Advertisement

Bestehende Verfahren zur kostenorientierten Planung und Steuerung

  • Manfred Beinhauer
Chapter
  • 30 Downloads
Part of the krp-Edition book series (KRPEDI)

Zusammenfassung

Zur Planung und Steuerung des administrativen Bereichs wurden bereits eine Reihe von Verfahren entwickelt. Diese lassen sich anhand verschiedener Kriterien systematisieren. Hier sollen die Ausgangsbasis des Verfahrens, die Form des Leistungsbezugs und sein Anwendungsrhythmus näher betrachtet werden1.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zu Kapitel 3

  1. Arnolds et al. 90
    Arnolds, H.; Heege, F.; Tussing, W.: Materialwirtschaft und Einkauf: Praktische Einführung, 7. Auflage, Wiesbaden 1990.Google Scholar
  2. AWV 91.
    AWV — Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e. V. (Hrsg.): Voraussetzungen und Methoden der Personalbedarfsermittlung, AWV-Schrift 03 481, Eschbom 1991.Google Scholar
  3. Brink 84.
    Brink, H.-J.: Vorgabezeitermittlung mit Systemen vorbestimmter Zeiten, in: Kern, W. (Hrsg.): Handwörterbuch der Produktionswirtschaft, Stuttgart 1984, Sp. 2186–2202.Google Scholar
  4. Bronner 68.
    Bronner, A.: Wertanalyse als integrierte Rationalisierung, in: wt — Zeitschrift für industrielle Fertigung 58 (1968) 1, S. 16–21.Google Scholar
  5. Doerken 92.
    Doerken, W.: Zeitstudium, in: Gaugler, E.; Weber, W. (Hrsg.): Handwörterbuch des Personalwesens, 2. neubearbeitete und ergänzte Auflage, Stuttgart 1992, Sp. 2369–2382.Google Scholar
  6. Fischer et al. 92
    Fischer, R.; Rogalski, M.; Stöppler, S.: Systematisierung der Kostenkategorien und -abhängigkeiten für das Kostencontrolling, in: BFuP 44 (1992) 4, S. 359–373.Google Scholar
  7. Gans 88.
    Gans, K.: Die analytische Kostenplanung als Grundlage der GrenzplanKostenrechnung, in: Scheer, A.-W.: Grenzplankostenrechnung, Stand und aktuelle Probleme, Hans Georg Plaut zum 70. Geburtstag, Wiesbaden 1988, S. 209–227.Google Scholar
  8. Gärtner 92.
    Gärtner, H.: Wertanalyse in der Gebrauchs- und Konsumgüterindustrie: Entwicklung von Determinanten fir eine erfolgreiche Realisierung von wertanalytischen Lösungen, Frankfurt u. a. 1992.Google Scholar
  9. Gierse 90.
    Gierse, F. J.: Qualitätssteigerung im Angebotswesen einer Maschinen-Qualität gestalten — Wert erhöhen: Zukunft sichern, Tagung Mannheim B. und 9. Mai 1990/Wertanalyse-Kongress ‘80, erschienen in: VDI-Bericht 829, Düsseldorf 1990, S. 83–99.Google Scholar
  10. Gramoll et al. 91
    Gramoll, E.; Lisson, F.: Gemeinkosten-Wertanalyse, Darmstadt 1991.Google Scholar
  11. Grünewald 82.
    Grünewald, H.-G.: Verbesserung der unternehmensinternen Effizienz durch Gemeinkosten-Wertanalyse, in: zfo 51 (1982) 5–6, S. 254–256.Google Scholar
  12. Gutzler 92.
    Gutzler, E. H.: GWA — Wunderwaffe mit vielen Tücken, in: Harvard Manager 14 (1992) 4, S. 120–131.Google Scholar
  13. Heinen 78.
