Advertisement

Kontrolle der Implementierung

  • Alexander Tarlatt

Zusammenfassung

Bei vielen Implementierungsprojekten werden die vorab definierten Zielvorgaben nicht eingehalten. So ist u. a. die Überschreitung der Kosten- und Zeitbudgets nicht selten der Fall. Daher soll eine Kontrolle der Implementierung erfolgen, um bestimmen zu können, inwieweit die zugrunde gelegten Ziele und der Inhalt einer Strategie erreicht worden sind. Durch die Kontrolle der Implementierung kann die Effizienz der Implementierung sichergestellt werden.1016 Ferner soll die Implementierungskontrolle dem Erosionseffekt der Implementierung entgegenwirken, d. h. es soll ein Rückfall in alte Verhaltensweisen erkannt werden, wenn das „refreezing“ im Sinne Lewins nicht erfolgreich war.1017 Die Kontrolle deckt damit frühzeitig Fehler im Ablauf der Implementierung auf und sichert so den Implementierungserfolg.1018

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1016.
    Grimmeisen, M.: Perspektiven eines Implementierungscontrolling, in: ZFO, H. 5,1995, S. 291.Google Scholar
  2. 1017.
    Ebenda, S. 291.Google Scholar
  3. 1018.
    Bignell, V./Fortune, J.: Understanding System Failures, Manchester u. a. 1984, S. 3f;Google Scholar
  4. 1018a.
    Hinterhuber, H.: Strategische Unternehmens fuhrung, 5. Aufl., Berlin u. a. 1992, S. 32.Google Scholar
  5. 1019.
    Pearce, J. A./Robinson, R. B.: Formulation, Implementation and Control of Competitive Strategy, 4. Aufl., Boston 1991, S. 15.Google Scholar
  6. 1020.
    Nuber trifft eine ähnliche Feststellung bezüglich der Komponenten Planung und Kontrolle, sie kann aber äquivalent auch auf die Implementierung angewendet werden; vgl. Nuber, W.: Strategische Kontrolle, Diss., Oestrich-Winkel 1995, S. 2.Google Scholar
  7. 1021.
    Piëst, B./Ritsema, H.: Corporate Strategy: Implementation and Control, in: European Management Journal, H. 1, 1993, S. 124f.Google Scholar
  8. 1022.
    Vgl. zum Wesen der Strategischen Kontrolle Reiners, H.-P.: Strategische Kontrolle, Diss., Stuttgart u. a. 1995, S. 32ff.Google Scholar
  9. 1023.
    Pfohl, H.-C.: Strategische Kontrolle, in: Handbuch strategische Führung, Hrsg.: Henzler, H. A., Wiesbaden 1988, S. 803.Google Scholar
  10. 1024.
    Schreyögg, G./Steinmann, H.: Strategische Kontrolle, in: ZfbF, H. 5, 1985, S. 397.Google Scholar
  11. 1025.
    S. auch Schreyögg, G./Steinmann, H.: Strategische Kontrolle, in: ZfbF, H. 5, 1985, S. 391–410; Schreyögg/Steinmann gehen in ihrem Konzept zur strategischen Kontrolle von zwei für die Implementierung von Strategien wichtigen Kontrollen aus, zum einen die strategische Durchfuhrungskontrolle und zum anderen die strategische Erfolgskontrolle.Google Scholar
  12. 1026.
    Reiners, H.-P.: Strategische Kontrolle, Diss., Stuttgart u. a. 1995, S. 129.Google Scholar
  13. 1027.
    Schendel, D. E./Hofer, C. W.: Strategic Management, Boston 1979, S. 18;Google Scholar
  14. 1027a.
    Harrison, E. F.: Strategic Control at the CEO Level, in: Long Range Planning, H. 6, 1991, S. 78.Google Scholar
  15. 1028.
    Feurer, R./Chaharbaghi, K./Wargin, J.: Analysis of Strategy Formulation and Implementation at Hewlett-Packard, in: Management Decision, H. 10, 1995, S. 14.Google Scholar
  16. 1029.
    Tram, M. R./Vandenbosch, M.: Restructuring: Making it Work, in: Strategy & Leadership, H. July-August, 1998, S. 27f.Google Scholar
  17. 1030.
    Hahn, D.: Strategische Kontrolle, in: Strategische Unternehmensplanung — Strategische Unter-nehmensruhrung, Hrsg.: Hahn, D./Taylor, B., 6. Aufl., Heidelberg 1992, S. 661 f.Google Scholar
  18. 1031.
    Hahn erwähnt sinngemäß, dass die strategische Kontrolle eine originäre Aufgabe der obersten Führung des Unternehmens ist. Die Unternehmens fuhrung hat hierbei immer die Rolle eines Auftraggebers, daher kann analog für die Implementierungsaufgabe der Schluss gezogen werden, dass die Kontrolle letztendlich Aufgabe der implementierungsinitiierenden Organisationseinheit ist, vgl. Hahn, D.: Strategische Kontrolle, in: Strategische Unternehmensplanung — Strategische Unternehmens fuhrung, Hrsg.: Hahn, D./Taylor, B., 6. Aufl., Heidelberg 1992, S. 661.Google Scholar
  19. 1032.
    Harrison, E. F.: Strategic Control at the CEO Level, in: Long Range Planning, H. 6, 1991, S. 81.Google Scholar
  20. 1033.
    Schweitzer, M.: Planung und Kontrolle, in: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Bd. 2, Hrsg.: Schweitzer, M., 6. Aufl., Stuttgart/New York 1993, S. 96f;Google Scholar
  21. 1033a.
    Wild, J.: Grundlagen der Unternehmensplanung, 4. Aufl., Opladen 1982, S. 44f.;Google Scholar
  22. 1033b.
    Pfohl, H.-C.: Strategische Kontrolle, in: Handbuch Strategische Führung, Hrsg.: Henzler, H. A., Wiesbaden 1988, S. 804ff.;Google Scholar
  23. 1033c.
    Frese, E.: Unternehmungsführung, Landsberg a. L. 1987, S. 187ff;Google Scholar
  24. 1033d.
    Hahn, D.: Strategische Kontrolle, in: Strategische Unternehmensplanung — Strategische Unternehmensführung, Hrsg.: Hahn, D./Taylor, B., 6. Aufl., Heidelberg 1992, S. 651 ff.Google Scholar
  25. 1034.
    Quelle: Schweitzer, M.: Planung und Kontrolle, in: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Bd. 2, Hrsg.: Schweitzer, M., 6. Aufl., Stuttgart/New York 1993, S. 90.Google Scholar
  26. 1035.
    Ohland, L.: Strategische Kontrolle, Frankfurt a. M. u. a. 1988, S. 258f.Google Scholar
  27. 1036.
    Nuber, W.: Strategische Kontrolle, Diss., Oestrich-Winkel 1995, S. 60.Google Scholar
  28. 1037.
    Stoermer, M.: Zukunftsorientierte strategische Kontrolle, Diss., Hamburg 1995, S. 158f.Google Scholar
  29. 1038.
    Alexander, L. D.: Successfully Implementing Strategic Decisions, in: Longe Range Planning, H. 3, 1985, S. 91 ff.Google Scholar
  30. 1039.
    Weitere Erläuterungen zur Kontrolle der Umsetzung strategischer Pläne finden sich bei Hahn, D.: Strategische Kontrolle, in: Strategische Unternehmensplanung — Strategische Unternehmensführung, Hrsg.: Hahn, D./Taylor, B., 6. Aufl., Heidelberg 1992, S. 659ff.Google Scholar
  31. 1040.
    Ohland, L.: Strategische Kontrolle, Frankfurt a. M. u. a. 1988, S. 259.Google Scholar
  32. 1041.
    Bigneil, V./Fortune, J.: Understanding System Failures, Manchester u. a. 1984, S. 176f.Google Scholar
  33. 1042.
    S. a. Kezsbom, D. S./Schilling, D. L./Edward, K. A.: Dynamic Project Management, New York u. a. 1989, S. 140.Google Scholar
  34. 1043.
    Robbins, S. P./De Cenzo, D. A.: Fundamentals of Management, 2. Aufl., New Jersey u. a. 1998, Abb. auf S. 464.Google Scholar
  35. 1044.
    Pearce, J. A./Robinson, R. B.: Formulation, Implementation, and Control of Competitive Strategy, 6. Aufl., Boston u. a. 1997, S. 383f.Google Scholar
  36. 1045.
    Macharzina, K.: Unternehmensführung, 2. Aufl., Wiesbaden 1995, S. 366ff.Google Scholar
  37. 1046.
    Marr, R./Kötting, M.: Implementierung, organisatorische, in: HWO, Hrsg.: Frese, E., 3. Aufl., Stuttgart 1992, Sp. 837.Google Scholar
  38. 1047.
    Staehle, W. H.: Management, 7. Aufl., München 1994, S. 518.Google Scholar
  39. 1048.
    Cyert, R. M./Cohen, K. J.: Strategy: Formulation, Implementation, and Monitoring, in: Journal of Business, Vol. 46, 1973, S. 365.Google Scholar
  40. 1049.
    S. a. Marr, R./Kotting, M.: Implementierung, organisatorische, in: HWO, Hrsg.: Frese, E., 3. Aufl., Stuttgart 1992, Sp. 838.Google Scholar
  41. 1050.
    S. a. Marr, R./Köting, M.: Implementierung, organisatorische, in: HWO, Hrsg.: Frese, E., 3. Aufl., Stuttgart 1992, Sp. 838.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden, und Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Alexander Tarlatt

There are no affiliations available

Personalised recommendations