Advertisement

Prozeßauslegung und Kennwerte

  • Reinhard Müller

Zusammenfassung

Nach Erörterung der Vorgänge in den Einzelbaugruppen werden nun vom Standpunkt der Theorie die Arbeitsprozesse von TL in ihrer Gesamtheit, hauptsächlich ihre Auslegungen zum Erreichen wichtiger Kennwerte analysiert. Letztere sind der spezifische Schub und insbesondere der spezifische Brennstoffverbrauch. Untersucht werden nur die Arbeitsprozesse von Luftstrahltriebwerken in ihren Bauarten als ETL und ZTL. Der quantitativen Analyse auf der Grundlage vereinfachter Rechenprogramme schließt sich eine Kurzdiskussion ihrer Einsatzmöglichkeiten an. Zum Schluß erfolgt eine Prozeßbetrachtung für die genannten TL mit arbeitendem NB.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Eine fundamentale Analyse über alle Schuberhöhungsmaßnahmen ist dargestellt in Dettmering, W.; Fett, F.: Methoden der Schuberhöhung und ihre Bewertung. ZFW 17(1969)8, S. 257–267Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Reinhard Müller

There are no affiliations available

Personalised recommendations