    Heinen, C.: Möglichkeiten der Anwendung der Deckungsbeitragsrechnung in einer Ingenieursgesellschaft, in: KRP extra (1978) 1, S. 27–35.Google Scholar
  14. Hummel 83.
    Hummel, S.: Entscheidungsorientierter Kostenbegriff, Identitätsprinzip und Kostenzurechnung, in: ZfB 53 (1983) 12, S. 1204–1209.Google Scholar
  15. Jehle 82.
    Jehle, E.: Gemeinkosten-Management, in: Die Unternehmung 36 (1982) 1, S. 59–76.Google Scholar
  16. Jehle 92a.
    Jehle, E.: Gemeinkostenmanagement, in: Männel, W. (Hrsg.): Handbuch Kostenrechnung, Wiesbaden 1992, S. 1506–1523.Google Scholar
  17. Jehle 92b.
    Jehle, E.: Value-Management (Wertanalyse) als Instrument des Logistik-Controlling, in: KRP Sonderheft (1992) 1, S. 68–75.Google Scholar
  18. Kilger 88.
    Kilger, W.: Flexible Plankostenrechnung und Deckungsbeitragsrechnung, 9. verbesserte Auflage, Wiesbaden 1988.Google Scholar
  19. Koch 86.
    Koch, J.: Ansätze zur Abbildung der zeitlichen Dimension von Entscheidungen in der Kostenrechnung, in: KRP (1986) 2, S. 51–58.Google Scholar
  20. Koch 91.
    Koch, J.: Die Grundrechnung der Potentiale im entscheidungsorientierten Rechnungswesen, Frankfurt 1991.Google Scholar
  21. Konrad 82.
    Konrad, E.: Kostensenkung durch analytische Kostenplanung, in: Kilger, W.; Scheer, A.-W. (Hrsg.): Rationalisierung: 3. SaarbrückerArbeitstagung, Würzburg u. a. 1982, S. 95–119.Google Scholar
  22. Kosiol 72.
    Kosiol, E.: Kostenrechnung und Kalkulation, 2. überarbeitete Auflage, Berlin u. a. 1972.Google Scholar
  23. Köpper 94.
    Köpper, H.-U.: Industrielles Controlling, in: Schweitzer, M. (Hrsg.): Industriebetriebslehre: Das Wirtschaften in Industrieunternehmungen, 2. völlig überarbeitete und erweiterte Auflage, München 1994, S. 853–960.Google Scholar
  24. Küting et al. 93
    Küting, K.; Lorson, P.: Zur Problematik “moderner” Gemeinkostenmanagement-Konzepte, in: DStR 22 (1993) 23, S. 845–851.Google Scholar
  25. Marx 79.
    Marx, G. R.: Zero-Base Budgeting. Eine kritische Bemerkung, in: Die Unternehmung 33 (1979) 4, S. 227–241.Google Scholar
  26. Meyer-Piening 80.
    Meyer-Piening, A.: Zero-Base Budgeting (ZBB) als Planungs- und Führungsinstrument, in: DB 33 (1980) 27/28, S. 1277–1281.Google Scholar
  27. Meyer-Piening 82.
    Meyer-Piening, A.: Zero-Base Budgeting — Erprobte Technik zur Senkung der Gemeinkosten und zur Steigerung der Effizienz, in: Eschenbach, R. (Hrsg.): Das Management der Gemeinkosten, Wien 1982, S. 63–95.Google Scholar
  28. Meyer-Piening 90.
    Meyer-Piening, A.: Zero-Base Planning: Zukunftsicherndes Instrument der Gemeinkostenplanung, Köln 1990.Google Scholar
  29. Miles 72.
    Miles, L. D.: Techniques of Value Analysis and Engineering, 2. Edition, New York u. a. 1972.Google Scholar
  30. Müller 93.
    Müller, H.: Prozeßkonforme Grenzplankostenrechnung: Stand, Nutzanwendungen, Tendenzen, Wiesbaden 1993.Google Scholar
  31. Neuman 75.
    Neuman, J. L.: Make Overhead Cuts That Last, in: HBR 53 (1975) 3, S. 116–126.Google Scholar
  32. Phyrr 70.
    Phyrr, P. A.: Zero-Base Budgeting, in: HBR 48 (1970) 6, S. 111–119.Google Scholar
  33. Piroth 84.
    Piroth, E.: Die Potentialkosten im System der Plankostenrechnung, Köln u. a. 1984.Google Scholar
  34. Plaut 78.
    Plaut, H. G.: Entwicklungsformen der Plankostenrechnung: Vom Standard-Cost-Accounting zur Grenzplankostenrechnung, in: Jacob, H. (Hrsg.): Moderne Kostenrechnung, Wiesbaden 1978, S. 33–52.Google Scholar
  35. Plinke 85.
    Plinke, W.: Erlösplanung im industriellen Anlagengeschäft, Wiesbaden 1985.Google Scholar
  36. Raps et al. 93
    Raps, A.; Reinhardt, D.: Projekt-Controlling im System der Grenzplankostenrechnung, in: KRP (1993) 4, S. 223–232.Google Scholar
  37. Riebel 59.
    Riebel, P.: Das Rechnen mit Einzelkosten und Deckungsbeiträgen, in: ZfhF 11 (1959), S. 213–238.Google Scholar
  38. Riebel 70.
    Riebel, P.: Die Bereitschaftskosten in der entscheidungsorientierten Unternehmerrechnung, in: ZfbF 22 (1970), S. 372–386.Google Scholar
  39. Riebel 79.
    Riebel, P.: Zum Konzept einer zweckneutralen Grundrechnung, in: ZfbF 31 (1979), S. 785–798.Google Scholar
  40. Riebel 80.
    Riebel, P.: Probleme einer Festlegung von Deckungsvorgaben aus Produktions- und absatzwirtschaftlicher Sicht, in: ZfbF 32 (1980), S. 1130–1145.Google Scholar
  41. Riebel 92.
    Riebel, P.: Einzelerlös-, Einzelkosten- und Deckungsbeitragsrechnung als Kern einer ganzheitlichen Führungsrechnung, in: Männel, W. (Hrsg.): Handbuch Kostenrechnung, Wiesbaden 1992, S. 247–299.Google Scholar
  42. Riebel 94.
    Riebel, P.: Einzelkosten- und Deckungsbeitragsrechnung: Grundfragen einer markt- und entscheidungsorientierten Unternehmensrechnung, 7. überarbeitete und wesentlich erweiterte Auflage, Wiesbaden 1994.Google Scholar
  43. Riebel et al. 81
    Riebel, P.; Sinzig, W.: Zur Realisierung der Einzelkosten- und Deckungsbeitragsrechnung mit einer relationalen Datenbank, in: ZfbF 33 (1981), S. 457–489.Google Scholar
  44. RKW 90.
    Rationalisierungskuratorium der Deutschen Wirtschaft (Hrsg.): RKW-Handbuch Personalplanung, 2. Auflage, Neuwied 1990.Google Scholar
  45. Roever 80.
    Roever, M.: Gemeinkosten Wertanalyse — Erfolgreiche Antwort auf die Gemeinkosten-Problematik, in: ZfB 50 (1980) 6, S. 686–690.Google Scholar
  46. Roever 82.
    Roever, M.: Methoden zur nachhaltigen Gemeinkostensenkung, in: Eschenbach, R. (Hrsg.): Das Management der Gemeinkosten, Wien 1982, S. 121–131.Google Scholar
  47. Schellhaas 94.
    Schellhaas, K.-U.: Entscheidungsorientierte Kosten- und Leistungsrechnung: Konzeption eines Unternehmensplanspiels, Wiesbaden 1994.Google Scholar
  48. Schellhaas et al. 92
    Schellhaas, K.-U.; Beinhauer, M.: Entscheidungsrelevanz in der Pro- zeßkostenrechnung, in: KRP (1992) 6, S. 301–309.Google Scholar
  49. Schoenfeldt 92.
    Schoenfeldt, H.-M. W.: Personalkostenplanung, in: Gaugler, E.; Weber, W. (Hrsg.): Handwörterbuch des Personalwesens, 2. neubearbeitete und ergänzte Auflage, Stuttgart 1992, Sp. 1735–1746.Google Scholar
  50. Sinzig 85.
    Sinzig, W.: Datenbankorientiertes Rechnungswesen, 2. Auflage, Berlin u. a. 1985.Google Scholar
  51. Sommer et al. 85
    Sommer, J.; Heinemann, O.: Wertanalyse und verdeckte Kosten in Organisationsprozessen, in: VDI Zentrum Wertanalyse (Hrsg.): Wertanalyse optimiert Organisationsprozesse, VDI Berichte Nr. 581, Düsseldorf 1985, S. 23–42.Google Scholar
  52. Troßmann 92.
    Troßmann, E.: Gemeinkosten-Budgetierung als Controlling-Instrument in Bank und Versicherung, in: Spremann, K.; Zur, E. (Hrsg.): Controlling, Wiesbaden 1992, S. 511–539.Google Scholar
  53. VDI 91.
    VDI-Zentrum Wertanalyse (Hrsg.): Wertanalyse, Idee — Methode — System, 4. völlig neu bearbeitete Auflage, Düsseldorf 1991.Google Scholar
  54. Vikas 88.
    Vikas, K.: Controlling im Dienstleistungsbereich mit Grenzplankostenrechnung, Wiesbaden 1988.Google Scholar
  55. Vikas 89.
    Vikas, K.: Probleme und Lösungsansätze bei der Kostenspaltung, in: Praxis des Rechnungswesens, 1989, Nr. 3, Gruppe 8, S. 347–357.Google Scholar
  56. Vikas 93.
    Vikas, K.: Neue Konzepte für das Kostenmanagement: Controlling-orientierte Modelle für Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, 2. aktualisierte Auflage, Wiesbaden 1993.Google Scholar
  57. Wedekind 79.
    Wedekind, H.: Die Objekttypen-Methode beim Datenbankentwurf —dargestellt am Beispiel von Buchungs- und Abrechnungssystemen, in: ZtB 49 (1979) 5, S. 367–387.Google Scholar
  58. Wedekind et al. 77
    Wedekind, H.; Ortner, E.: Der Aufbau einer Datenbank für die Kostenrechnung, in: DBW 37 (1977) 4, S. 533–542.Google Scholar
  59. Wegmartu 82.
    Wegmann, M.: Gemeinkosten-Management: Möglichkeiten und Grenzen der Steuerung industrieller Verwaltungen, München 1982.Google Scholar
  60. Wein 90.
    Wein, E. A.: Gemeinkostenwertanalyse — Methode, Organisation, Ergebnisse und kritische Würdigung —, in: Steffen, R.; Wartmann, R. (Hrsg.): Kosten und Erlöse: Orientierungsgrößen der Unternehmenspolitik; Festschrift für Gert Lassmann zum 60. Geburtstag, Stuttgart 1990, S. 373–394.Google Scholar
  61. Wenzel 70.
    Wenzel, B.: Personalbedarfsplanung in industriellen Unternehmungen, Würzburg 1970.Google Scholar
  62. Wittlage 94.
    Wittlage, H.: Quantitative Personalbedarfsrechnung im Verwaltungsbereich von Unternehmen, in: zfo 63 (1994) 4, S. 239–243.Google Scholar
  63. Zangl 87.
    Zangl, H.: Durchlaufzeiten im Büro: Prozeßorganisation und Aufgabenintegration als effizienter Weg zur Rationalisierung der Büroarbeit mit neuen Biirokommunikationstechniken, 2. Auflage, Berlin 1987.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1996

Authors and Affiliations

  • Manfred Beinhauer

There are no affiliations available

Personalised recommendations