Advertisement

Kunden- und gesellschaftspolitische Problemfelder biotischer Beobachtungen in der Online-Marktforschung

  • Holger Buxel

Zusammenfassung

Mit der wachsenden Bedeutung des Internet für die Abwicklung von Transaktionen gewinnt die Auseinandersetzung mit den Potenzialen, Chancen und Risiken der Online-Marktforschung zunehmend an Bedeutung für die Marketingforschung und -praxis. Folgt man der klassischen Unterteilung von Verfahren der Informationsgewinnung zu Zwecken einer Primärerhebung in der Marktforschungsliteratur, kann grundsätzlich zwischen der Befragung und der Beobachtung unterschieden werden (vgl. Henze, 1994, S. 22; Berekoven/Eckert/Ellenrieder, 1999, S. 93).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. BANISAR, D.: Privacy & Human Rights 2000: An international survey of privacy laws and developments. Survey of the Electronic Privacy Information Center EPIC and Privacy International, online im Internet: http://www.privacyintemational.org/survey/. Stand: 27.09.2000.
  2. BATINIC, B./ BOSNJAK, M.: Fragebogenuntersuchung im Internet, in: Batinic, B. (Hrsg.): Internet für Psychologen, S. 221–243 Göttingen 1997.Google Scholar
  3. BENSBERG, E./ WEIß, T,: Web Log Mining als Marktforschungsinstrument für das World Wide Web, in: Wirtschaftsinformatik, Heft 5/99, S. 426–432, 1999.Google Scholar
  4. BEREKOVEN, L./ ECKERT, W./ ELLENRIEDER, P.: Marktforschung: Methodische Grundlagen und praktische Anwendung, 8. Aufl., Wiesbaden 1999.Google Scholar
  5. BRIESKORN, N.: Datenschutz und die Gefährdung der Intimität: Philosophische Bemerkungen, online im Internet: http://www.uni-muenster.de/jura.itm/hoeren/, Stand: 02.01.2001.
  6. BRÖNNEKE, T./ BOBROWSKI, M,: Datenschutz als Kemanliegen des Verbraucherschutzes im E-Commerce, in: Bäumler, H. (Hrsg.): E-Privacy: Datenschutz im Internet, S. 141–152, Braunschweig u.a., 2000.Google Scholar
  7. BUXEL, K: Customer Profiling im Electronic Commerce: Methodische Grundlagen, Anwendungsprobleme und Managementimplikationen, Aachen, 2001.Google Scholar
  8. CLARKE, R.: Profiling: A Hidden Challenge to the Regulation of Data Surveillance (1993), online im Internet: www.anu.edu.au/people/Roger.Clarke/DV/Pa- perProfiling.htnü, Stand: 29.03.2000.Google Scholar
  9. CLARKE, R.: Direct Marketing and Privacy (1998), online im Internet: http://www.anu.edu.au/people/Roger.Clarke/DV/DirectMkting.html, Stand: 29.03.2000.
  10. CLARKE, R.: Internet Privacy Concerns Confirm the Case of Intervention, in: Communications of the ACM, Heft 2/99, S. 60–67, 1999.Google Scholar
  11. GIVENS, B.: Privacy Expectations in a High Tech World. Opening Presentation by Beth Givens, Privacy Rights Clearinghouse, Santa Clara University, Symposium on Internet Privacy Computer and High Technology Law Journal, Februar 11–12, 2000. Online im Internet: http://www.privacyrights.org/ar/expect.htm, Stand: 19.09.2000.
  12. GRIMM, R./ LÖHNDORF, N,/ ROßNAGEL, A.: E-Commerce meets E-Privacy, in: Bäumler, H. (Hrsg.): E-Privacy: Datenschutz im Internet, S. 133–140, Braunschweig u.a., 2000.Google Scholar
