, 1, 675–680.Google Scholar
  4. 4Hierzu.
    Kaas, Klaus Peter (1990): Marketing als Bewältigung von Informations-und Unsicherheitsproblemen im Markt, in: Die Betriebswirtschaft, 50 1, 539–548.Google Scholar
  5. 5.
    Kaas, Klaus Peter (1992): Marketing und Neue Institutionenlehre, Arbeitspapier Nr. 1 aus der Reihe Marketing und Neue Institutionenlehre, Frankfurt am Main, Februar 1992.Google Scholar
  6. 6.
    Eine Ausnahme davon bilden für Teilfragestellungen lediglich die Studien von John, George/Weitz, Barton A. (1988): Forward Integration into Distribution: An Empirical Test of Transaction Cost Analysis, in: Journal of Law, Economics and Organization, 4, 1, 337–355Google Scholar
  7. Klein, Saul/Frazier, Gary L./Roth, Victor J. (1990): A Transaction Cost Analysis Model of Channel Integration in International Markets, in: Journal of Marketing Research, 27, 1, 196–208.Google Scholar
  8. 7.
    John, George/Weitz, Barton A. (1988): Forward Integration into Distribution: An Empirical Test of Transaction Cost Analysis, in: Journal of Law, Economics and Organization, 4, 1, 337–355.Google Scholar
  9. John, George/Weitz, Barton A. (1988): Forward Integration into Distribution: An Empirical Test of Transaction Cost Analysis, in: Journal of Law, Economics and Organization, 4, 1, 351.Google Scholar
  10. 8.
    Diesem Beispiel vergleiche die Ausführungen von Elschen, Rainer (1991): Gegenstand und Anwendungsmöglichkeiten der Agency-Theorie, in: Zfbf, 43, 1, 1002–1012Google Scholar
  11. Diesem Beispiel vergleiche die Ausführungen von Elschen, Rainer (1991): Gegenstand und Anwendungsmöglichkeiten der Agency-Theorie, in: Zfbf, 43, 1, 1002–1003.Google Scholar
  12. 9.
    Hierzu: Kaas, Klaus Peter (1990a): Marketing als Bewältigung von Informations-und Unsicherheitsproblemen im Markt, in: Die Betriebswirtschaft, 50, 1, 539–548;Google Scholar
  13. Kaas, Klaus Peter (1991): Marktinformationen: Screening und Signaling unter Partnern und Rivalen, in: ZfB, 61, 1, 357–370Google Scholar
  14. Kaas, Klaus Peter (1992): Kontraktmarketing als Kooperation zwischen Prinzipalen und Agenten, in: Zfbf, 44, 1, 10–92.Google Scholar
  15. 10.
    B. Müller-Hagedorn, Lothar (1990): Zur Erklärung der Vielfalt und Dynamik der Vertriebs-formen, in: Zfbf, 42, 451–466.Google Scholar
  16. B. Müller-Hagedorn, Lothar (1990): Zur Erklärung der Vielfalt und Dynamik der Vertriebs-formen, in: Zfbf, 42, 457.Google Scholar
  17. 11.
    Ahlen, Dieter (1981): Absatzkanalstrategien des Konsumgüterherstellers auf der Grundlage Vertraglicher Vertriebssysteme mit dem Handel, in: Ahlen, Dieter (Hrsg.): Vertragliche Vertriebssysteme zwischen Industrie und Handel, Wiesbaden 1981, 43–98Google Scholar
  18. Ahlen, Dieter (1981): Absatzkanalstrategien des Konsumgüterherstellers auf der Grundlage Vertraglicher Vertriebssysteme mit dem Handel, in: Ahlen, Dieter (Hrsg.): Vertragliche Vertriebssysteme zwischen Industrie und Handel, Wiesbaden 1981, 95–96.Google Scholar
  19. 12Hierzu.
    Kaas, Klaus Peter (1992): Kontraktmarketing als Kooperation zwischen Prinzipalen und Agenten, in: Zfbf, 44, 19–2;Google Scholar
  20. Schade, Christian/Schott, Eberhard (1992): Kontraktgüter als Güter mit besonderen Informations-und Unsicherheitsproblemen - Überlegungen aus der Perspektive eines ökonomisch begründeten Marketing. Arbeitspapier Nr.2 aus dem Forschungsprojekt Marketing und ökonomische Theorie, Frankfurt, März 1992.Google Scholar
  21. 13.
    Fischer, Marc/Hüser, Annette/Mühlenkamp, Claudia/Schade, Christian/Schott, Eberhard 1993 ) (im Druck): Marketing und neuere ökonomische Theorie. Ansätze zu einer Systematisierung, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 1993.Google Scholar
  22. 14.
    Für den Bereich der Werbung zeigt dies aas, Klaus Peter (1990): Nutzen und Kosten der Werbung, in: Zfbf, 42, 1, 92–504.Google Scholar
  23. 15Hierzu.
    Fischer, Marc/Hüser, Annette/Mühlenkamp, Claudia/Schade, Christian/Schott, Eberhard (1993) (im Druck): Marketing und neuere Ökonomische Theorie. Ansätze zu einer Systematisierung, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 1993.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1993

Authors and Affiliations

  • Marc Fischer

There are no affiliations available

Personalised recommendations