Advertisement

Zusammenfassung

Erwerbergemeinschaft Wohnstift Regensburg, im Altstadtkern von Regensburg (rd. 160000 Einwohner) in der Nähe der Fußgängerzone in einer Seitenstraße (Ampel) gelegen, ziemlich ruhig, Bushaltestelle in 100 m Entfernung. Ehemaliges Fabrik- und Wohngelände, vom Denkmalpfleger zum Abbruch freigegeben. Die Fassadengestaltung muß der Umgebung angepaßt werden. In der Umgebung 3- bis 4geschossige, teilweise aufgelockerte Bebauung. Teilweise Domblick. Drei 5geschossige miteinander verbundene Baukörper mit UG. Stahlbetonkonstruktion, Sanitärzellen, Türen und Holzteile Resopal, Rauhfasertapeten mit Anstrich, Kunststoffenster mit Isolierverglasung, Teppichböden, in Fluren und Therapieräumen Kunststofffliesen. Fliesen in Naßräumen 2 m hoch, Böden in Naßräumen Steinzeug.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1992

Authors and Affiliations

  • Fritz Pohnert

There are no affiliations available

Personalised recommendations