Advertisement

Wettbewerbsvorteile international orientierter Unternehmen

  • Mathias Dähn
Part of the Management International Review book series (MIRED)

Zusammenfassung

Mit dieser überleitenden Bemerkung ist der Weg aufgezeichnet, der im folgenden beschritten wird. Zunächst werden die unterschiedlichen und nicht nur gelegentlich widersprüchlich wirkenden Aussagen und die ihnen zugrundeliegenden Konzepte anhand von drei übergeordnet gliedernden Aspekten beleuchtet, um darauf aufbauend eine Möglichkeit zu entwickeln, die diese Varietät einem integrierenden Verständnis öffnen soll. Dieses Gliederungsmodell, der Terminus deutet das an, ist bemüht, die Wirkungs- und Handlungsebenen zu unterscheiden, die die einzelnen Ansätze darzustellen trachten. Verbunden mit dieser Untergliederung ist die Suche nach einer Möglichkeit, die unterschiedenen Ebenen miteinander, und das heißt zunächst untereinander zu verknüpfen. Aufbauend auf dem grundlegenden Gedanken, daß insbesondere die Verknüpfung der Ebenen das strategische Management international orientierter Unternehmen befördern dürfte, wird in einem zweiten Schritt eine Konzeption entwickelt, die genau diese Verknüpfung zu ihrem Schwerpunkt macht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1996

Authors and Affiliations

  • Mathias Dähn
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Europäisches ManagementOtto-Friedrich-Universität BambergDeutschland

Personalised recommendations