Advertisement

Verdichter

  • Reinhard Müller

Zusammenfassung

Am Beginn des Kreisprozesses besteht die Notwendigkeit zur Druckvergrößerung im Arbeitsmittel. Für TL wird sie (unterstützt von der Einlauf-Stauverdichtung im Flug) durch mehrstufige Verdichter vorrangig axialer, selten radialer, manchmal kombinierter Bauart realisiert. Der Verdichter ist nach dem Einlaufdiffusor zwischen den Triebwerks-ebenen 2 und 3, bei den meisten ZTL in Baueinheit mit dem Frontbläser, angeordnet. An Literatur zur Thematik des Verdichters als thermischer Turbomaschine sollten u.a. die Grundlagenwerke [30], [68], [155] [171] und [194] genutzt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Mäcker G.:Die Kinematik in der Stufe eines AxialVerdichters mit über der Schaufelhöhe konstanter oder linear veränderlicher Energiezufuhr an das Medium. Maschinenbautechnik 11 (1962) 2, S. 72–77Google Scholar
  2. 2.
    Wolf, H.: Ergebnisse der Strömungsforschung für axiale thermische Turbomaschinen. Maschinenbautechnik 28 (1979) 8, S. 360–368Google Scholar
  3. 3.
    so auch in der Arbeit von Cordes, G.: Einfluß des Überschall-Axialverdichters auf die TL-Entwicklung. Autorensonderdruck aus einem Berichtsband der TH Dresden, 1956Google Scholar
  4. 4.
    Diese Ausführungen zur Thematik der Überschall-Verdichterstufe stammen u.a. aus Schriften von MTU München, so z.B.: Technische Information. MTU Motoren- und Turbinen-Union, München, 1992Google Scholar
  5. 5.
    Knörnschild, E.: Der polytropische Wirkungsgrad eines Verdichters. Luftfahrtf. 1942, S. 183–188Google Scholar
  6. 6.
    Pabst, O.: Die Reibungswärme in Strömungsmaschinen. Luftfahrtforschung 1942, S. 267 – 270Google Scholar
  7. 7.
    Mäcker, G.: Eine einfache Kennfeldberechnungsmethode für ein- und mehrstufige Axialverdichter. Maschinenbautechnik 14(1965)8, S.415–419, 424Google Scholar
  8. 1.
    Hourmouziadis, J; Herbig, H.: Numerische Simulation der Kennfelder von Strömungsmaschinen. Konstruktion 26 (1974) 5, S. 182 – 186Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Reinhard Müller

There are no affiliations available

Personalised recommendations