  13. HAAR, S.V.: Online Profilers Prepare For Public Scrutiny (1999), online im Internet: http://www.zdnet.com/intweek/stories/news/0,4164,2389629,00.html. Stand: 14.04.2000.
  14. HAMMANN, P./ERICHSON, B.: Marktforschung, 3. Aufl., Stuttgart u.a., 1994.Google Scholar
  15. HENZE, A.: Marktforschung: Grundlagen für Marketing und MarktpoHtik, Stuttgart, 1994.Google Scholar
  16. JANETZKO, D.: Statistische Anwendungen im Internet, München, 1999.Google Scholar
  17. KÖHNTOPP, M.: E-Privacy: Datenschutz im Netz & vemetzter Datenschutz, in: DuD, Heft 7/00, S. 384, 2000.Google Scholar
  18. NOVEK, E./ SINHA, N/ GANDY, O.: The Value of Your Name Media, in: Culture & Society, Heft 12/90, S. 525–543, 1990.Google Scholar
  19. O.V.: Datenschutz im Internet, Braunschweig u.a., 2000, S. 9–19.Google Scholar
  20. PERSONALIZATION CONSORTIUM: Personahzation & Privacy Survey, online im Internet: http://www.personalization.org/survey.pdf. Stand: 07.04.2000.
  21. REIPS, U.-D.: Theorie und Techniken des Web-Experimentierens, in: Batinic, B.; Werner, A.; Gräf, L.; Bandilla, W. (Hrsg.), Online Research: Methoden, Anwendungen und Ergebnisse, S. 277–295, Göttingen u.a., 1999.Google Scholar
  22. PETERS, T.A.: Computerized monitoring and online privacy, Jefferson u.a., 1999.Google Scholar
  23. ROSENCRANCE, L: Amazon charging different prices on some DVDs, online im Internet: http://www.computerworid.com/cwi/story/frame/0,1213,NAV47_ST049569,00.html, Stand: 01.10.2000.
  24. SCHWARTZ, J.: ‘Opting In’: A Privacy Paradox, online im Internet: Stand: 14. 09.2000.Google Scholar
  25. STEPANEK, M.: Weblining: Companies are using your personal data to limit your choices — and force you to pay more for products (2000), online im Internet: wvw.businessweek.com/2000/00_14/b3675027.html. Stand: 04.01.2001.
  26. TEHOBALD, A.: Das Worid Wide Web als Befragungsinstrument, Wiesbaden, 2000.Google Scholar
  27. TINNEFELD, M.-T: Datenschutz — ein Eckstein im Bauplan Europas (1998), online im Internet: http://www.uni-muenster.de/jura.itm/hoeren/, Stand: 2.1.2001.
  28. TRÖNDLE, R.: „Privacy Policies“ und das Internet, in: Computer & Recht, Heft 11/99, S. 717–725, 1999.Google Scholar
  29. BREDOW, v.R./ JUNG, A.; Die Online-Revolution, in: Der Spiegel, Heft 3/00, S. 92–101, 2000.Google Scholar
  30. WANG, H./ LEE, M.K.O./ WANG, C.: Consumer Privacy Concerns about Internet Marketing, in: Communications of the ACM, Heft 3/98, S. 63–70, 1998.Google Scholar
  31. WEICHERT, T: Zur Ökonomisierung des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung, in: Bäumler, H. (Hrsg.): E-Privacy: Datenschutz im Internet, S. 158–184, Braunschweig u.a., 2000.Google Scholar
  32. WIEDMANN, K.-P./ BUXEL, K.: Die Beobachtung in der Online-Marktforschung, in: WiSt, Heft 9/03, S. 528–534, 2003.Google Scholar
  33. WIESE, M.: Unfreiwillige Spuren im Netz, in: Bäumler, H. (Hrsg.): E-Privacy: Datenschutz im Internet, S. 9–19, Braunschweig u.a., 2000.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Holger Buxel

There are no affiliations available

Personalised recommendations