Advertisement

Just do it — oder der Wunsch nach einer neuen Herausforderung

  • A. G. Knorr-Bremse
Chapter

Zusammenfassung

Knorr-Bremse, 1905 von Georg Knorr in Berlin gegründet, ist einer der inter-national führenden Anbieter von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Mit 8 090 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im vergangenen Ge-schäftsjahr einen konzernweiten Umsatz von mehr als 2, 5 Milliarden Mark.Nachdem das Berliner Werk der Knorr-Bremse nach dem Zweiten Weltkrieg enteignet und demontiert wurde, ist heute München der Firmensitz des Unternehmens. Der Knorr-Bremse Konzern besitzt im Bereich der Schienenfahrzeuge schon seit den 30er Jahren Beteiligungsgesellschaften im Ausland. 1985 hat, hervorgerufen durch einen Management Buy Out, eine zweite Internationalisierungswelle im Unternehmen begonnen, so daß die AG mittlerweile über 35 Gesellschaften im Ausland verfügt.Die Internationalisierung des Konzerns zeigt sich auch am hohen Prozentsatz der Beschäftigten im Ausland. Mit ungefähr 6 000 Mitarbeitern in den Auslandsgesellschaften entfallen rund zwei Drittel der Gesamtbelegschaft auf diec ausländischen Tochtergesellschaften. Mit derzeit etwa 50 Expatriates unterstreicht der Konzern zudem seine Absicht, die Mobilität und Aufgeschlossenheit der Mitarbeiter gegenüber anderen Kulturen und Mentalitäten zu fördern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • A. G. Knorr-Bremse

There are no affiliations available

Personalised recommendations