Advertisement

Wertorientierte Investitionsplanung und Managemententlohnung in der Praxis

  • Christian Aders
  • Matthias M. Schabel

Zusammenfassung

Wie die jüngste Untersuchung zum Value Based Management (VBM) von KPMG belegt, ist ein klarer Trend erkennbar, den Gedanken der Wertorientierung fest in der Unternehmenspolitik der DAX100-Unternehmen zu verankern.3 Dementsprechend wird von den Unternehmen als primäres Ziel der Unternehmenspolitik die Ausrichtung der unternehmerischen Entscheidungen auf die Steigerung bzw. Maximierung des Marktwerts des Eigenkapitals gesehen. Hierdurch soll insbesondere den Interessen der Anteilseigner (Shareholder) Rechnung getragen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Aders, C./Hebertinger, M.: Shareholder-Value-Konzepte, in: Ballwieser, W./Wesner, P./KPMG ( Hrsg. ), Frankfurt a. M. 2003.Google Scholar
  2. Aders, C.; Herbertinger, M.; Wiedemann, F.: Value Based Management (VBM): Lösungsansätze zur Schließung von Implementierungslücken, in: Finanz Betrieb, Jg. 5, S. 356–372, 2003.Google Scholar
  3. Afra, S./Aders, C.: Shareholder-Value-Konzepte, in: KPMG ( Hrsg. ), Frankfurt a. M. 2000.Google Scholar
  4. Christensen, P./Feltham, G./Wu, M.: “Cost of Capital” in Residual Income Performance Evaluation, in: The Accounting Review, Vol. 77, S. 1–23, 2002.Google Scholar
  5. Feltham, G./Ohlson, J.: Residual Earnings Valuation with Risk and Stochastic Interest Rates, in: The Accounting Review, Vol. 74, S. 165–183, 1999.Google Scholar
  6. Förster, H./Rub, O.:,,… das schönste Weib, Eva im Paradies”: Wertorientierte Unternehmenssteuerung mit EVA®, in: Der Betrieb, Jg. 55, S. 2664–2666, 2002.Google Scholar
  7. Gillenkirch, R./Schabel, M.: Investitionssteuerung, Motivation und Periodenerfolgsrechnung bei ungleichen Zeitpräferenzen, in: Zeitschrift tùr betriebswirtschaftliche Forschung, Jg. 53, S. 216–245, 2001.Google Scholar
  8. Laux, H.: Unternehmensrechnung, Anreiz und Kontrolle, Berlin et al. 1999.Google Scholar
  9. Laux, H.: Wertorientierte Unternehmensfthrung und Kapitalmarkt, Berlin et al. 2003.Google Scholar
  10. Locke, W.: Investitionsrechnung auf der Grundlage von Ausgaben oder Kosten?, in: Zeitschrift fir betriebswirtschaftliche Forschung, Jg. 7, S. 310–324, 1955.Google Scholar
  11. Moxter, A.: Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmensbewertung, 2. Auf., Wiesbaden 1983.Google Scholar
  12. Murphy, K.: Performance Standards in Incentive Contracts, in: Journal of Accounting and Economics, Vol. 30, S. 245–278, 2001.Google Scholar
  13. Peasnell, K.: Some Formal Connections Between Economic Values and Yields and Accounting Numbers, in: Journal of Business Finance and Accounting, Vol. 9, S. 361–381, 1982.Google Scholar
  14. Stern, J.: E.V.A. Share Options that Maximize Value, in: Corporate Finance, Juli, S. 31–32, 1993.Google Scholar
  15. Stern, J.: No Incentive for Bad Management, in: Corporate Finance, März, S. 43–44, 1994.Google Scholar
  16. Stewart, G.: The Quest for Value, New York 1999.Google Scholar
  17. Velthuis, L.: Managemententlohnung auf Basis des Residualgewinns: Theoretische Anforderungen und praxisrelevante Konzepte, Working Paper Universität Frankfurt a. M. 2002, erscheint 2003 in Zeitschrift für Betriebswirtschaft.Google Scholar
  18. Velthuis, L.: Entwurf eines integrierten Value Based Management-Konzepts auf Basis des Residualgewinns, Working Paper Universität Frankfurt a. M. 2003a.Google Scholar
  19. Velthuis, L.: Anreizkompatible Erfolgsteilung und Erfolgsrechnung, Habilitationsschrift, Frankfurt a. M. 2003b.Google Scholar
  20. Wagenhofer, A./Ewert, R.: Externe Unternehmensrechnung, Berlin et al. 2003.Google Scholar
  21. Wiedmann, H./Aders, C./Wagner, M.: Bewertung von Unternehmen und Unternehmensanteilen, in: Handbuch Finanzierung, Breuer, R.-E. (Hrsg.), 3. Aufl., Wiesbaden 2001.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

  • Christian Aders
  • Matthias M. Schabel

There are no affiliations available

Personalised recommendations