Advertisement

Definitionen und Annahmen

  • Sven Husmann
Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (GEW)

Zusammenfassung

Erstausstattungen Auf dem Kapitalmarkt werden ein homogenes Konsumgut, ein sicherer Finanztitel und J riskante Finanztitel gehandelt. Vereinfachend unterstellen wir, dass es keine Inflation gibt, und normieren außerdem den Preis des Konsumgutes auf eine Geldeinheit. Der Handel mit Konsumgütern findet ausschließlich im Zeitpunkt t = 0 statt. Der sichere Finanztitel wird im Zeitpunkt t zum Preis von 1/(1 + r* f ) gehandelt und verspricht im Zeitpunkt T = 1 Einnahmen in Höhe von einer Geldeinheit. Die riskanten Titel werden zum Preis p(X̃ j ) gehandelt und führen im Zeitpunkt T = 1 zu Cashflows in Höhe von X̃ j .6 Alle I Marktteilnehmer besitzen im Zeitpunkt t = 0 eine Erstausstattung in Höhe von \(\bar C_0^i\) Konsumgütern, \(\bar n_0^i\) sicheren Finanztiteln und \(\bar n_1^i, \ldots,\bar n_J^i\) riskanten Finanztiteln.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Sven Husmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations